Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

Andrea Doria

Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrea Doria
Andrea_Doria_wows_main.jpg
Position im Forschungsbaum
Conte di Cavour
Arrow_down.png
Andrea_Doria_icon_small.png
Arrow_down.png
Francesco Caracciolo
stock
 top
Basiswerte
Forschungskosten42000 EP
Trefferpunkte41.300 
Hauptgeschütze
320 mm/44 19362 х 3 / 2 х 2 Stück
FeuerrateSchuss/Minute
Nachladezeit30 Sekunden
DrehgeschwindigkeitGrad/Sekunde
Dauer für 180-Kehre36 Sekunden
Feuerreichweite15.64 km
Maximale Streuung219 m
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Panzerbrechende Granate320 mm proiettili AP 
Maximaler AP-Granaten-Schaden9.700 
Austrittsgeschwindigkeit AP-Granate830 m/s
Gewicht AP-Granate525 kg
Sekundärbewaffnung #1
90 mm/50 OTO 193910 х 1 Stück
Feuerreichweite4.96 km
Feuerrate15 Schuss/Minute
NachladezeitSekunden
Hochexplosivgranate90 mm proiettili HE 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.300 
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate860 m/s
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Sekundärbewaffnung #3
135 mm/45 OTO 19382 х 3 Stück
Feuerreichweite4.96 km
Feuerrate8.57 Schuss/Minute
NachladezeitSekunden
Hochexplosivgranate135 mm Proiettili HE 1938 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.950 
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate825 m/s
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit27 Knoten
Wendekreis640 Meter
Ruderstellzeit18.2 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser13.82 km
Erkennbarkeit zu Luft8.4 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_italy.png
VI
Ship_PISB106_Andrea_Doria.png

Andrea Doria — Italienisches Stufe VI Schlachtschiff.

Dieses Projekt hat sich aus den Schlachtschiffen der Conte-di-Cavour-Klasse heraus entwickelt und verfügt über eine verstärkte Sekundärbatterie. In den 1930er Jahren wurde das Schiff enorm aufgerüstet: Der Torpedoschutz wurde verstärkt, die Geschwindigkeit erhöht und die Haupt- und Sekundärbatteriegeschütze wurden noch schlagkräftiger gemacht.


Module

link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(HP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(HP)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
320 mm/44 19362362199.700 0250.000
link=Ship: Schiffspunkte
(HP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Hauptgeschütze
(pcs.)
Sekundärbewaffnungstürme
(pcs.)
Flugabwehrgeschütze
(pcs.)
Torpedowerfer
(pcs.)
Hangarkapazität
(pcs.)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Andrea Doria (A)41.300162502/210/48/9/100 0375.000
Andrea Doria (B)45.000162502/210/49/80 15.0001.050.000
link=Ship: Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
SDT 6 Mod.1015,6 0250.000
SDT 6 Mod.21017,2 10.000700.000
link=Ship: Höchstgeschwindigkeit
(knot)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 75 000 PS27 0250.000

Verfügbare Erweiterungen


 Slot 1    Hauptbewaffnungs-Modifikation 1  Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1  Magazinmodifikation 1
 Slot 2    Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1  Schutzsystem für Manövrierbarkeit
 Slot 3    Hauptbatterie-Modifikation 2  Sekundärbatterie-Modifikation 1  Fla-Bewaffnungs-Modifikation 1  Zielsystem-Modifikation 1
 Slot 4    Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 2  Antriebs-Modifikation 1  Steuergetriebe-Modifikation 1

Gallerie

Historische Bilder


Schiffe aus Italien
Zerstörer  VI LeoneDublonen • IX Paolo EmilioDublonen 
Kreuzer  I Eritrea • II Nino Bixio • III Taranto • IV Alberto di Giussano • V Raimondo Montecuccoli • V GenovaDublonen • VI Trento • VI Duca d’AostaDublonen • VII Zara • VII Duca degli AbruzziDublonen • VII GoriziaDublonen • VIII Amalfi • IX Brindisi • X Venezia • X Napoli 
Schlachtschiff  IV Dante Alighieri • V Conte di Cavour • V Giulio CesareDublonen • VI Andrea Doria • VII Francesco Caracciolo • VIII Vittorio Veneto • VIII RomaDublonen • VIII AL LittorioDublonen • IX Lepanto • IX Marco PoloDublonen • X Cristoforo Colombo 
Flugzeugträger
Schlachtschiff
Japan  II MikasaDublonen • III Kawachi • IV Myōgi • IV IshizuchiDublonen • V Kongō • V ARP KongōDublonen • V ARP KirishimaDublonen • V ARP HarunaDublonen • V ARP HieiDublonen • V HSF HieiDublonen • VI Fusō • VI MutsuDublonen • VI Ise • VII Nagato • VII AshitakaDublonen • VII HyūgaDublonen • VIII Amagi • VIII KiiDublonen • VIII Ignis PurgatioDublonen • VIII RagnarokDublonen • IX Izumo • IX MusashiDublonen • IX HizenDublonen • X Yamato • X Shikishima • X ARP Yamato 
UdSSR  III Knjas Suworow • IV Imperator Nikolai IDublonen • IV Gangut • V Pjotr Weliki • V Oktjabrskaja RevoljuzijaDublonen • VI Ismail • VII Sinop • VII PoltawaDublonen • VIII Wladiwostok • VIII LeninDublonen • VIII Borodino • VIII W. I. Lenin • IX Sowjetski Sojus • IX AL S. RossijaDublonen • X Kremlin • X Slawa 
U.S.A.  III South Carolina • IV Wyoming • IV Arkansas BetaDublonen • V New York • V OklahomaDublonen • V TexasDublonen • VI New Mexico • VI ArizonaDublonen • VI W. Virginia 1941Dublonen • VII Colorado • VII FloridaDublonen • VII CaliforniaDublonen • VIII North Carolina • VIII Kansas • VIII AlabamaDublonen • VIII MassachusettsDublonen • VIII Alabama VLDublonen • VIII Constellation • VIII Massachusetts BDublonen • VIII Alabama STDublonen • IX Iowa • IX Minnesota • IX MissouriDublonen • IX GeorgiaDublonen • X Montana • X Vermont • X OhioDublonen 
Italien  IV Dante Alighieri • V Conte di Cavour • V Giulio CesareDublonen • VI Andrea Doria • VII Francesco Caracciolo • VIII Vittorio Veneto • VIII RomaDublonen • VIII AL LittorioDublonen • IX Lepanto • IX Marco PoloDublonen • X Cristoforo Colombo 
Deutschland  III Nassau • III König AlbertDublonen • IV Kaiser • V König • VI Bayern • VI Prinz Eitel FriedrichDublonen • VII Gneisenau • VII ScharnhorstDublonen • VII Scharnhorst BDublonen • VIII TirpitzDublonen • VIII Bismarck • VIII OdinDublonen • VIII Tirpitz BDublonen • IX Friedrich der Grosse • IX PommernDublonen • X Grosser Kurfürst 
Europa  V Viribus UnitisDublonen 
Frankreich  III Turenne • IV Courbet • V Bretagne • VI Normandie • VI DunkerqueDublonen • VII Lyon • VII StrasbourgDublonen • VIII Richelieu • VIII GascogneDublonen • VIII ChampagneDublonen • VIII FlandreDublonen • IX Alsace • IX Jean BartDublonen • IX Jean Bart BDublonen • X République • X BourgogneDublonen 
U.K.  III Bellerophon • III DreadnoughtDublonen • IV Orion • V Iron Duke • V Agincourt • VI WarspiteDublonen • VI Queen Elizabeth • VII King George V • VII HoodDublonen • VII NelsonDublonen • VII Duke of YorkDublonen • VIII Monarch • VIII VanguardDublonen • IX Lion • X Conqueror • X ThundererDublonen 
Pan-Asien  IX BajieDublonen • IX WujingDublonen 
Commonwealth  VII Yukon 
Pan-Amerika