Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten

Anshan

Wechseln zu: Navigation, Suche
Anshan
Anshan_wows_main.jpg
Zerstörer | Pan-Asien | Stufe VI
Position im Forschungsbaum
Anshan_icon_small.png
stock
 top
Basiswerte
Kaufpreis3.700  Dublonen
Trefferpunkte14.400 
Flugzeuge
Hauptgeschütze
130 mm/50 Modell 1936 in einer Lafette B-13-IIc4 х 1 Stück
Feuerrate12 Schuss/Minute
NachladezeitSekunden
DrehgeschwindigkeitGrad/Sekunde
Dauer für 180-Kehre30 Sekunden
Feuerreichweite11.89 km
Maximale Streuung104 m
Sprenggranate (HE)130 mm HE A 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.900 
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate870 m/s
Gewicht HE-Granate33.4 kg
Panzerbrechende Granate130 mm SAP A 
Maximaler AP-Granaten-Schaden2.500 
Austrittsgeschwindigkeit AP-Granate870 m/s
Gewicht AP-Granate33.5 kg
Torpedorohre
533 mm 1-N2 х 3 Stück
Feuerrate0.86 Schuss/Minute
Nachladezeit70 Sekunden
Drehgeschwindigkeit25 Grad/Sekunde
Dauer für 180°-Kehre7.2 Sekunden
Torpedo533 mm 53-38 
Maximalschaden14.400 
Torpedogeschwindigkeit65 Knoten
Torpedoreichweite4.02 km
Torpedoerkennbarkeit1.3 km
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit38 Knoten
Wendekreis610 Meter
Ruderstellzeit4.4 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser7.2 km
Erkennbarkeit zu Luft2.88 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_pan_asia.png
VI
Ship_PZSD506_Anshan.png
3.700

Anshan — Pan-Asiatischer Premium Stufe VI Zerstörer.

Einer der sowjetischen Zerstörer, die im Rahmen von Projekt 7 gebaut wurden (die Gnewny-Klasse). Sie hatte eine schnell feuernde, starke Artillerie. Das Schiff wurde 1955 an die Volksrepublik China übergeben. Zu diesem Zeitpunkt waren ihre Flak merklich verbessert worden.
Anshan ist mittlerweile als ein Militärmuseumsschiff in Qingdao, China, erhalten geblieben.

Anshan wurde erstmals am 8. Februar 2016 für den NA-Server und am 12. Februar 2016 für den EU-Server zum Verkauf freigegeben. Seit dem kann man Sie in der Waffenkammer für Dublonen  Dublonen und im Premiumladen kaufen. In Update 0.10.0 konnte man sie als Abschlussbelohnung für Kampfaufträge oder in Containern erhalten.


Module

Hauptbatterie Feuerrate
(Schüsse/min)
Dauer 180°-Drehung
(Sek.)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(TP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(TP)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
130 mm/50 Modell 1936 in einer Lafette B-13-IIc12301041.90072.500 00
Rumpf Schiffspunkte
(TP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Hauptgeschütze
(Stk.)
Sekundärbewaffnungstürme
(Stk.)
Flugabwehrgeschütze
(Stk.)
Torpedowerfer
(Stk.)
Hangarkapazität
(Stk.)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Anshan14.4001019442 00
Torpedos Feuerrate
(Schüsse/min)
Nachladezeit Torpedowerfer
(Sek.)
Dauer 180°-Drehung
(Sek.)
Maximalschaden
(TP)
Torpedogeschwindigkeit
(kn)
Torpedoreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
533 mm 53-510,8797,214.400608 00
533 mm 53-380,9707,214.400654 00
Feuerleitanlage Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Shèjī Kòngzhì Xìtǒng 6 Shì011,9 00
Motor Höchstgeschwindigkeit
(kn)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 48 000 PS38 00

Verfügbare Erweiterungen

 Slot 1  Hauptbewaffnungs-Modifikation 1Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1Magazinmodifikation 1Schadensbegrenzungs- team-Modifikation 1
 Slot 2  Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1Motorboost-Modifikation 1Schutzsystem für Manövrierbarkeit
 Slot 3  Hauptbatterie-Modifikation 2Fla-Bewaffnungs-Modifikation 1Zielsystem-Modifikation 1Nebelerzeuger-Modifikation 1Torpedowerfer-Modifikation 1
 Slot 4  Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 2Antriebs-Modifikation 1Steuergetriebe-Modifikation 1Wasserbomben-Modifikation 1

Spielermeinung

Leistung

Im Wesentlichen ist sie eine Stufe VI Gremjaschtschi, das eine pan-asiatische Flagge führt. Anshan ist erstaunlicherweise träger als ihr russisches Gegenstück, hat aber bessere Torpedos. Sie ist besser geeignet für das Scharmützel aus zweiter Reihe als für extremen Nahkampf mit anderen Zerstörern. Das beruht darauf, dass ihre Geschütztürme etwas langsamer drehen als die amerikanischen Zerstörer, denen sie begegnen wird und leicht kampfunfähig oder zerstört werden können, wenn sie unter schwerem Feindfeuer stehen. Andererseits kann sie ein bisschen mehr Schaden aushalten als ihre Konkurrenten der gleichen Stufe. Ihre Aufdeckungsreichweite außerdem ist gut genug, um Torpedoangriffe durchzuführen, ohne entdeckt zu werden.


Vorteile:

  • Premiumtarnung verfügt über einen Bonus von 100% zur freien Erfahrung, welcher Anshan ideal zum Farmen freier Erfahrung macht.
  • Mehr Lebenspunkte als Gnewny.
  • Torpedogeschwindigkeit von 60 Knoten bei einer Reichweite von 8,0 km ist etwas besser als Gremjaschtschis 55 Knoten auf 8,0 km, die beide die Reichweite von Gnewnys Torpedos weit übertreffen.
  • Kann Torpedoangriffe durchzuführen, ohne entdeckt zu werden.
  • Verbesserte vereinheitliche Flugabwehr in Form von ausschließlich vier 37-mm-Doppelaufbauten.

Nachteile:

  • HE-Geschosse haben eine 7% Brandchance (2% schlechter als Gremjaschtschis und 1% schlechter als Podwojskijs oder Gnewnys).
  • Hat die exakt gleiche Torpedokonfiguration wie Gremjaschtschi aber mit längerer Nachladezeit, 0.8 Abwürfe/min statt 0.9 Abwürfe/min.
  • Im Wesentlichen eine Stufe VI Gremjaschtschi mit geringfügig schlechterem Offensivpotential insgesamt, Verborgenheit, und schlicht weg schlechtere Beweglichkeit.
  • Die Turmdrehgeschwindigkeit ist nicht ideal für den Nahkampf, nicht einmal mit dem Talent Läuft wie geschmiert.

Forschung

Als Premiumschiff muss Anshan keine Module erforschen, die beiden Varianten für die Torpedos können direkt angewählt werden.

Optimale Konfiguration

Erweiterungen

Die empfohlenen Verbesserungen für Anshan sind wie folgt:

Kapitänsfertigkeiten

Die Fertigkeitspunkte des Kommandanten für Anshan sollten sich darauf konzentrieren, den Nutzen ihrer Hauptbatterie zu maximieren und ihre Überlebensfähigkeit zu verbessern. Letzteres wird am besten erreicht, indem man versucht, ihren Antrieb aufrecht erhält (Mit letzter Anstrengung) und ihren Gesundheitspool (Experte der Überlebensfähigkeit) zu erhöht; es gibt jedoch auch andere nützliche Fähigkeiten auf diesen Ebenen, wie z.B. Läuft wie geschmiert und Hauptbatterie- und Flugabwehrexperte. Die Spieler sollte dabei nach eigenem Ermessen entscheiden, welche der zusätzliche Fertigkeiten für ihren Spielstil am besten geeignet sind.

Verbrauchsmaterialien

Die Anshan hat Zugriff auf das folgende Verbrauchsmaterial:

Tarnungen

Als Premium-Schiff ist Anshan mit einer einzigartigen Tarnung ausgestattet: Type 11 Tarnung. Wie für permanente Tarnungen üblich senkt senkt die Aufdeckungsreichweite, verringert die Genauigkeit der eintreffenden Granaten und erhöht die Menge an Erfahrung, die sie verdient, bietet aber auch einen zusätzlichen Bonus für die freie Erfahrung.

Signale

Gallerie

Geschichte

Historische Bilder

Referenzen

  1. Soviet destroyer Rekordny (1939) - Wikipedia
  2. Gnevny-class destroyer - Wikipedia
  3. Anshan-class destroyer - Wikipedia
Schiffe aus Pan-Asien
Zerstörer  II Longjiang • III Phra Ruang • IV Shenyang • V Jianwei • VI Fushun • VI Anshan Dublonen • VII Gadjah Mada • VIII Hsienyang • VIII Siliwangi Dublonen • VIII Loyang Dublonen • VIII Fenyang Dublonen • VIII Loyang B Dublonen • VIII Ship Smasha Dublonen • IX Chung Mu • X Yueyang 
Kreuzer  I Chengan • V Chungking • VI Rahmat • VI Huanghe Dublonen • VII Chumphon • VIII Harbin • VIII Irian Dublonen • VIII Wukong Dublonen • IX Sejong • IX Dalian Dublonen • X Jinan 
Schlachtschiffe  IX Bajie Dublonen • IX Wujing Dublonen 
Flugzeugträger  VIII Sanzang Dublonen
Zerstörer
Japan  II Tachibana Dublonen • II Umikaze • II Tachibana Lima Dublonen • III Wakatake • IV Isokaze • V Minekaze • V Fūjin Dublonen • V Kamikaze Dublonen • V Kamikaze R Dublonen • V Mutsuki • VI Fubuki • VI Hatsuharu • VI Shinonome Dublonen • VII Akatsuki • VII Shiratsuyu • VII Yūdachi Dublonen • VIII Akizuki • VIII Kagerō • VIII Asashio Dublonen • VIII HSF Harekaze II Dublonen • VIII Asashio B Dublonen • VIII HSF Harekaze Dublonen • VIII AL Yukikaze Dublonen • IX Yūgumo • IX Kitakaze • X Shimakaze • X Harugumo • X Hayate Dublonen •  Yamagiri 
UdSSR  II Storoschewoi • III Derzki • IV Isjaslaw • V Gremjaschtschi Dublonen • V Podwojskij • V Ochotnik Dublonen • VI Gnewny • VII Minsk • VII Leningrad Dublonen • VIII Ognewoi • VIII Kiew • IX Udaloi • IX Taschkent • IX Neustrashimy Dublonen • X Chabarowsk Dublonen • X Grosowoi • X Delny • X DD R-10 Dublonen •  Zorky 
U.S.A.  II Sampson • II Smith Dublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V Hill Dublonen • VI Farragut • VI Monaghan Dublonen • VII Mahan • VII Sims Dublonen • VII Sims B Dublonen • VIII Benson • VIII Kidd Dublonen • IX Fletcher • IX Benham Dublonen • IX Black Dublonen • X Gearing • X Somers Dublonen • X Forrest Sherman Dublonen 
Pan-Asien  II Longjiang • III Phra Ruang • IV Shenyang • V Jianwei • VI Fushun • VI Anshan Dublonen • VII Gadjah Mada • VIII Hsienyang • VIII Siliwangi Dublonen • VIII Loyang Dublonen • VIII Fenyang Dublonen • VIII Loyang B Dublonen • VIII Ship Smasha Dublonen • IX Chung Mu • X Yueyang 
Deutschland  II V-25 • III G-101 • IV V-170 • V T-22 • VI Ernst Gaede • VI T-61 Dublonen • VI Karl von Schönberg Dublonen • VII Leberecht Maass • VII Z-31 • VII Z-39 Dublonen • VIII Z-23 • VIII Gustav-Julius Maerker • VIII Z-35 Dublonen • IX Z-46 • IX Felix Schultz • IX Z-44 Dublonen • IX ZF-6 Dublonen • X Z-52 • X Elbing 
Europa  II Tátra • III Romulus • IV Klas Horn • V Visby • VI Västerås • VII Skåne • VII Błyskawica Dublonen • VIII Öland • VIII Orkan Dublonen • IX Östergötland • IX Friesland Dublonen • X Halland • X Småland Dublonen • X Ragnar Dublonen 
Italien  II Curtatone • III Nazario Sauro • IV Turbine • V Maestrale • VI Aviere • VI Leone Dublonen • VII Luca Tarigo • VII FR25 Dublonen • VIII Vittorio Cuniberti • IX Adriatico • IX Paolo Emilio Dublonen • X Attilio Regolo 
U.K.  II Medea • III Valkyrie • III Campbeltown Dublonen • IV Wakeful • V Acasta • VI Icarus • VI Gallant Dublonen • VII Jervis • VIII Lightning • VIII Cossack Dublonen • VIII Cossack B Dublonen • IX Jutland • X Daring • X Druid Dublonen 
Frankreich  II Enseigne Gabolde • III Fusilier • IV Bourrasque • V Jaguar • V Siroco Dublonen • VI Guépard • VI Aigle Dublonen • VII Vauquelin • VIII Le Fantasque • VIII Le Terrible Dublonen • IX Mogador • X Kléber • X Marceau Dublonen 
Commonwealth  III Vampire Dublonen • VII Haida Dublonen • VII Huron Dublonen • X Vampire II Dublonen 
Niederlande  IX Groningen Dublonen 
Pan-Amerika  VI Juruá Dublonen 
Spanien
ru:Ship:Anshan