Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

Asashio B

Wechseln zu: Navigation, Suche
Asashio B
Asashio_B_wows_main.jpg
Zerstörer | Japan | Tier VIII
Position im Forschungsbaum
Asashio_B_icon_small.png
Basiswerte
Kaufpreis9.300 Dublonen
Trefferpunkte15.100 
Hauptgeschütze
127 mm/50 Jahr 3 Typ in einer Lafette Typ C3 х 2 Stück
Feuerrate8.51 Schuss/Minute
Nachladezeit7.05 Sekunden
Drehgeschwindigkeit6.9 Grad/Sekunde
Dauer für 180-Kehre26.09 Sekunden
Feuerreichweite10.95 km
Maximale Streuung97 m
Sprenggranate (HE)127 mm HE Typ 1 
Maximaler HE-Granaten-Schaden2.150 
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate915 m/s
Gewicht HE-Granate23 kg
Panzerbrechende Granate127 mm AP Typ 0 
Maximaler AP-Granaten-Schaden2.200 
Austrittsgeschwindigkeit AP-Granate915 m/s
Gewicht AP-Granate23 kg
Torpedorohre
610 mm Vierling2 х 4 Stück
Feuerrate0.54 Schuss/Minute
Nachladezeit112 Sekunden
Drehgeschwindigkeit25 Grad/Sekunde
Dauer für 180°-Kehre7.2 Sekunden
TorpedoTyp 93 Mod. 2 dw 
Maximalschaden20.967 
Torpedogeschwindigkeit67 Knoten
Torpedoreichweite20.01 km
Torpedoerkennbarkeit0.9 km
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit35 Knoten
Wendekreis640 Meter
Ruderstellzeit3.6 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser6.84 km
Erkennbarkeit zu Luft3.02 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_japan.png
VIII
Ship_PJSD598_Black_Asashio.png
9.300

Asashio B — Japanischer Premium Stufe VIII Zerstörer.

Der japanische Zerstörer Asashio war das ultimative Schiff dieses Typs in Japan, gebaut nach Start der Fubuki-Klasse. Losgelöst von Einschränkungen bei der Verdrängung konnten die Konstrukteure eine gute Balance zwischen Geschwindigkeit, Bewaffnung und Rumpfgröße finden. Aufgrund der guten Gesamtauslegung diente die Asashio als Prototyp der meisten folgenden japanischen Zerstörer.


Module

link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(HP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(HP)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
127 mm/50 Jahr 3 Typ in einer Lafette Typ C8,526,09972.15092.200 00
link=Ship: Schiffspunkte
(HP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Hauptgeschütze
(pcs.)
Sekundärbewaffnungstürme
(pcs.)
Flugabwehrgeschütze
(pcs.)
Torpedowerfer
(pcs.)
Hangarkapazität
(pcs.)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Asashio B.15.10013203220 00
link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Nachladezeit Torpedowerfer
(sec)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximalschaden
(HP)
Torpedogeschwindigkeit
(knot)
Torpedoreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Typ 93 Mod. 2 dw0,51127,220.9666720 00
link=Ship: Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Typ 8 Mod. 1010,9 00
link=Ship: Höchstgeschwindigkeit
(knot)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 50 000 PS35 00

Verfügbare Erweiterungen


 Slot 1    Hauptbewaffnungs-Modifikation 1  Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1  Magazinmodifikation 1
 Slot 2    Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1  Schutzsystem für Manövrierbarkeit
 Slot 3    Hauptbatterie-Modifikation 2  Fla-Bewaffnungs-Modifikation 1  Zielsystem-Modifikation 1  Torpedowerfer-Modifikation 1
 Slot 4    Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 2  Antriebs-Modifikation 1  Steuergetriebe-Modifikation 1
 Slot 5    Torpedo-Überwachungssystem  Tarnsystem-Modifikation 1  Steuergetriebe-Modifikation 2  Schiffsverbrauchs- material-Modifikation 1

Optimale Konfiguration


Kapitänsfertigkeiten

Die Kapitänsfertigkeiten sind veraltet !
Benutze die Vorlage Kapitänsfertigkeiten BB/doc für Schlachtschiffe, Kapitänsfertigkeiten DD/doc für Zerstörer, Kapitänsfertigkeiten CR/doc für Kreuzer und Kapitänsfertigkeiten CV/doc für Flugzeugträger


Signale

Gallerie

Historische Bilder


Schiffe aus Japan
Zerstörer  II TachibanaDublonen • II Umikaze • II Tachibana LimaDublonen • III Wakatake • IV Isokaze • V Minekaze • V FūjinDublonen • V KamikazeDublonen • V Kamikaze RDublonen • V Mutsuki • VI Fubuki • VI Hatsuharu • VI ShinonomeDublonen • VII Akatsuki • VII Shiratsuyu • VII YūdachiDublonen • VIII Akizuki • VIII Kagerō • VIII AsashioDublonen • VIII HSF Harekaze IIDublonen • VIII Asashio BDublonen • VIII HSF HarekazeDublonen • VIII AL YukikazeDublonen • IX Yūgumo • IX Kitakaze • X Shimakaze • X Harugumo • X HayateDublonen 
Kreuzer  I Hashidate • II Chikuma • III Tenryū • III KatoriDublonen • IV YūbariDublonen • IV Kuma • IV Iwaki AlphaDublonen • V Furutaka • V YahagiDublonen • VI Aoba • VII Myōkō • VII ARP MyōkōDublonen • VII ARP AshigaraDublonen • VII ARP HaguroDublonen • VII Southern DragonDublonen • VII Eastern DragonDublonen • VII ARP NachiDublonen • VIII Mogami • VIII ToneDublonen • VIII AtagoDublonen • VIII Atago BDublonen • VIII ARP TakaoDublonen • VIII ARP MayaDublonen • IX Ibuki • IX AzumaDublonen • X Zaō • X YoshinoDublonen • X KitakamiDublonen 
Schlachtschiff  II MikasaDublonen • III Kawachi • IV Myōgi • IV IshizuchiDublonen • V Kongō • V ARP KongōDublonen • V ARP KirishimaDublonen • V ARP HarunaDublonen • V ARP HieiDublonen • V HSF HieiDublonen • VI Fusō • VI MutsuDublonen • VI IseDublonen • VII Nagato • VII AshitakaDublonen • VII HyūgaDublonen • VIII Amagi • VIII KiiDublonen • VIII Ignis PurgatioDublonen • VIII RagnarokDublonen • IX Izumo • IX MusashiDublonen • IX HizenDublonen • X Yamato • X ShikishimaDublonen • X ARP YamatoDublonen 
Flugzeugträger  IV Hōshō • VI Ryūjō • VIII Shōkaku • VIII KagaDublonen • VIII Kaga BDublonen • X Hakuryū
Zerstörer
Japan  II TachibanaDublonen • II Umikaze • II Tachibana LimaDublonen • III Wakatake • IV Isokaze • V Minekaze • V FūjinDublonen • V KamikazeDublonen • V Kamikaze RDublonen • V Mutsuki • VI Fubuki • VI Hatsuharu • VI ShinonomeDublonen • VII Akatsuki • VII Shiratsuyu • VII YūdachiDublonen • VIII Akizuki • VIII Kagerō • VIII AsashioDublonen • VIII HSF Harekaze IIDublonen • VIII Asashio BDublonen • VIII HSF HarekazeDublonen • VIII AL YukikazeDublonen • IX Yūgumo • IX Kitakaze • X Shimakaze • X Harugumo • X HayateDublonen 
UdSSR  II Storoschewoi • III Derzki • IV Isjaslaw • V GremjaschtschiDublonen • V Podwojskij • V OchotnikDublonen • VI Gnewny • VII Minsk • VII LeningradDublonen • VIII Ognewoi • VIII Kiew • IX Udaloi • IX Taschkent • IX NeustrashimyDublonen • X Chabarowsk • X Grosowoi • X DD R-10Dublonen 
U.S.A.  II Sampson • II SmithDublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V HillDublonen • VI Farragut • VI MonaghanDublonen • VII Mahan • VII SimsDublonen • VII Sims BDublonen • VIII Benson • VIII KiddDublonen • IX Fletcher • IX BenhamDublonen • IX BlackDublonen • X Gearing • X SomersDublonen 
Italien  VI LeoneDublonen • IX Paolo EmilioDublonen 
Deutschland  II V-25 • III G-101 • IV V-170 • V T-22 • VI Ernst Gaede • VI T-61Dublonen • VII Leberecht Maass • VII Z-31Dublonen • VII Z-39Dublonen • VIII Z-23 • VIII Gustav-Julius MaerkerDublonen • VIII Z-35Dublonen • IX Z-46 • IX Felix SchultzDublonen • IX Z-44Dublonen • IX ZF-6Dublonen • X Z-52 • X ElbingDublonen 
Europa  II Tátra • III Romulus • IV Klas Horn • V Visby • VI Västerås • VII Skåne • VII BłyskawicaDublonen • VIII Öland • VIII OrkanDublonen • IX Östergötland • IX FrieslandDublonen • X Halland • X SmålandDublonen 
Frankreich  II Enseigne Gabolde • III Fusilier • IV Bourrasque • V Jaguar • V SirocoDublonen • VI Guépard • VI AigleDublonen • VII Vauquelin • VIII Le Fantasque • VIII Le TerribleDublonen • IX Mogador • X Kléber • X MarceauDublonen 
U.K.  II Medea • III Valkyrie • III CampbeltownDublonen • IV Wakeful • V Acasta • VI Icarus • VI GallantDublonen • VII Jervis • VIII Lightning • VIII CossackDublonen • VIII Cossack BDublonen • IX Jutland • X Daring • X DruidDublonen 
Pan-Asien  II Longjiang • III Phra Ruang • IV Shenyang • V Jianwei • VI Fushun • VI AnshanDublonen • VII Gadjah Mada • VIII Hsienyang • VIII SiliwangiDublonen • VIII LoyangDublonen • VIII FenyangDublonen • IX Chung Mu • X Yueyang 
Commonwealth  III VampireDublonen • VII HaidaDublonen • X Vampire IIDublonen 
Pan-Amerika  VI JuruáDublonen