Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

Kansas

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kansas
Kansas_wows_main.jpg
Schlachtschiff | U.S.A. | Stufe VIII
Position im Forschungsbaum
Colorado
Arrow_down.png
Kansas_icon_small.png
Arrow_down.png
Minnesota
stock
 top
Basiswerte
Forschungskosten140000 EP
Kaufpreis11.000.000 Kreditpunkte
Trefferpunkte61.300 
Flugzeuge
Hauptgeschütze
406 mm/45 Mk.7 in einem Turm4 х 3 Stück
Feuerrate1.5 Schuss/Minute
Nachladezeit40 Sekunden
DrehgeschwindigkeitGrad/Sekunde
Dauer für 180-Kehre45 Sekunden
Feuerreichweite20.6 km
Maximale Streuung266 m
Sprenggranate (HE)406 mm HE/HC Mk13 
Maximaler HE-Granaten-Schaden5.700 
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer36 %
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate803 m/s
Gewicht HE-Granate861.8 kg
Panzerbrechende Granate406 mm AP Mk5 mod. 1 
Maximaler AP-Granaten-Schaden11.800 
Austrittsgeschwindigkeit AP-Granate768 m/s
Gewicht AP-Granate920 kg
Sekundärbewaffnung #1
127 mm/38 Mk.12 in einer Lafette Mk.328 х 2 Stück
Feuerreichweite6.6 km
Feuerrate10 Schuss/Minute
NachladezeitSekunden
Hochexplosivgranate127 mm HE Mk32 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.800 
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate792 m/s
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit23 Knoten
Wendekreis700 Meter
Ruderstellzeit22 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser16.06 km
Erkennbarkeit zu Luft13.46 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_usa.png
VIII
Ship_PASB108_Kansas.png
11.000.000

Kansas — Amerikanisches Stufe VIII Schlachtschiff.

Dieser Schlachtschiffentwurf war nach dem Ersten Weltkrieg die Grundlage für den Bau einer Reihe von Kriegsschiffen. Er ähnelte in vielen Aspekten dem der Colorado-Klasse und war letztendlich eine erweiterte Version mit stärkerer Bewaffnung. Dieses Kriegsschiff war der Gipfel im Entwicklungsprozess der „Standard“-Schlachtschiffe in der US Navy.


Module

Hauptbatterie Feuerrate
(Schüsse/min)
Dauer 180°-Drehung
(Sek.)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(TP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(TP)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
406 mm/45 Mk.7 in einem Turm1,5452665.7003611.800 0800.000
Rumpf Schiffspunkte
(TP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Haupt-türme
(Stk.)
Sekundärbewaffnungs-türme
(Stk.)
Flugabwehr-geschütze
(Stk.)
Torpedo-werfer
(Stk.)
Hangarkapazität
(Stk.)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Kansas (A)61.300194574812/23/8 01.200.000
Kansas (B)67.00019457488/23 45.0003.900.000
Feuerleitanlage Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Mk8 Mod. 1020,6 0800.000
Mk8 Mod. 21022,7 30.0002.600.000
Motor Höchstgeschwindigkeit
(kn)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 68 000 PS23 0800.000

Verfügbare Erweiterungen

 Slot 1  Hauptbewaffnungs-Modifikation 1Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1Magazinmodifikation 1Aufklärungsflugzeug-Modifikation 1Schadensbegrenzungs- team-Modifikation 1
 Slot 2  Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1Defensives-Fla-Feuer-Modifikation 1Schutzsystem für Manövrierbarkeit
 Slot 3  Hauptbatterie-Modifikation 2Sekundärbatterie-Modifikation 1Fla-Bewaffnungs-Modifikation 1Artillerieplotterraum-Modifikation 1
 Slot 4  Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 2Steuergetriebe-Modifikation 1Luftschlag-Modifikation 1
 Slot 5  Torpedo-ÜberwachungssystemTarnsystem-Modifikation 1Schiffsverbrauchs- material-Modifikation 1

Spielermeinung

Leistung

Die Kansas ist die Krönung des amerikanischen post 1. Weltkriegs Schlachtschiffbaus! Es gibt kein vergleichbares Schlachtschiff auf seiner Stufe.

Vorteile:

  • Schwerste Breitseite auf seiner Tierstufe 12 x 406mm Hauptbatteriegeschütze
  • Excellent Hauptbatteriereichweite
  • Geringer Wenderadius für ein Schlachtschiff
  • Die Zitadelle ist unter der Wasserlinie und schwer zu treffen
  • 40% Torpedoschaden reduktion, das Torpedoschutz bedeckt den größten Teil der Schiffsseite
  • Gute Flugabwehr, die noch durch durch das Verbrauchsmaterial Defensives Fla-Feuer (Verstärkt die Intensität des Flugabwehrfeuers.) verstärkt wird

Nachteile:

  • Das langsamste Tier 8 Schlachschiff, mit einer Grundgeschwindigkeit von 23 Knoten.
  • Extrem langsame Nachlaedzeit von 40 Sekunden
  • Hohe Dispersion, der wohl niedrigste Sigmawert 1,5) auf Tier 8 und auf Entfernung geringe AP Penetrationswerte
  • 32-mm-Beschichtung Beplattung, sehr anfällig für HE-Spam und großkalibrige AP-Overmatch. Fühlt sich als sehr dünn gepanzert an.
  • Wie California, Kansas hat 'Schussfallen' (Shot traps) auf beiden Seiten, verhindert das effektive anwinkeln
  • Hat nicht die verbesserte Reparaturmannschaft (Stellt die TP eines Schiffes durch Reparatur leichter Schäden teilweise wieder her.) welche im anderen amerikanischen Tech tree vorgefunden wird.
  • Der größte Teil der Flugabwehr ist offen, was einfach durch HE-Spam zerstört werden kann
  • Trotz seiner Unterwasserzitadelle kann Kansas bei voller Breitseite massiven normalen Penetrationsschaden erleiden

Optimale Konfiguration

Erweiterungen

Die empfohlenen Verbesserungen für die Kansas wären folgende:

Kapitänsfertigkeiten

Die Kapitänsfertigkeiten sind veraltet!
Benutze die Vorlage {{Kapitänsfertigkeiten BB}} für Schlachtschiffe, {{Kapitänsfertigkeiten DD}} für Zerstörer, {{Kapitänsfertigkeiten CR}} für Kreuzer oder {{Kapitänsfertigkeiten CV}} für Flugzeugträger

Verbrauchsmaterialien

Die Kansas kann folgende Verbrauchsmaterialien verwenden:

Tarnungen

Die Kansas kann mitTyp 1, 2, oder 5-Tarnungen mit Kreditpunkte ausgerüstet werden.

Gallerie

Historische Bilder


Schiffe der U.S.A.
Zerstörer  II Sampson • II SmithDublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V HillDublonen • VI Farragut • VI MonaghanDublonen • VII Mahan • VII SimsDublonen • VII Sims BDublonen • VIII Benson • VIII KiddDublonen • IX Fletcher • IX BenhamDublonen • IX BlackDublonen • X Gearing • X SomersDublonen • X Forrest ShermanDublonen 
Kreuzer  I Erie • II Chester • II AlbanyDublonen • III St. Louis • III CharlestonDublonen • IV Phoenix • V Omaha • V MarbleheadDublonen • V Marblehead LimaDublonen • VI Pensacola • VI Dallas • VII AtlantaDublonen • VII New Orleans • VII Helena • VII IndianapolisDublonen • VII Atlanta BDublonen • VII BoiseDublonen • VII FlintDublonen • VIII Baltimore • VIII Cleveland • VIII WichitaDublonen • VIII AnchorageDublonen • VIII CongressDublonen • VIII RochesterDublonen • VIII San DiegoDublonen • VIII AL MontpelierDublonen • IX Buffalo • IX Seattle • IX VallejoDublonen • IX AlaskaDublonen • IX TulsaDublonen • IX Alaska BDublonen • X Des Moines • X Worcester • X Puerto RicoDublonen • X SalemDublonen • X AustinDublonen •  Annapolis 
Schlachtschiff  III South Carolina • IV Wyoming • IV Arkansas BetaDublonen • V New York • V OklahomaDublonen • V TexasDublonen • VI New Mexico • VI ArizonaDublonen • VI W. Virginia 1941Dublonen • VII Colorado • VII FloridaDublonen • VII CaliforniaDublonen • VIII North Carolina • VIII Kansas • VIII AlabamaDublonen • VIII MassachusettsDublonen • VIII Alabama VLDublonen • VIII ConstellationDublonen • VIII Massachusetts BDublonen • VIII Alabama STDublonen • IX Iowa • IX Minnesota • IX MissouriDublonen • IX KearsargeDublonen • IX GeorgiaDublonen • X Montana • X Vermont • X OhioDublonen 
Flugzeugträger  IV Langley • VI Ranger • VIII Lexington • VIII EnterpriseDublonen • VIII SaipanDublonen • VIII HornetDublonen • VIII Saipan BDublonen • X Midway • X Franklin D. RooseveltDublonen •  United States
Schlachtschiff
Japan  II MikasaDublonen • III Kawachi • IV Myōgi • IV IshizuchiDublonen • V Kongō • V ARP KongōDublonen • V ARP KirishimaDublonen • V ARP HarunaDublonen • V ARP HieiDublonen • V HSF HieiDublonen • VI Fusō • VI MutsuDublonen • VI IseDublonen • VII Nagato • VII AshitakaDublonen • VII HyūgaDublonen • VIII Amagi • VIII KiiDublonen • VIII Ignis PurgatioDublonen • VIII RagnarokDublonen • IX Izumo • IX MusashiDublonen • IX HizenDublonen • IX IwamiDublonen • X Yamato • X ShikishimaDublonen • X ARP YamatoDublonen •  Satsuma 
U.S.A.  III South Carolina • IV Wyoming • IV Arkansas BetaDublonen • V New York • V OklahomaDublonen • V TexasDublonen • VI New Mexico • VI ArizonaDublonen • VI W. Virginia 1941Dublonen • VII Colorado • VII FloridaDublonen • VII CaliforniaDublonen • VIII North Carolina • VIII Kansas • VIII AlabamaDublonen • VIII MassachusettsDublonen • VIII Alabama VLDublonen • VIII ConstellationDublonen • VIII Massachusetts BDublonen • VIII Alabama STDublonen • IX Iowa • IX Minnesota • IX MissouriDublonen • IX KearsargeDublonen • IX GeorgiaDublonen • X Montana • X Vermont • X OhioDublonen 
Pan-Asien  IX BajieDublonen • IX WujingDublonen 
Deutschland  III Nassau • III Von der Tann • III König AlbertDublonen • IV Kaiser • IV Moltke • V König • V Derfflinger • VI Bayern • VI Mackensen • VI Prinz Eitel FriedrichDublonen • VII Gneisenau • VII Prinz Heinrich • VII ScharnhorstDublonen • VII Scharnhorst BDublonen • VIII TirpitzDublonen • VIII Bismarck • VIII Zieten • VIII OdinDublonen • VIII BrandenburgDublonen • VIII AnhaltDublonen • VIII Tirpitz BDublonen • IX Friedrich der Grosse • IX Prinz Rupprecht • IX PommernDublonen • IX Pommern BDublonen • X Grosser KurfürstDublonen • X Schlieffen • X Preussen • X MecklenburgDublonen •  Hannover 
Europa  V Viribus UnitisDublonen 
UdSSR  III Knjas Suworow • IV Imperator Nikolai IDublonen • IV Gangut • V Pjotr Weliki • V Oktjabrskaja RevoljuzijaDublonen • VI Ismail • VI NoworossijskDublonen • VII Sinop • VII PoltawaDublonen • VIII Wladiwostok • VIII LeninDublonen • VIII BorodinoDublonen • VIII W. I. LeninDublonen • IX Sowjetski Sojus • IX AL S. RossijaDublonen • X Kremlin • X SlawaDublonen •  Admiral UschakowDublonen 
U.K.  III Bellerophon • III Indefatigable • III DreadnoughtDublonen • IV Orion • IV Queen Mary • V Iron Duke • V Tiger • V AgincourtDublonen • VI WarspiteDublonen • VI Queen Elizabeth • VI Renown • VI RepulseDublonen • VII King George V • VII Rooke • VII HoodDublonen • VII NelsonDublonen • VII Duke of YorkDublonen • VII CollingwoodDublonen • VII Renown ’44Dublonen • VIII Monarch • VIII Hawke • VIII VanguardDublonen • IX Lion • IX Duncan • IX MarlboroughDublonen • X Conqueror • X St. Vincent • X ThundererDublonen • X IncomparableDublonen 
Italien  IV Dante Alighieri • V Conte di Cavour • V Giulio CesareDublonen • VI Andrea Doria • VII Francesco Caracciolo • VIII Vittorio Veneto • VIII RomaDublonen • VIII AL LittorioDublonen • IX Lepanto • IX Marco PoloDublonen • IX Giuseppe VerdiDublonen • X Cristoforo Colombo 
Niederlande  
Frankreich  III Turenne • IV Courbet • V Bretagne • VI Normandie • VI DunkerqueDublonen • VI Dunkerque BDublonen • VII Lyon • VII StrasbourgDublonen • VIII Richelieu • VIII GascogneDublonen • VIII ChampagneDublonen • VIII FlandreDublonen • IX Alsace • IX Jean BartDublonen • IX Jean Bart BDublonen • X République • X BourgogneDublonen •  Patrie 
Commonwealth  VII YukonDublonen 
Spanien  
Pan-Amerika  V Rio de JaneiroDublonen • VIII AtlânticoDublonen