Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

Nicholas

Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicholas
Nicholas_wows_main.jpg
Zerstörer | U.S.A. | Tier V
Position im Forschungsbaum
Clemson
Arrow_down.png
Nicholas_icon_small.png
Arrow_down.png
Farragut
stock
 top
Basiswerte
Forschungskosten11000 EP
Kaufpreis1.300.000 Kreditpunkte
Trefferpunkte12.000 
Torpedorohre
533 mm Drilling4 х 3 Stück
Feuerrate0.91 Schuss/Minute
Nachladezeit66 Sekunden
Drehgeschwindigkeit25 Grad/Sekunde
Dauer für 180°-Kehre7.2 Sekunden
TorpedoMk11 
Maximalschaden11.733 
Torpedogeschwindigkeit56 Knoten
Torpedoreichweite5.49 km
Torpedoerkennbarkeit1.1 km
Flugabwehr
127 mm/38 Mk21 Mod. 12 х 1 Stück
. . . Mittlerer Schaden pro Sekunde6.4 
. . . Feuerreichweite5.01 km
127 mm/38 Mk21 Mod. 12 х 1 Stück
. . . Mittlerer Schaden pro Sekunde6.4 
. . . Feuerreichweite5.01 km
76,2 mm/23 Mk72 х 1 Stück
. . . Mittlerer Schaden pro Sekunde
. . . Feuerreichweitekm
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit37 Knoten
Wendekreis600 Meter
RuderstellzeitSekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser6.66 km
Erkennbarkeit zu Luft2.45 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_usa.png
V
Ship_PASD014_Leader_1919.png
1.300.000

Nicholas — Amerikanischer Stufe V Zerstörer.

Ein führendes Zerstörer-Design. Nachdem das Schiff die Torpedobewaffnung der Vorgänger behalten hat, war es in der Größenordnung und Geschützfeuerkraft den Kreuzern ähnlich. Der kraftvolle Antrieb des Schiffes sollte sehr hohe Geschwindkeiten ermöglichen.


Module

Hauptbatterie Feuerrate
(shots/min)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(HP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(HP)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
127 mm Mk7/Mk211512961.80052.100 095.000
Rumpf Schiffspunkte
(HP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Hauptgeschütze
(pcs.)
Sekundärbewaffnungstürme
(pcs.)
Flugabwehrgeschütze
(pcs.)
Torpedowerfer
(pcs.)
Hangarkapazität
(pcs.)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Nicholas (A)12.0006215240 0140.000
Nicholas (B)13.10062146/440 4.300380.000
Torpedos Feuerrate
(shots/min)
Nachladezeit Torpedowerfer
(sec)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximalschaden
(HP)
Torpedogeschwindigkeit
(knot)
Torpedoreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Mark 110,9667,211.733565,5 0152.000
Feuerleitanlage Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Mk5 Mod. 1010,9 090.000
Motor Höchstgeschwindigkeit
(knot)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 55 000 PS37 0120.000

Verfügbare Erweiterungen


 Slot 1    Hauptbewaffnungs-Modifikation 1  Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1  Magazinmodifikation 1
 Slot 2    Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1  Antriebs-Modifikation 1  Steuergetriebe-Modifikation 1
 Slot 3    Hauptbatterie-Modifikation 2  Fla-Bewaffnungs-Modifikation 1  Zielsystem-Modifikation 1

Spielermeinung

Leistung

Die Nicholas ist eine willkommene Weiterentwicklung von der Clemson und ein für ihre Stufe unterhaltsamer und starker Zerstörer. Verglichen mit der Clemson ist die Nicholas eine enorme Verbesserung in fast jeder Hinsicht. Möglicherweise ist die auffälligste Verbesserung die Hauptbewaffnung, die vorher auf der Clemson praktisch die gleiche 102 mm-Bewaffnung war wie auf dem amerikanischen Zerstörer der Stufe II, der Sampson, einschließlich der gleichen Feuerreichweite und Schussgeschwindigkeit. Bei der Nicholas wurde nicht nur das Kaliber auf 127 mm und die Schußfrequenz auf unglaublich 15 RPM verbessert, die Reichweite der Geschütze liegt nun sogar bei 10,9 km in der Basisausstattung des Schiffes. Die Nicholas erhält ebenfalls eine Erhöhung der Maximalgeschwindigkeit von 2 Knoten, 8 Sekunden schnellere Geschützdrehgeschwindigkeit und eine um 0,3 km verringerte Erkennbarkeitsreichweite zu Wasser. Die Nicholas hat eine recht hohe Silhouette wegen des Turmes im vorderen Teil des Schiffes. Wenn man also einmal entdeckt wurde sollte man vorsichtig sein, denn eine Panzerung ist praktisch nicht vorhanden.

Vorteile:

  • Exzellente Feuerrate von 15 Schuss pro Minute gepaart mit 127 mm-Geschützen ermöglicht kinderleichtes „HE-Spamming“ aus der Entfernung.
  • Torpedos haben die gleiche Geschwindigkeit wie die Clemson, dabei aber 500 m mehr Reichweite und verursachen mehr Schaden.
  • Flugabwehr, die einige Flugzeuge der gleichen Stufe abschießen kann. Daher werden die meisten Flugzeugträger der Stufen IV und V die Nicholas nicht angreifen.
  • Sehr breiter Torpedofächer mit je zwei Dreifachwerfern auf jeder Seite, 12 Torpedos können gleichzeitig abgefeuert werden.
  • Gute Trefferpunkte mit 13.100, wenn einige Module verbessert wurden.
  • Die AP-Durchdringung ist überraschend gut für einen Zerstörer, kann schlecht gepanzerten Kreuzern zum Albtraum werden, wenn gut gezielt.
  • Schnell mit 37 Knoten und erreicht mit Motorboost bis zu 40 Knoten.
  • Bessere Verborgenheit als die Clemson.
  • Nur ein erforschbares Modul. Bewahrt den Spieler vor der Frage, was zuerst erforscht werden soll.
  • Kann Defensives Flakfeuer statt Motorboost benutzen, ideal zum Abschuß von Flugzeugen auf Kosten der erhöhten Geschwindigkeit.

Nachteile:

  • Schlechte Panzerung, wie jeder Zerstörer.
  • Leidet an häufigen Modulausfällen.
  • Die Flugabwehr ist nützlich bei Kämpfen auf gleicher Stufe, wird es gegen höherstüfige Flugzeuge aber schwer haben.
  • Schrecklicher Hauptgeschütz-Feuerwinkel vom Bug aus.
  • Die Standardausstattung spiegelt noch immer die US-Zerstörer der unteren Stufen wider, da die Hauptgeschütze eine längere Ladezeit haben.
  • Hohe Granatenflugzeit macht das Zielen schwierig, besonders wenn man auf entfernte Zerstörer schießt.
  • Torpedos haben noch immer die „traditionelle“ Reichweite von 5,5 km was sie fast unbrauchbar macht, außer für den Fall, dass man auf ein feindliches Schlachtschiff zufahren und sie dabei abfeuern kann.
  • Die Brandwahrscheinlichkeit liegt bei nur 5%, und selbst mit der Fertigkeit „Sprengmeister“ steigt die Gesamtzahl der Brände pro Gefecht nicht großartig an.

Forschung

Da die Nicholas sehr angenehm zu spielen ist und nur eine Verbesserung zu erforschen hat, gehe direkt zum B-Rumpf-Upgrade und dann weiter zur Farragut.

Optimale Konfiguration


Kapitänsfertigkeiten


Signale

Gallerie

Geschichte

Historische Bilder


Schiffe der U.S.A.
Zerstörer  II Sampson • II SmithDublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V HillDublonen • VI Farragut • VI MonaghanDublonen • VII Mahan • VII SimsDublonen • VIII Benson • VIII KiddDublonen • IX Fletcher • IX BenhamDublonen • IX Black • X Gearing • X Somers 
Kreuzer  I Erie • II Chester • II AlbanyDublonen • III St. Louis • III CharlestonDublonen • IV Phoenix • V Omaha • V MarbleheadDublonen • V Marblehead LimaDublonen • VI Pensacola • VI Dallas • VII AtlantaDublonen • VII New Orleans • VII Helena • VII IndianapolisDublonen • VII BoiseDublonen • VII FlintDublonen • VIII Baltimore • VIII Cleveland • VIII WichitaDublonen • VIII AL MontpelierDublonen • IX Buffalo • IX Seattle • IX Alaska • X Des Moines • X Worcester • X Salem 
Schlachtschiff  III South Carolina • IV Wyoming • IV Arkansas BetaDublonen • V New York • V TexasDublonen • VI New Mexico • VI ArizonaDublonen • VI W. Virginia 1941Dublonen • VII Colorado • VIII North Carolina • VIII AlabamaDublonen • VIII MassachusettsDublonen • VIII Massachusetts BDublonen • VIII Alabama ST • IX Iowa • IX Missouri • IX GeorgiaDublonen • X Montana 
Flugzeugträger  IV Langley • VI Ranger • VIII Lexington • VIII EnterpriseDublonen • VIII SaipanDublonen • X Midway
Zerstörer
Frankreich  II Enseigne Gabolde • III Fusilier • IV Bourrasque • V Jaguar • V Siroco • VI Guépard • VI AigleDublonen • VII Vauquelin • VIII Le Fantasque • VIII Le TerribleDublonen • VIII L'Effronté • IX Mogador • X Kléber 
Japan  II TachibanaDublonen • II Umikaze • II Tachibana LimaDublonen • III Wakatake • IV Isokaze • V Minekaze • V FūjinDublonen • V KamikazeDublonen • V Kamikaze RDublonen • V Mutsuki • VI Fubuki • VI Hatsuharu • VI ShinonomeDublonen • VII Akatsuki • VII Shiratsuyu • VII YūdachiDublonen • VIII Akizuki • VIII Kagerō • VIII AsashioDublonen • VIII Asashio BDublonen • VIII HSF HarekazeDublonen • VIII AL YukikazeDublonen • IX Yūgumo • IX Kitakaze • X Shimakaze • X Harugumo • X Hayate 
U.S.A.  II Sampson • II SmithDublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V HillDublonen • VI Farragut • VI MonaghanDublonen • VII Mahan • VII SimsDublonen • VIII Benson • VIII KiddDublonen • IX Fletcher • IX BenhamDublonen • IX Black • X Gearing • X Somers 
UdSSR  II Storoschewoi • III Derzki • IV Isjaslaw • V GremjaschtschiDublonen • V Podwojskij • V OchotnikDublonen • VI Gnewny • VII Minsk • VII LeningradDublonen • VIII Ognewoi • VIII Kiew • IX Udaloi • IX Taschkent • IX Neustrashimy • X Chabarowsk • X Grosowoi 
Deutschland  II V-25 • III G-101 • IV V-170 • V T-22 • VI Ernst Gaede • VI T-61Dublonen • VII Leberecht Maass • VII Z-39Dublonen • VIII Z-23 • IX Z-46 • X Z-52 
U.K.  II Medea • III Valkyrie • III CampbeltownDublonen • IV Wakeful • V Acasta • VI Icarus • VI GallantDublonen • VII Jervis • VIII Lightning • VIII CossackDublonen • IX Jutland • X Daring 
Polen  VII BłyskawicaDublonen • IX Friesland 
Pan-Asien  II Longjiang • III Phra Ruang • IV Shenyang • V Jianwei • VI Fushun • VI AnshanDublonen • VII Gadjah Mada • VIII Hsienyang • VIII LoyangDublonen • IX Chung Mu • X Yueyang 
Italien  VI Leone 
Commonwealth  III VampireDublonen • VII HaidaDublonen 
N/A  
N/A  X MesserDublonen • X CarnalDublonen • X Atomic RageDublonen • X Sea DevilDublonen • X LancetDublonen • X Mizu-JetDublonen • X StealthedoDublonen • X SeascytheDublonen • X RumbleDublonen