Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

Satsuma

Wechseln zu: Navigation, Suche
Satsuma
Satsuma_wows_main.jpg
Schlachtschiff | Japan | Stufe ★
Position im Forschungsbaum
Yamato
Arrow_down.png
Satsuma_icon_small.png
Basiswerte
ForschungskostenEP
Kaufpreis57.000.000 Kreditpunkte
Trefferpunkte119.200 
Flugzeuge
Hauptgeschütze
510 mm/45 Typ 98 in einem Zwillingsturm4 х 2 Stück
Feuerrate1.71 Schuss/Minute
Nachladezeit35 Sekunden
DrehgeschwindigkeitGrad/Sekunde
Dauer für 180-Kehre60 Sekunden
Feuerreichweite27 km
Maximale Streuung278 m
Sprenggranate (HE)510 mm HE Typ 98 
Maximaler HE-Granaten-Schaden8.100 
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer40 %
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate765 m/s
Gewicht HE-Granate2620 kg
Panzerbrechende Granate510 mm AP Typ 98 
Maximaler AP-Granaten-Schaden19.400 
Austrittsgeschwindigkeit AP-Granate765 m/s
Gewicht AP-Granate2620 kg
Sekundärbewaffnung #1
100 mm/65 Typ 97 in einer Zwillingslafette8 х 2 Stück
Feuerreichweite7.3 km
Feuerrate8.57 Schuss/Minute
NachladezeitSekunden
Hochexplosivgranate100 mm HE Typ 98 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.700 
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate1000 m/s
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Sekundärbewaffnung #2
203 mm/50 Jahr 3 Typ Nr. 2 in einem Turm Modell E24 х 2 Stück
Feuerreichweite7.3 km
FeuerrateSchuss/Minute
Nachladezeit12 Sekunden
Hochexplosivgranate203 mm HE Typ 0 
Maximaler HE-Granaten-Schaden3.300 
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate840 m/s
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer17 %
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit27 Knoten
Wendekreis1 020 Meter
Ruderstellzeit22.4 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser17.95 km
Erkennbarkeit zu Luft15.19 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_japan.png
Ship_PJSB111_Satsuma.png
57.000.000

Satsuma — Japanisches Stufe ★ Schlachtschiff.

Eine Weiterentwicklung der Design A-150 Super-Schlachtschiffe, ausgestattet mit einer noch stärkeren Batterie von acht 510-mm-Geschützen. Satsuma wurde am 14. April 2022 in den japanischen Tech-Baum eingeführt.


Module

Hauptbatterie Feuerrate
(Schüsse/min)
Dauer 180°-Drehung
(Sek.)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(TP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(TP)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
510 mm/45 Typ 98 in einem Zwillingsturm1,7602788.1004019.400 00
Rumpf Schiffspunkte
(TP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Haupt-türme
(Stk.)
Sekundärbewaffnungs-türme
(Stk.)
Flugabwehr-geschütze
(Stk.)
Torpedo-werfer
(Stk.)
Hangarkapazität
(Stk.)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Satsuma119.20010650414/430/20/14 00
Feuerleitanlage Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Typ 11 Mod. 10 00
Motor Höchstgeschwindigkeit
(kn)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 166 000 PS27 00

Verfügbare Erweiterungen

 Slot 1 
Hauptbewaffnungs-Modifikation 1
Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1
Magazinmodifikation 1
Aufklärungsflugzeug-Modifikation 1
Schadensbegrenzungs- team-Modifikation 1
 Slot 2 
Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1
Schutzsystem für Manövrierbarkeit
 Slot 3 
Hauptbatterie-Modifikation 2
Sekundärbatterie-Modifikation 1
Fla-Bewaffnungs-Modifikation 1
Zielsystem-Modifikation 1
 Slot 4 
Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 2
Antriebs-Modifikation 1
Steuergetriebe-Modifikation 1
Luftschlag-Modifikation 1
 Slot 5 
Torpedo-Überwachungssystem
Tarnsystem-Modifikation 1
Schiffsverbrauchs- material-Modifikation 1
 Slot 6 
Hauptbatterie-Modifikation 3
Feuerleitanlagen-Modifikation 2
Hilfsbewaffnungs-Modifikation 2

Spielermeinung

Leistung

Die Satsuma ist mit der Unmittelbaren Hauptbatterie Feuereinstellung Kampfanweisung ausgestattet, die für eine kurze Zeit die Dispersion von Hauptbatterie Geschossen reduziert. Sie kann aktiviert werden, nachdem 12 Hauptbatterie Türme auf anvisierte Feinde abgefeuert wurden.

Kann nur nach erfolgreichem Geschützeinstellungsfeuer verwendet werden. Erforderliche Anzahl von qualifizierten Schüssen: 10

  • Maximale Hauptbatterie-Dispersion: -35%
  • Aktionszeit: 25 Sekunden


"Satsuma" ist das Superschiff des japanischen Schlachtschiff-Technologiebaums, ausgestattet mit acht 510mm Kanonen; die größten im Spiel. Sie teilt ähnliche Eigenschaften mit sowohl "Yamato" als auch "Shikishima", einschließlich der sofortigen Hauptbatterie-Feueranpassung-Kampfanweisung, die ihre Stärke in der präzisen Langstreckenfeuerunterstützung erhöht.

Satsuma verfügt über acht 510mm Kanonen (die gleichen Kanonen wie die Shikishima), die in vier Doppeltürmen untergebracht sind. Diese Kanonen haben eine hohe Reichweite von 27 km, die durch das Spotter-Flugzeug-Verbrauchsmaterial weiter erhöht wird.


Obwohl ihre Geschütze mit 510mm massiv sind, bieten sie im Vergleich zu den 460mm Geschützen der Yamato keine bedeutende overmatch. Die AP Granaten ignorieren 38mm Panzerung und werden nicht Abprallen. Sie haben einen hohen Alpha-Schaden und eine hohe Penetration. Ihre HE Granaten haben eine 40% Brandchance und 85mm Penetration. Die hochkalibrigen Geschütze der Satsuma erlauben es ihr, jedes Schiff zu overmatchen und Schaden zuzufügen, solange das Zielen und die Genauigkeit es erlauben.

Obwohl ihre Waffen präzise sind, weisen sie schlechtere Streuwerte auf als die von "Shikishima". Dies wird durch " Satsuma " ausgeglichen, das über 8 Kanonen und die Fähigkeit verfügt, den Kampfanweisung Hauptbatterie-Feuereinstellung zu verwenden, welche die maximale Streuung für 25 Sekunden um 35% reduziert. "Shikishima" hat eine langsame Nachladezeit von 30,8 Sekunden nach dem Einbau der Hauptbatterie-Modifikation 3.

Die Türme auf "Satsuma" sind sehr langsam, mit einer Drehzeit von 180 Grad von 57,5 Sekunden. Eine sorgfältige Positionierung und Kenntnis der Karte sind notwendig, um sicherzustellen, dass alle Waffen im Kampf bleiben.

Satsuma's Rumpf hat eine ähnliche Panzerung wie ihr Vorgänger Yamato. Ihre Tarnung von 14,5 ist höher als der Durchschnitt für ein Schlachtschiff. Ihr Rumpf hat einen hohen Gesundheitspool von 119.200 und eine verbesserte Torpedoschadensreduzierung von 58,6%. Ihre Gesamtpanzerung ist gut, mit 57mm Deckpanzerung und 32mm Bug- und Heckpanzerung. Allerdings ist ihr Zitadelle sehr groß und behält die Schwäche der "Wangen"-Panzerung. Auf kürzere Entfernungen werden hochkalibrige AP-Geschosse die Wangenpanzerung durchdringen und die Zitadelle von Satsuma treffen.

Aufgrund ihres Rüstungslayouts sollten Kapitäne der Satsuma sie in mittleren bis langen Entfernungen spielen.

"Satsuma" ist ein langsames Schlachtschiff mit einer Höchstgeschwindigkeit von 27 Knoten. Ihre Ruderwechselzeit und ihr Wendekreisradius sind mit durchschnittlich 22,4 s bzw. 1020 m zu bewerten. Eine frühe Positionierung ist aufgrund ihrer langsamen Geschwindigkeit entscheidend, um eine schnelle Umpositionierung zu vermeiden.


"Satsuma" hat eine schwache Lang-/Mittelreichweiten-Flugabwehr-DPS (161 bzw. 371). Ihre geringe DPS und die Flak-Anzahl von 6 reichen nicht aus, um einen Flugzeugträgerangriff zu verhindern. Es wird empfohlen, sich in Spielen mit Flugzeugträgern mit verbündeten Schiffen zu gruppieren und die Flugabwehrbereiche zu überlappen.


"Satsuma" ist ein Schiff, das den Spielern von "Yamato" vertraut sein wird. Das Kern-Gameplay der Unterstützung durch Artilleriefeuer aus großer Entfernung bleibt auch mit der Hinzufügung von 510mm-Geschützen und der Anweisung zur Hauptbatterie-Feuereinstellung unverändert.


"Satsuma" erfüllt die klassische Rolle des Scharfschützen-Schlachtschiffs, indem sie sich etwa +15km von den Eroberungskreisen entfernt positioniert und Querfeuer auf feindliche Schlachtschiffe und Kreuzer bietet. Aufgrund des schlechten Nahkampf-Panzerungsschemas und der langsamen Rumpfgeschwindigkeit von "Satsuma" ist sie kein Nahkämpfer. Aufgrund des Übermatches ihrer 510mm Geschütze sollten Spieler hauptsächlich AP auf Kreuzer und Großkampfschiffe feuern. Die Ergänzung der Hauptbatterie-Feuer-Anpassungskampfanweisung ermöglicht es ihr, vernichtende Salven mit verbesserter Genauigkeit abzufeuern. Dadurch wird Satsuma viel konsequenter in ihrer Rolle, indem sie eine korrekte Ausrichtung bietet. Aufgrund der Natur der Kampfanweisungen werden Spieler mehr Erfolg haben, wenn sie so oft wie möglich feuern, um die Anforderungen für die Hauptbatterie-Feueranpassung zu erfüllen.

"Satsuma" ist eine Mischung aus den Schlachtschiffen "Yamato" und "Shikishima". "Satsuma" liefert präzise 8-Schuss-Salven, die 38 mm Übermatch aufweisen und hohe Alpha-Werte bieten.

Sie hat außerdem die Fähigkeit, ihre Streuung um 35% mit Kampfanweisungen zu reduzieren.

Vorteile:

  • Hoher HP-Pool
  • Größte Waffen im Spiel mit hoher Penetration, Alpha-Schaden und overmatch
  • Kampfanweisungen, die die Streuung um 35% reduzieren

Nachteile:

  • Großes Ziel
  • Große Zitadelle mit “Wangen” schwäche
  • Lange Nachladezeit
  • Langsame Turmdrehung
  • Schwache Flugabwehr-DPS

Optimale Konfiguration

Erweiterungen

Die empfohlenen Verbesserungen für die Satsuma sind folgende:

Kapitänsfertigkeiten


Signale

Vorgeschlagene Signalflaggen Signale
Kampfsignale
PCEF010_JC_SignalFlag_b.png
★★
PCEF008_IY_SignalFlag_b.png
★★★
PCEF009_JY2_SignalFlag_b.png
★★
PCEF006_HY_SignalFlag_b.png
PCEF017_VL_SignalFlag_b.png
 
PCEF018_IX_SignalFlag_b.png
 
PCEF019_JW1_SignalFlag_b.png
PCEF012_MY6_SignalFlag_b.png
 
PCEF016_NE7_SignalFlag_b.png
 
PCEF005_SM_SignalFlag_b.png
★★
PCEF014_NF_SignalFlag_b.png
★★
PCEF007_ID_SignalFlag_b.png
★★★
PCEF028_Smoke_SignalFlag_b.png
 
PCEF029_Sonar_AirDef_SignalFlag_b.png
 
Legende: ★★★ - Sehr sinnvoll       ★★ - sinnvoll       ★ - wenig sinnvoll      Keine Sterne - nicht sinnvoll

Gallerie

Änderungen am Schiff



Schiffe aus Japan
Zerstörer  II TachibanaDublonen • II Umikaze • II Tachibana LimaDublonen • III Wakatake • IV Isokaze • V Minekaze • V FūjinDublonen • V KamikazeDublonen • V Kamikaze RDublonen • V Mutsuki • VI Fubuki • VI Hatsuharu • VI Shinonome BDublonen • VI ShinonomeDublonen • VII Akatsuki • VII Shiratsuyu • VII YūdachiDublonen • VIII Akizuki • VIII Kagerō • VIII AsashioDublonen • VIII HSF Harekaze IIDublonen • VIII Asashio BDublonen • VIII HSF HarekazeDublonen • VIII AL YukikazeDublonen • IX Yūgumo • IX Kitakaze • IX STAR KitakazeDublonen • X Shimakaze • X Harugumo • X HayateDublonen •  Yamagiri 
Kreuzer  I Hashidate • II Chikuma • III Tenryū • III KatoriDublonen • IV YūbariDublonen • IV Kuma • IV Iwaki AlphaDublonen • V Furutaka • V Agano • V YahagiDublonen • VI Aoba • VI Gokase • VII Myōkō • VII Omono • VII TokachiDublonen • VII MayaDublonen • VII ARP MyōkōDublonen • VII ARP AshigaraDublonen • VII ARP HaguroDublonen • VII Southern DragonDublonen • VII Eastern DragonDublonen • VII ARP NachiDublonen • VIII Mogami • VIII ToneDublonen • VIII AtagoDublonen • VIII Shimanto • VIII Atago BDublonen • VIII ARP TakaoDublonen • VIII ARP MayaDublonen • IX Ibuki • IX Takahashi • IX AzumaDublonen • IX AL AzumaDublonen • X Zaō • X Yodo • X YoshinoDublonen • X Yoshino BDublonen • X KitakamiDublonen 
Schlachtschiff  II MikasaDublonen • III Kawachi • IV Myōgi • IV IshizuchiDublonen • V Kongō • V ARP KongōDublonen • V ARP KirishimaDublonen • V ARP HarunaDublonen • V ARP HieiDublonen • V HSF HieiDublonen • VI Fusō • VI MutsuDublonen • VI IseDublonen • VII Nagato • VII AshitakaDublonen • VII HyūgaDublonen • VIII Amagi • VIII KiiDublonen • VIII Ignis PurgatioDublonen • VIII RagnarokDublonen • IX Izumo • IX MusashiDublonen • IX HizenDublonen • IX IwamiDublonen • IX DaisenDublonen • X Yamato • X ShikishimaDublonen • X ARP YamatoDublonen •  Satsuma 
Flugzeugträger  IV Hōshō • VI Ryūjō • VIII Shōkaku • VIII KagaDublonen • VIII Kaga BDublonen • X Hakuryū •  Sekiryu
Schlachtschiff
Japan  II MikasaDublonen • III Kawachi • IV Myōgi • IV IshizuchiDublonen • V Kongō • V ARP KongōDublonen • V ARP KirishimaDublonen • V ARP HarunaDublonen • V ARP HieiDublonen • V HSF HieiDublonen • VI Fusō • VI MutsuDublonen • VI IseDublonen • VII Nagato • VII AshitakaDublonen • VII HyūgaDublonen • VIII Amagi • VIII KiiDublonen • VIII Ignis PurgatioDublonen • VIII RagnarokDublonen • IX Izumo • IX MusashiDublonen • IX HizenDublonen • IX IwamiDublonen • IX DaisenDublonen • X Yamato • X ShikishimaDublonen • X ARP YamatoDublonen •  Satsuma 
U.K.  III Bellerophon • III Indefatigable • III DreadnoughtDublonen • IV Orion • IV Queen Mary • V Iron Duke • V Tiger • V AgincourtDublonen • VI WarspiteDublonen • VI Queen Elizabeth • VI Renown • VI RepulseDublonen • VII King George V • VII Rooke • VII HoodDublonen • VII NelsonDublonen • VII Duke of YorkDublonen • VII CollingwoodDublonen • VII Renown ’44Dublonen • VIII Monarch • VIII Hawke • VIII VanguardDublonen • IX Lion • IX Duncan • IX MarlboroughDublonen • X Conqueror • X St. Vincent • X ThundererDublonen • X IncomparableDublonen •  DevastationDublonen 
U.S.A.  III South Carolina • IV Wyoming • IV Arkansas BetaDublonen • V New York • V OklahomaDublonen • V TexasDublonen • VI New Mexico • VI ArizonaDublonen • VI W. Virginia ’41Dublonen • VII Colorado • VII FloridaDublonen • VII West Virginia ’44Dublonen • VII CaliforniaDublonen • VIII North Carolina • VIII Kansas • VIII Nebraska • VIII AlabamaDublonen • VIII MassachusettsDublonen • VIII Alabama VLDublonen • VIII ConstellationDublonen • VIII Massachusetts BDublonen • VIII Alabama STDublonen • IX Iowa • IX Minnesota • IX Delaware • IX MissouriDublonen • IX KearsargeDublonen • IX IllinoisDublonen • IX Kearsarge BDublonen • IX GeorgiaDublonen • X Montana • X Vermont • X Louisiana • X OhioDublonen 
Pan-Asien  IX BajieDublonen • IX WujingDublonen • IX Sun Yat-SenDublonen 
Deutschland  III Nassau • III Von der Tann • III König AlbertDublonen • IV Kaiser • IV Moltke • V König • V Derfflinger • VI Bayern • VI Mackensen • VI Prinz Eitel FriedrichDublonen • VII Gneisenau • VII Prinz Heinrich • VII ScharnhorstDublonen • VII Scharnhorst BDublonen • VIII TirpitzDublonen • VIII Bismarck • VIII Zieten • VIII OdinDublonen • VIII BrandenburgDublonen • VIII AnhaltDublonen • VIII Tirpitz BDublonen • IX Friedrich der Grosse • IX Prinz Rupprecht • IX PommernDublonen • IX Pommern BDublonen • X Grosser KurfürstDublonen • X Schlieffen • X Preussen • X MecklenburgDublonen •  Hannover 
Europa  V Viribus UnitisDublonen 
UdSSR  III Knjas Suworow • IV Imperator Nikolai IDublonen • IV Gangut • V Pjotr Weliki • V Oktjabrskaja RevoljuzijaDublonen • VI Ismail • VI NoworossijskDublonen • VII Sinop • VII PoltawaDublonen • VIII Wladiwostok • VIII LeninDublonen • VIII BorodinoDublonen • VIII W. I. LeninDublonen • IX Sowjetski Sojus • IX AL S. RossijaDublonen • X Kremlin • X SlawaDublonen •  Admiral Uschakow 
Italien  IV Dante Alighieri • V Conte di Cavour • V Giulio CesareDublonen • VI Andrea Doria • VII Francesco Caracciolo • VIII Vittorio Veneto • VIII RomaDublonen • VIII AL LittorioDublonen • IX Lepanto • IX Marco PoloDublonen • IX Giuseppe VerdiDublonen • X Cristoforo Colombo 
Niederlande  
Frankreich  III Turenne • IV Courbet • V Bretagne • VI Normandie • VI DunkerqueDublonen • VI Dunkerque BDublonen • VII Lyon • VII StrasbourgDublonen • VIII Richelieu • VIII GascogneDublonen • VIII ChampagneDublonen • VIII FlandreDublonen • IX Alsace • IX Jean BartDublonen • IX Jean Bart BDublonen • X République • X BourgogneDublonen •  Patrie 
Commonwealth  VII YukonDublonen 
Spanien  
Pan-Amerika  V Rio de JaneiroDublonen • VIII AtlânticoDublonen