Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

Sims

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sims_wows_main.jpg
Zerstörer | U.S.A. | Tier VII
Position im Forschungsbaum
Sims_icon_small.png
stock
 top
Basiswerte
Kaufpreis5.000 Dublonen
Trefferpunkte13.800 
Flugzeuge
Hauptgeschütze
127 mm/38 Mk30 Mod. 04 х 1 Stück
Feuerrate17.96 Schuss/Minute
Nachladezeit3.34 Sekunden
Drehgeschwindigkeit34 Grad/Sekunde
Dauer für 180-Kehre5.29 Sekunden
Feuerreichweite12.88 km
Maximale Streuung111 m
Sprenggranate (HE)127 mm HE Mk32 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.800 
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate792 m/s
Gewicht HE-Granate24.5 kg
Panzerbrechende Granate127 mm AP/SC Mk38 
Maximaler AP-Granaten-Schaden2.100 
Austrittsgeschwindigkeit AP-Granate792 m/s
Gewicht AP-Granate25 kg
Torpedorohre
533 mm Vierling2 х 4 Stück
Feuerrate0.69 Schuss/Minute
Nachladezeit87 Sekunden
Drehgeschwindigkeit25 Grad/Sekunde
Dauer für 180°-Kehre7.2 Sekunden
TorpedoMk15 Mod. 0 
Maximalschaden11.600 
Torpedogeschwindigkeit65 Knoten
Torpedoreichweite6.99 km
Torpedoerkennbarkeit1.3 km
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit38.5 Knoten
Wendekreis500 Meter
Ruderstellzeit2.7 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser7.56 km
Erkennbarkeit zu Luft2.93 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_usa.png
VII
Ship_PASD029_Sims_1941.png
5.000

Sims — Amerikanischer Premium Stufe VII Zerstörer.

Ein gut bewaffneter Hochgeschwindigkeitszerstörer mit ausgezeichneter Manövrierbarkeit. Eine hohe Feuerrate und exzellente Schussgeschwindigkeiten für die Mehrzweckgeschütze sorgten für eine gute Feuerkraft und effiziente Flugabwehr für die damalige Zeit.

Sims war seit Update 0.3.0 im Premiumshop bis zum 24. Juni 2015 erhältlich. Am 25. Juni 2016 ist sie in den Premiumladen zurückgekehrt. Seitdem ist sie in der Waffenkammer für Dublonen Dublonen erhältlich.


Module

link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(HP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(HP)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
127 mm/38 Mk30 Mod. 0185,291111.80052.100 00
link=Ship: Schiffspunkte
(HP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Hauptgeschütze
(pcs.)
Sekundärbewaffnungstürme
(pcs.)
Flugabwehrgeschütze
(pcs.)
Torpedowerfer
(pcs.)
Hangarkapazität
(pcs.)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Sims13.800102042/4/42 00
link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Nachladezeit Torpedowerfer
(sec)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximalschaden
(HP)
Torpedogeschwindigkeit
(knot)
Torpedoreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Bliss Leavitt Mk7 Mod. 2B0,8767,29.6664910,5 00
Mk15 Mod. 00,7877,211.600657 00
link=Ship: Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Mk6 Mod. 1012,9 00
link=Ship: Höchstgeschwindigkeit
(knot)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 50 000 PS38,5 00

Verfügbare Erweiterungen

 Slot 1  Hauptbewaffnungs-Modifikation 1Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1Magazinmodifikation 1Schadensbegrenzungs- team-Modifikation 1
 Slot 2  Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1Motorboost-Modifikation 1Defensives-Fla-Feuer-Modifikation 1Schutzsystem für Manövrierbarkeit
 Slot 3  Hauptbatterie-Modifikation 2Fla-Bewaffnungs-Modifikation 1Zielsystem-Modifikation 1Nebelerzeuger-Modifikation 1Torpedowerfer-Modifikation 1
 Slot 4  Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 2Antriebs-Modifikation 1Steuergetriebe-Modifikation 1Wasserbomben-Modifikation 1

Spielermeinung

Leistung

Fans der amerikanischen Zerstörer-Linie werden sich mit der Sims wohl fühlen. Sie ist schnell, sehr manövrierfähig, ihre Geschütze spucken erstaunliche 18 Geschosse pro Minute aus und sie drehen sich schnell - sehr schnell. Ihre Erkennbarkeitsreichweite zu Wasser ist etwas hoch, typisch für amerikanische Zerstörer der mittleren Stufen, liegt mit 7,3 km aber unter der Mahan. Ihr Wendekreisradius liegt bei nur 500 Metern.

Eine Taktik mit der man die Sims fahren kann besteht darin, die 5,5 km reichenden Torpedos einzubauen und in engen Gebieten und um Inseln zu kämpfen. Diese Spielweise ist die der Vorgänger wie der Nicholas und der Farragut. Umgekehrt kann sie auch die Torpedos mit 9,2 km Reichweite ausrüsten und sie aus dem Verborgenen abfeuern, diese verursachen aber nur etwas mehr als 8.000 Schaden. Das ist eine gute Übung für die Benson und spätere amerikanische Zerstörer und eine Fähigkeit, die die kleinstüfligen Zerstörer nicht haben.

Während ihre Geschütze nur eine geringe Chance haben, andere Schiffe in Brand zu setzen, verschießt sie so viele Granaten, dass ein Ziel dennoch Feuer fangen wird. Ein guter Schütze kann mit etwas Übung träge Großkampfschiffe wie Schlachtschiffe und Flugzeugträger wieder und wieder auf mittlere Distanz treffen. Sie ist auch sehr gut in der Lage, feindliche Zerstörer auf Entfernungen unter 7 km zu bekämpfen und mit ihrer hohen Feuerrate schnell zu verscheuchen.

LittleWhiteMouse's Premium Ship Review: Sims aus dem NA-Forum

Vorteile:

  • Zwei mittig angebrachte Vierfach-Torpedorohre, die jeweils beidseitig feuern können.
  • Schnell drehende Geschütze, sie sind immer auf das Ziel ausgerichtet.
  • Schnelle Schussrate der Hauptgeschütze.
  • Gute Beschleunigung und Wendigkeit.
  • Schnellster amerikanischer Zerstörer im Spiel mit einer Höchstgeschwindigkeit von 38,5 Knoten.
  • Kann das Verbrauchsmaterial Defensives Fla-Feuer (Verstärkt die Intensität des Flugabwehrfeuers.) ausrüsten.
  • Kann bis zu 15,5 km weit feuern mit einem Kapitän mit „Verbesserter Schießausbildung“.
  • Hervorragender Wendekreisradius mit 500 m.

Nachteile:

  • Sehr zerbrechliche Panzerung und Module.
  • Die „Bliss-Leavitt“-Torpedos sind mit 49 Knoten sehr langsam und verursachen nur 8.500 maximalen Schaden.
  • Die „Mk 15 mod. 0“-Torpedos sind schnell und verursachen anständigen Schaden, haben aber eine relativ geringe Reichweite.
  • Wie alle amerikanischen Zerstörer mit 127 mm-Geschützen leidet sie unter dem berüchtigten „Regenbogen“-Granatenwinkel. Schiffe auf größere Entfernungen zu treffen ist damit schwierig.
  • Hat ein Hauptgeschütz weniger als die Mahan.
  • Die Flugabwehr ist kaum erwähnenswert, sogar mit aktiviertem Defensives Fla-Feuer (Verstärkt die Intensität des Flugabwehrfeuers.) wird sie sich schwertun, feindliche Flugzeuge abzuschießen.
  • Oberes Mittelmaß in der Erkennbarkeitsreichweite für einen Zerstörer.

Forschung

Als Premium-Schiff hat die Sims keine erforschbaren Erweiterungen zur Auswahl.

Optimale Konfiguration

Erweiterungen

Die empfohlenen Verbesserungen für Sims lauten wie folgt:

Kapitänsfertigkeiten

Die folgenden Informationen sind für Spieler, die den Kapitän auf dem Schiff dauerhaft einsetzen wollen. Spieler, die das Schiff zum trainieren anderer Kapitäne nutzen wollen, sollten auf die jeweilige Seite von dem Schiff schauen, auf dem der Kapitän zukünftig eingesetzt werden soll.

Verbrauchsmaterialien

Die Sims hat Zugriff auf folgende Verbrauchsmaterialien:

Tarnungen

Als Premium-Schiff erhält die Sims die Typ 10 Tarnung, die die Erkennbarkeitsreichweite zu Wasser senkt, die Genauigkeit von auf das Schiff abgefeuerten Granaten senkt und die Menge an erhaltener EP erhöht.

Signale

Gallerie

Geschichte

Historische Bilder

Video

Referenzen

  1. USS Sims (DD-409) - Wikipedia
  2. Sims-Klasse Zerstörer - Wikipedia
Schiffe der U.S.A.
Zerstörer  II Sampson • II SmithDublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V HillDublonen • VI Farragut • VI MonaghanDublonen • VII Mahan • VII SimsDublonen • VII Sims BDublonen • VIII Benson • VIII KiddDublonen • IX Fletcher • IX BenhamDublonen • IX BlackDublonen • X Gearing • X SomersDublonen • X Forrest ShermanDublonen 
Kreuzer  I Erie • II Chester • II AlbanyDublonen • III St. Louis • III CharlestonDublonen • IV Phoenix • V Omaha • V MarbleheadDublonen • V Marblehead LimaDublonen • VI Pensacola • VI Dallas • VII AtlantaDublonen • VII New Orleans • VII Helena • VII IndianapolisDublonen • VII Atlanta BDublonen • VII BoiseDublonen • VII FlintDublonen • VIII Baltimore • VIII Cleveland • VIII WichitaDublonen • VIII AnchorageDublonen • VIII CongressDublonen • VIII RochesterDublonen • VIII San DiegoDublonen • VIII AL MontpelierDublonen • IX Buffalo • IX Seattle • IX AlaskaDublonen • IX TulsaDublonen • IX Alaska BDublonen • X Des Moines • X Worcester • X Puerto RicoDublonen • X SalemDublonen • X AustinDublonen •  Annapolis 
Schlachtschiff  III South Carolina • IV Wyoming • IV Arkansas BetaDublonen • V New York • V OklahomaDublonen • V TexasDublonen • VI New Mexico • VI ArizonaDublonen • VI W. Virginia 1941Dublonen • VII Colorado • VII FloridaDublonen • VII CaliforniaDublonen • VIII North Carolina • VIII Kansas • VIII AlabamaDublonen • VIII MassachusettsDublonen • VIII Alabama VLDublonen • VIII ConstellationDublonen • VIII Massachusetts BDublonen • VIII Alabama STDublonen • IX Iowa • IX Minnesota • IX MissouriDublonen • IX KearsargeDublonen • IX GeorgiaDublonen • X Montana • X Vermont • X OhioDublonen 
Flugzeugträger  IV Langley • VI Ranger • VIII Lexington • VIII EnterpriseDublonen • VIII SaipanDublonen • VIII HornetDublonen • VIII Saipan BDublonen • X Midway • X Franklin D. RooseveltDublonen •  United States
Zerstörer
Japan  II TachibanaDublonen • II Umikaze • II Tachibana LimaDublonen • III Wakatake • IV Isokaze • V Minekaze • V FūjinDublonen • V KamikazeDublonen • V Kamikaze RDublonen • V Mutsuki • VI Fubuki • VI Hatsuharu • VI ShinonomeDublonen • VII Akatsuki • VII Shiratsuyu • VII YūdachiDublonen • VIII Akizuki • VIII Kagerō • VIII AsashioDublonen • VIII HSF Harekaze IIDublonen • VIII Asashio BDublonen • VIII HSF HarekazeDublonen • VIII AL YukikazeDublonen • IX Yūgumo • IX Kitakaze • X Shimakaze • X Harugumo • X HayateDublonen •  Yamagiri 
UdSSR  II Storoschewoi • III Derzki • IV Isjaslaw • V GremjaschtschiDublonen • V Podwojskij • V OchotnikDublonen • VI Gnewny • VII Minsk • VII LeningradDublonen • VIII Ognewoi • VIII Kiew • IX Udaloi • IX Taschkent • IX NeustrashimyDublonen • X ChabarowskDublonen • X Grosowoi • X Delny • X DD R-10Dublonen •  Zorky 
U.S.A.  II Sampson • II SmithDublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V HillDublonen • VI Farragut • VI MonaghanDublonen • VII Mahan • VII SimsDublonen • VII Sims BDublonen • VIII Benson • VIII KiddDublonen • IX Fletcher • IX BenhamDublonen • IX BlackDublonen • X Gearing • X SomersDublonen • X Forrest ShermanDublonen 
Pan-Asien  II Longjiang • III Phra Ruang • IV Shenyang • V Jianwei • VI Fushun • VI AnshanDublonen • VII Gadjah Mada • VIII Hsienyang • VIII SiliwangiDublonen • VIII LoyangDublonen • VIII FenyangDublonen • VIII Loyang BDublonen • VIII Ship SmashaDublonen • IX Chung Mu • X Yueyang 
Deutschland  II V-25 • III G-101 • IV V-170 • V T-22 • VI Ernst Gaede • VI T-61Dublonen • VI Karl von SchönbergDublonen • VII Leberecht Maass • VII Z-31 • VII Z-39Dublonen • VIII Z-23 • VIII Gustav-Julius Maerker • VIII Z-35Dublonen • IX Z-46 • IX Felix Schultz • IX Z-44Dublonen • IX ZF-6Dublonen • X Z-52 • X Elbing 
Europa  II Tátra • III Romulus • IV Klas Horn • V Visby • VI Västerås • VII Skåne • VII BłyskawicaDublonen • VIII Öland • VIII OrkanDublonen • IX Östergötland • IX FrieslandDublonen • X Halland • X SmålandDublonen • X RagnarDublonen 
Italien  II CurtatoneDublonen • III Nazario SauroDublonen • IV TurbineDublonen • V MaestraleDublonen • VI AviereDublonen • VI LeoneDublonen • VII Luca TarigoDublonen • VII FR25Dublonen • VIII Vittorio CunibertiDublonen • IX AdriaticoDublonen • IX Paolo EmilioDublonen • X Attilio RegoloDublonen 
U.K.  II Medea • III Valkyrie • III CampbeltownDublonen • IV Wakeful • V Acasta • VI Icarus • VI GallantDublonen • VII Jervis • VIII Lightning • VIII CossackDublonen • VIII Cossack BDublonen • IX Jutland • X Daring • X DruidDublonen 
Frankreich  II Enseigne Gabolde • III Fusilier • IV Bourrasque • V Jaguar • V SirocoDublonen • VI Guépard • VI AigleDublonen • VII Vauquelin • VIII Le Fantasque • VIII Le TerribleDublonen • IX Mogador • X Kléber • X MarceauDublonen 
Commonwealth  III VampireDublonen • VII HaidaDublonen • X Vampire IIDublonen 
Niederlande  IX GroningenDublonen 
Pan-Amerika  VI JuruáDublonen 
Spanien