Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

Somers

Wechseln zu: Navigation, Suche
Somers
Somers_wows_main.jpg
Zerstörer | U.S.A. | Tier X
Position im Forschungsbaum
Somers_icon_small.png
Basiswerte
Kaufpreispromo Dublonen
Trefferpunkte17.300 
Hauptgeschütze
127 mm/38 Mk.12 in einer Lafette Mk.224 х 2 Stück
Feuerrate10 Schuss/Minute
NachladezeitSekunden
Drehgeschwindigkeit14.7 Grad/Sekunde
Dauer für 180-Kehre12.24 Sekunden
Feuerreichweite11.72 km
Maximale Streuung102 m
Sprenggranate (HE)127 mm HE Mk32 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.800 
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate792 m/s
Gewicht HE-Granate24.5 kg
Panzerbrechende Granate127 mm AP/SC Mk38 
Maximaler AP-Granaten-Schaden2.100 
Austrittsgeschwindigkeit AP-Granate792 m/s
Gewicht AP-Granate25 kg
Torpedorohre
533 mm Vierling3 х 4 Stück
Feuerrate0.46 Schuss/Minute
Nachladezeit130 Sekunden
Drehgeschwindigkeit25 Grad/Sekunde
Dauer für 180°-Kehre7.2 Sekunden
TorpedoMk17 
Maximalschaden17.900 
Torpedogeschwindigkeit66 Knoten
Torpedoreichweite16.5 km
Torpedoerkennbarkeit1.4 km
Flugabwehr
Kurzstrecke
...Schaden pro Sekunde31
...Reichweite2.4 km
...Trefferwahrscheinlichkeit95 %
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit38.6 Knoten
Wendekreis620 Meter
Ruderstellzeit3.9 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser7.38 km
Erkennbarkeit zu Luft3.12 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_usa.png
X
Ship_PASD510_Somers.png
promo

Somers — Amerikanischer promo Premium Stufe X Zerstörer.

Ein mit acht Geschützen ausgestatteter Zerstörerflottillenführer, der von allen Schiffen der US-Navy die meisten Torpedos pro Salve abwerfen konnte.


Die Somers ist seit dem Update 0.8.7 über die Waffenkammer für Stahl  Stahl erhältlich. Ab Update 0.10.2 war sie nicht mehr erhältlich.

Module

link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(HP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(HP)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
127 mm/38 Mk.12 in einer Lafette Mk.221012,241021.80052.100 00
link=Ship: Schiffspunkte
(HP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Hauptgeschütze
(pcs.)
Sekundärbewaffnungstürme
(pcs.)
Flugabwehrgeschütze
(pcs.)
Torpedowerfer
(pcs.)
Hangarkapazität
(pcs.)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Somers17.30032042/230 00
link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Nachladezeit Torpedowerfer
(sec)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximalschaden
(HP)
Torpedogeschwindigkeit
(knot)
Torpedoreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Mark 170,51307,217.9006616,5 00
link=Ship: Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Mk10 Mod. 1011,7 00
link=Ship: Höchstgeschwindigkeit
(knot)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 52 000 PS38,6 00

Verfügbare Erweiterungen


 Slot 1    Hauptbewaffnungs-Modifikation 1  Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1  Magazinmodifikation 1
 Slot 2    Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1  Schutzsystem für Manövrierbarkeit
 Slot 3    Hauptbatterie-Modifikation 2  Fla-Bewaffnungs-Modifikation 1  Zielsystem-Modifikation 1  Torpedowerfer-Modifikation 1
 Slot 4    Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 2  Antriebs-Modifikation 1  Steuergetriebe-Modifikation 1
 Slot 5    Torpedo-Überwachungssystem  Tarnsystem-Modifikation 1  Steuergetriebe-Modifikation 2  Schiffsverbrauchs- material-Modifikation 1
 Slot 6    Hauptbatterie-Modifikation 3  Torpedowerfer-Modifikation 2  Feuerleitanlagen-Modifikation 2  Hilfsbewaffnungs-Modifikation 2

Spielermeinung

Leistung

Die Somers ist ein Stufe X Zerstörer der US amerikanischen Marine. Sie ist ausgestattet mit drei Torpedowerfern, vergleichbar mit dem japanischen Stufe X Zerstörer Shimakaze. Zudem ist die Somers mit brauchbaren Hauptgeschützen ausgestattet, welche sie, in Kombination mit dem lang laufenden amerikanischen Nebelerzeuger (Erzeugt eine Nebelwand, welche das Risiko verringert, vom Gegner entdeckt zu werden.) und ihrem hohen Tarnwert, zu einem sehr gefürchteten Gegner macht. Sie hat eine annehmbare Anzahl an Trefferpunkten (TP). Allerdings macht es ihre schwache Panzerung schwierig Beschuss in einem Geschützgefecht zu widerstehen, vor allem HE-Munition von Zerstörer macht ihr zu schaffen. Dies bedeutet, das die Somers sich am besten konservativ spielen lässt, der Fokus sollte darauf liegen ihre zwölf Langstreckentorpedos zu verwenden und die Tarnung dabei voll auszunutzen.

Auch wenn die Somers nur geringe Chancen hat, einen Geschützzweikampf gegen gepanzerte Zerstörer wie die Harugumo oder Chabarowsk zu gewinnen, sind ihre Hauptgeschütze dennoch dafür geeignet signifikanten Schaden auszuteilen, dies lässt sich auf ihre geringe Nachladezeit zurückführen. Auf kurzer Kampfentfernung zerschreddert sie die meisten andern Zerstörer, zudem kann ihre panzerbrechende AP-Munition den zuvor genannten gepanzerten Zerstörern ordentlichen Schaden zuführen. Im Gegensatz dazu tendieren ihre Geschosse bei mittlerer bis hoher Kampfdistanz hohe Flugbahnen anzunehmen, dies sorgt für lange Flugzeiten – ein Phänomen der US-Amerikanischen Zerstörer – gute Kapitäne können dies ausnutzen. Ihre Vielseitigkeit erlaubt es den meisten Spielern so gut wie jede Rolle einzunehmen, sei es um Eroberungspunkte zu umkämpfen, unentdeckt gegnerische Schiffe mit Torpedos zu jagen oder einfach nur um als Aufklärer für die verbündete Flotte zu dienen. Man muss sich allerdings bewusst sein, das man für gegnerische Flugzeuge zu einem sehr leichten Ziel wird, da die Flak sehr schwach – sogar gegen Stufe VIII Flugzeugträger - ist. Es ist klug sich nicht zu weit von verbündeten Schiffen zu entfernen, da diese einem Flak-Unterstützung geben können.

Vorteile:

  • Ausgezeichnete Torpedobewaffnung, diese hat mit 16,5 km eine hohe Feuerreichweite und eine ordentliche Geschwindigkeit der Torpedos, zudem machen diese hohe Schadenswerte.
  • Sehr guter Tarnwert (die Erkennbarkeit zu Wasser lässt sich auf bis zu 5,8km verringern), dieser bietet einen großen Spielraum um Torpedos unentdeckt abzuwerfen (10,7km).
  • Verwendung der amerikanischen Version des Verbrauchsmaterials Nebelerzeuger (Erzeugt eine Nebelwand, welche das Risiko verringert, vom Gegner entdeckt zu werden.), welches 30 Sekunden lang Nebel erzeugt, zudem hält dieser Nebel über zwei Minuten.
  • Hohe Geschwindigkeit und gute Manövriereigenschaften.

Nachteile:

  • Schwache Flugabwehrgeschütze.
  • Bereits kleinkalibrige HE-Geschosse richten hohen Schaden auf ihr an.
  • Niedrige Geschossgeschwindigkeit bei einer mittelmäßigen Feuerreichweite.

Forschung

Als Premiumschiff kann die Somers keine Module erforschen.

Optimale Konfiguration

Erweiterungen

Die empfohlenen Verbesserungen für die Somers sind die folgenden:

Kapitänsfertigkeiten

Die Schlüsselfähigkeiten für Kapitäne der Somers sind Mit letzter Anstrengung, Torpedobewaffnungskompetenz & Tarnungsmeister.

Die Kapitänsfertigkeiten sind veraltet !
Benutze die Vorlage Kapitänsfertigkeiten BB/doc für Schlachtschiffe, Kapitänsfertigkeiten DD/doc für Zerstörer, Kapitänsfertigkeiten CR/doc für Kreuzer und Kapitänsfertigkeiten CV/doc für Flugzeugträger

Verbrauchsmaterialien

Die Somers hat Zugriff auf folgende Verbrauchsmaterialien:

Tarnungen

Als Premiumschiff hat die Somers Zugang zur Typ 20, welche direkt beim Kauf mitgeliefert wird. Diese senkt die Erkennbarkeit zu Wasser und erhöht die Streuung ankommender Granaten. Zudem senkt diese Tarnung die Reparaturkosten nach dem Gefecht und erhöht die Ausbeute an Erfahrungspunkten.

Signale

Da die Somers ein Zerstörer ist, welcher auf Torpedos setzt, sind die Signale Sierra Mike (+5% Höchstgeschwindigkeit des Schiffes) (Erhöhung der Geschwindigkeit) und Juliet Charlie (-100% Gefahr einer Detonation ihres Munitionsbunkers) (Verhinderung der Detonation) empfohlen und Juliet Whiskey Unaone (+15% mehr Wahrscheinlichkeit, Wassereinbrüche zu verursachen / +5% Gefahr einer Detonation ihres Munitionsbunkers) sowie Victor Lima (+1% mehr Wahrscheinlichkeit, Brände mit Bomben und Granaten mit Kaliber über 160 mm zu verursachen / +0.5% Wahrscheinlichkeit, Brände mit Granaten eines Kalibers bis 160 mm zu verursachen / +4% mehr Wahrscheinlichkeit, Wassereinbrüche zu verursachen) nützlich um die Wassereinbruchswahrscheinlichkeit zu steigern. Die verbleibenden Signalflaggenplätze können beliebig bestückt werden, ökonomische und Elite-Signale sind empfohlen, um die Ausbeute an Kredit- und Erfahrungspunkten zu maximieren.

Gallerie

Geschichte

Historische Bilder

Referenzen

  1. USS Somers (DD-381) - Wikipedia
  2. Somers-Klasse Zerstörer - Wikipedia
Schiffe der U.S.A.
Zerstörer  II Sampson • II SmithDublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V HillDublonen • VI Farragut • VI MonaghanDublonen • VII Mahan • VII SimsDublonen • VII Sims BDublonen • VIII Benson • VIII KiddDublonen • IX Fletcher • IX BenhamDublonen • IX BlackDublonen • X Gearing • X SomersDublonen 
Kreuzer  I Erie • II Chester • II AlbanyDublonen • III St. Louis • III CharlestonDublonen • IV Phoenix • V Omaha • V MarbleheadDublonen • V Marblehead LimaDublonen • VI Pensacola • VI Dallas • VII AtlantaDublonen • VII New Orleans • VII Helena • VII IndianapolisDublonen • VII Atlanta BDublonen • VII BoiseDublonen • VII FlintDublonen • VIII Baltimore • VIII Cleveland • VIII WichitaDublonen • VIII AnchorageDublonen • VIII AL MontpelierDublonen • IX Buffalo • IX Seattle • IX AlaskaDublonen • IX Alaska BDublonen • X Des Moines • X Worcester • X Puerto Rico • X SalemDublonen • X Austin 
Schlachtschiff  III South Carolina • IV Wyoming • IV Arkansas BetaDublonen • V New York • V OklahomaDublonen • V TexasDublonen • VI New Mexico • VI ArizonaDublonen • VI W. Virginia 1941Dublonen • VII Colorado • VII FloridaDublonen • VII CaliforniaDublonen • VIII North Carolina • VIII Kansas • VIII AlabamaDublonen • VIII MassachusettsDublonen • VIII Massachusetts BDublonen • VIII Alabama STDublonen • IX Iowa • IX Minnesota • IX MissouriDublonen • IX GeorgiaDublonen • X Montana • X Vermont • X OhioDublonen 
Flugzeugträger  IV Langley • VI Ranger • VIII Lexington • VIII EnterpriseDublonen • VIII SaipanDublonen • X Midway • X Franklin D. Roosevelt
Zerstörer
Japan  II TachibanaDublonen • II Umikaze • II Tachibana LimaDublonen • III Wakatake • IV Isokaze • V Minekaze • V FūjinDublonen • V KamikazeDublonen • V Kamikaze RDublonen • V Mutsuki • VI Fubuki • VI Hatsuharu • VI ShinonomeDublonen • VII Akatsuki • VII Shiratsuyu • VII YūdachiDublonen • VIII Akizuki • VIII Kagerō • VIII AsashioDublonen • VIII Asashio BDublonen • VIII HSF HarekazeDublonen • VIII AL YukikazeDublonen • VIII Arashi • IX Yūgumo • IX Kitakaze • X Shimakaze • X Harugumo • X Hayate 
UdSSR  II Storoschewoi • III Derzki • IV Isjaslaw • V GremjaschtschiDublonen • V Podwojskij • V OchotnikDublonen • VI Gnewny • VII Minsk • VII LeningradDublonen • VIII Ognewoi • VIII Kiew • IX Udaloi • IX Taschkent • IX NeustrashimyDublonen • X Chabarowsk • X Grosowoi • X DD R-10 
U.S.A.  II Sampson • II SmithDublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V HillDublonen • VI Farragut • VI MonaghanDublonen • VII Mahan • VII SimsDublonen • VII Sims BDublonen • VIII Benson • VIII KiddDublonen • IX Fletcher • IX BenhamDublonen • IX BlackDublonen • X Gearing • X SomersDublonen 
Italien  VI LeoneDublonen • IX Paolo EmilioDublonen 
Deutschland  II V-25 • III G-101 • IV V-170 • V T-22 • VI Ernst Gaede • VI T-61Dublonen • VII Leberecht Maass • VII Z-31 • VII Z-39Dublonen • VIII Z-23 • VIII Gustav Julius Maerker • VIII Z-35Dublonen • IX Z-46 • IX Felix Schultz • IX Z-44Dublonen • IX ZF-6 • X Z-52 • X Elbing 
Europa  II Tátra • III Romulus • IV Klas Horn • V Visby • VI Västerås • VII Skåne • VII BłyskawicaDublonen • VIII Öland • VIII OrkanDublonen • IX Östergötland • IX FrieslandDublonen • X Halland • X Småland 
Frankreich  II Enseigne Gabolde • III Fusilier • IV Bourrasque • V Jaguar • V SirocoDublonen • VI Guépard • VI AigleDublonen • VII Vauquelin • VIII Le Fantasque • VIII Le TerribleDublonen • IX Mogador • X Kléber • X Marceau 
U.K.  II Medea • III Valkyrie • III CampbeltownDublonen • IV Wakeful • V Acasta • VI Icarus • VI GallantDublonen • VII Jervis • VIII Lightning • VIII CossackDublonen • VIII Cossack BDublonen • IX Jutland • X Daring 
Pan-Asien  II Longjiang • III Phra Ruang • IV Shenyang • V Jianwei • VI Fushun • VI AnshanDublonen • VII Gadjah Mada • VIII Hsienyang • VIII SiliwangiDublonen • VIII LoyangDublonen • VIII FenyangDublonen • IX Chung Mu • X Yueyang 
Commonwealth  III VampireDublonen • VII HaidaDublonen • X Vampire II 
Pan-Amerika  VI JuruáDublonen