Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

V-25

Wechseln zu: Navigation, Suche
V-25
V-25_wows_main.jpg
Position im Forschungsbaum
Dresden
Arrow_down.png
V-25_icon_small.png
Arrow_down.png
G-101
stock
 top
Basiswerte
Forschungskosten500 EP
Kaufpreis75.000 Kreditpunkte
Trefferpunkte6.900 
Hauptgeschütze
88 mm/45 Tbts C/13 in einer Lafette Tbts LC/133 х 1 Stück
Feuerrate15 Schuss/Minute
NachladezeitSekunden
Drehgeschwindigkeit10 Grad/Sekunde
Dauer für 180-Kehre18 Sekunden
Feuerreichweite7.57 km
Maximale Streuung77 m
Sprenggranate (HE)88 mm Spr.Gr. 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.000 
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate750 m/s
Gewicht HE-Granate9.5 kg
Panzerbrechende Granate88 mm P.Spr.Gr. 
Maximaler AP-Granaten-Schaden1.800 
Austrittsgeschwindigkeit AP-Granate750 m/s
Gewicht AP-Granate9.5 kg
Torpedorohre
500 mm Zwilling2 х 2 / 2 х 1 Stück
Feuerrate1.58 Schuss/Minute
Nachladezeit38 Sekunden
Drehgeschwindigkeit25 Grad/Sekunde
Dauer für 180°-Kehre7.2 Sekunden
TorpedoG/6 
Maximalschaden9.067 
Torpedogeschwindigkeit49 Knoten
Torpedoreichweite5.01 km
Torpedoerkennbarkeit0.9 km
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit36 Knoten
Wendekreis440 Meter
Ruderstellzeit2.9 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser5.4 km
Erkennbarkeit zu Luft1.99 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_germany.png
II
Ship_PGSD102_V_25.png
75.000

V-25 — Deutscher Stufe II Zerstörer.

Dieses Schiff wurde als Eskorte zur Kampfflotte entwickelt und gehörte zur meistgebauten Serie von Zerstörern in der Deutschen Flotte. Trotz für ihrer Zeit hoher Geschwindigkeit besaßen die Schiffe dieser Klasse nur schwache Artilleriebewaffnung, welche aber während des Ersten Weltkriegs durch stärkere Geschütze ersetzt wurde.




Module

link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(HP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(HP)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
88 mm/45 Tbts C/13 in einer Lafette Tbts LC/131518771.00031.800 04.000
105 mm/45 Tbts C/16 in einer Lafette Tbts LC/161518771.20052.300 27010.000
link=Ship: Schiffspunkte
(HP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Hauptgeschütze
(pcs.)
Sekundärbewaffnungstürme
(pcs.)
Flugabwehrgeschütze
(pcs.)
Torpedowerfer
(pcs.)
Hangarkapazität
(pcs.)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
V-25 (A)6.9006932/20 011.000
V-25 (B)7.70069322/20 27031.500
link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Nachladezeit Torpedowerfer
(sec)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximalschaden
(HP)
Torpedogeschwindigkeit
(knot)
Torpedoreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
G/61,6387,29.066495 06.500
G/6 AV**1,6387,210.600496 18014.000
link=Ship: Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
FKS Typ 2 Mod. 107,6 04.000
FKS Typ 2 Mod. 2108,3 10014.000
link=Ship: Höchstgeschwindigkeit
(knot)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 24 800 PS36 06.000

Verfügbare Erweiterungen


 Slot 1    Hauptbewaffnungs-Modifikation 1  Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1  Magazinmodifikation 1

Spielermeinung


Vorteile:

  • Niedrigste Sichtungsreichweite aller Schiffe im Spiel mir einem Basiswert von 5.4 km.
  • Sehr schnell und klein, dadurch schwer treffbar.
  • Einläufige Torpedowerfer, welche beinahe direkt nach vorne einsetzbar sind.
  • Kann Torpedos feuern ohne sich in Entdeckungsreichweite zu befinden.
  • Geschütze mir der höchsten Feuerrate aller Zerstörer der Stufe II.
  • Schnellster Zerstörer der Stufe II (36 Knoten).
  • Die bereits erwähnten vorwärts feuernden Torpedowerfer erlauben V-25 Nebelwände leichter anzugreifen als andere Zerstörer, da sie beim Angriff ein kleineres Ziel bietet.

Nachteile:

  • Steile Projektilflugbahn.
  • Schwache Panzerung.
  • Längste Torpedoladezeit aller Stufe II Zerstörer.
  • Geringste Lebenspunkte aller Stufe II Zerstörer.
  • Kleines Geschützkaliber.

Forschung

V-25 hat zahlreiche Modulaufwertungen zur Auswahl. Es ist vermutlich am ratsamsten zuerst in bessere Torpedos zu investieren, da deren Feuerwinkel ausgezeichnet sind und für den Großteil des Schadens an gegnerischen Schiffen verantwortlich sind. Darauf folgen Rumpf (B) und aufgewertete Artillerie. Die Feuerleitanlage, welche die Reichweite eurer Artillerie verbessert, kann bis zum Schluss aufgespart werden.

Optimale Konfiguration

Erweiterungen

The recommended upgrades for V-25 are as follows:

V-25 besitzt nur einen Verbesserungssockel; entweder Vorlage:Main Armaments Modification 1 oder Magazine Modification 1 sind empfohlen.

Kapitänsfertigkeiten

Deutsche Zerstörer der niedrigen Stufen benötigen Talente, welche ihre Überlebensfähigkeit verbessern. Vorrangiges Ziel, Präventive Maßnahmen, Höchste Alarmbereitschaft, Mit letzter Anstrengung, Wachsamkeit, Experte der Überlebensfähigkeit, Tarnungsmeister und verbesserte Schießausbildung werden euch in dieser Hinsicht helfen.

Verbrauchsmaterialien

V-25 kann die folgenden Verbrauchsmaterialien ausrüsten:

Tarnungen

Typ 1, 2, or 5 Tarnung kann für Kreditpunkte ausgewählt werden,; mindestens Typ 1 oder 5 sind zur Verbesserung der Sichtungsreichweite empfohlen.

Signale

Juliet Charlie (-100% Gefahr einer Detonation ihres Munitionsbunkers), Sierra Mike (+5% Höchstgeschwindigkeit des Schiffes), India X-Ray (+1% mehr Wahrscheinlichkeit, Brände mit Bomben und Granaten mit Kaliber über 160 mm zu verursachen / +0,5% Wahrscheinlichkeit, Brände mit Granaten eines Kalibers bis zu 160 mm zu verursachen / +5% Gefahr einer Detonation ihres Munitionsbunkers), Victor Lima (+1% mehr Wahrscheinlichkeit, Brände mit Bomben und Granaten mit Kaliber über 160 mm zu verursachen / +0.5% Wahrscheinlichkeit, Brände mit Granaten eines Kalibers bis 160 mm zu verursachen / +4% mehr Wahrscheinlichkeit, Wassereinbrüche zu verursachen), und November Foxtrot (-5% Nachladezeit des Verbrauchsmaterials) Signale sind gut für dieses Schiff geeignet.

Gallerie

Geschichte

Historische Bilder


Schiffe aus Deutschland
Zerstörer  II V-25 • III G-101 • IV V-170 • V T-22 • VI Ernst Gaede • VI T-61Dublonen • VII Leberecht Maass • VII Z-31Dublonen • VII Z-39Dublonen • VIII Z-23 • VIII Gustav-Julius MaerkerDublonen • VIII Z-35Dublonen • IX Z-46 • IX Felix SchultzDublonen • IX Z-44Dublonen • IX ZF-6Dublonen • X Z-52 • X ElbingDublonen 
Kreuzer  I Hermelin • II Dresden • II EmdenDublonen • III Kolberg • IV Karlsruhe • V Königsberg • VI Nürnberg • VI Admiral Graf SpeeDublonen • VI HSF Admiral Graf SpeeDublonen • VII Yorck • VII MünchenDublonen • VII WeimarDublonen • VIII Admiral Hipper • VIII Prinz EugenDublonen • VIII MainzDublonen • IX Roon • IX SiegfriedDublonen • IX ÄgirDublonen • X Hindenburg 
Schlachtschiff  III Nassau • III König AlbertDublonen • IV Kaiser • V König • VI Bayern • VI Prinz Eitel FriedrichDublonen • VII Gneisenau • VII ScharnhorstDublonen • VII Scharnhorst BDublonen • VIII TirpitzDublonen • VIII Bismarck • VIII OdinDublonen • VIII Tirpitz BDublonen • IX Friedrich der Grosse • IX PommernDublonen • X Grosser Kurfürst 
Flugzeugträger  IV Rhein • VI Weser • VI Erich LoewenhardtDublonen • VIII August von Parseval • VIII Graf ZeppelinDublonen • VIII Graf Zeppelin BDublonen • X Manfred von Richthofen • X Max ImmelmannDublonen
Zerstörer
Japan  II TachibanaDublonen • II Umikaze • II Tachibana LimaDublonen • III Wakatake • IV Isokaze • V Minekaze • V FūjinDublonen • V KamikazeDublonen • V Kamikaze RDublonen • V Mutsuki • VI Fubuki • VI Hatsuharu • VI ShinonomeDublonen • VII Akatsuki • VII Shiratsuyu • VII YūdachiDublonen • VIII Akizuki • VIII Kagerō • VIII AsashioDublonen • VIII HSF Harekaze IIDublonen • VIII Asashio BDublonen • VIII HSF HarekazeDublonen • VIII AL YukikazeDublonen • IX Yūgumo • IX Kitakaze • X Shimakaze • X Harugumo • X HayateDublonen 
UdSSR  II Storoschewoi • III Derzki • IV Isjaslaw • V GremjaschtschiDublonen • V Podwojskij • V OchotnikDublonen • VI Gnewny • VII Minsk • VII LeningradDublonen • VIII Ognewoi • VIII Kiew • IX Udaloi • IX Taschkent • IX NeustrashimyDublonen • X Chabarowsk • X Grosowoi • X DD R-10Dublonen 
U.S.A.  II Sampson • II SmithDublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V HillDublonen • VI Farragut • VI MonaghanDublonen • VII Mahan • VII SimsDublonen • VII Sims BDublonen • VIII Benson • VIII KiddDublonen • IX Fletcher • IX BenhamDublonen • IX BlackDublonen • X Gearing • X SomersDublonen 
Italien  VI LeoneDublonen • IX Paolo EmilioDublonen 
Deutschland  II V-25 • III G-101 • IV V-170 • V T-22 • VI Ernst Gaede • VI T-61Dublonen • VII Leberecht Maass • VII Z-31Dublonen • VII Z-39Dublonen • VIII Z-23 • VIII Gustav-Julius MaerkerDublonen • VIII Z-35Dublonen • IX Z-46 • IX Felix SchultzDublonen • IX Z-44Dublonen • IX ZF-6Dublonen • X Z-52 • X ElbingDublonen 
Europa  II Tátra • III Romulus • IV Klas Horn • V Visby • VI Västerås • VII Skåne • VII BłyskawicaDublonen • VIII Öland • VIII OrkanDublonen • IX Östergötland • IX FrieslandDublonen • X Halland • X SmålandDublonen 
Frankreich  II Enseigne Gabolde • III Fusilier • IV Bourrasque • V Jaguar • V SirocoDublonen • VI Guépard • VI AigleDublonen • VII Vauquelin • VIII Le Fantasque • VIII Le TerribleDublonen • IX Mogador • X Kléber • X MarceauDublonen 
U.K.  II Medea • III Valkyrie • III CampbeltownDublonen • IV Wakeful • V Acasta • VI Icarus • VI GallantDublonen • VII Jervis • VIII Lightning • VIII CossackDublonen • VIII Cossack BDublonen • IX Jutland • X Daring • X DruidDublonen 
Pan-Asien  II Longjiang • III Phra Ruang • IV Shenyang • V Jianwei • VI Fushun • VI AnshanDublonen • VII Gadjah Mada • VIII Hsienyang • VIII SiliwangiDublonen • VIII LoyangDublonen • VIII FenyangDublonen • IX Chung Mu • X Yueyang 
Commonwealth  III VampireDublonen • VII HaidaDublonen • X Vampire IIDublonen 
Pan-Amerika  VI JuruáDublonen