Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
/
/
Changelogs World of Warships 0.10.2

Changelogs World of Warships 0.10.2

Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 24. März 2021, 12:23 Uhr
Die Seite wurde neu angelegt: „{{VideoYT|4AdM7nEFtWc}} {{AnnoWiki|content=Aufgrund der Installation des Updates wird der Server im folgenden Zeitraum nicht verfügbar sein von: Do. 18 Mär…“
 
Aktuelle Version vom 24. März 2021, 12:26 Uhr 
Zeile 42:Zeile 42:
 Die Waffenkammer hat kostenlose Zufallspakete im Angebot. Darin könnt ihr die Container „Italienische Schlachtschiffe“, einen Tag Premiumspielzeit, Dublonen und andere Belohnungen finden. Die Waffenkammer hat kostenlose Zufallspakete im Angebot. Darin könnt ihr die Container „Italienische Schlachtschiffe“, einen Tag Premiumspielzeit, Dublonen und andere Belohnungen finden.
  
?{{Block|i|contentDie Pakete sind bis zum folgenden Zeitpunkt verfügbar: Mo. 05 Apr. 07:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Mo. 05 Apr. 08:00}}+{{Block|i|content=Die Pakete sind bis zum folgenden Zeitpunkt verfügbar: Mo. 05 Apr. 07:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Mo. 05 Apr. 08:00}}
  
 Die Pakete werden 18 Tage lang verfügbar sein. Ihr könnt nur ein Paket pro Tag bekommen. Es werden 12 Pakete verfügbar sein – also könnt ihr bis zu 6 Tage auslassen und trotzdem noch alle Belohnungen einsammeln. Die Pakete werden 18 Tage lang verfügbar sein. Ihr könnt nur ein Paket pro Tag bekommen. Es werden 12 Pakete verfügbar sein – also könnt ihr bis zu 6 Tage auslassen und trotzdem noch alle Belohnungen einsammeln.

Aktuelle Version vom 24. März 2021, 12:26 Uhr

Aufgrund der Installation des Updates wird der Server im folgenden Zeitraum nicht verfügbar sein

von: Do. 18 Mär. 06:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Do. 18 Mär. 06:00 bis: Do. 18 Mär. 09:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Do. 18 Mär. 09:00

Sobald Aktualisierung und Wartung des Servers abgeschlossen sind, könnt ihr sofort die neue Version von World of Warships spielen..

Kapitäne! Kapitäne!

Das Update des Game Clients auf Version 0.10.2 startet: Di. 16 Mär. 07:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Di. 16 Mär. 07:00 Updategröße: 4,5 GB. Nach der Installation des Updates könnt ihr die aktuelle Version von World of Warships weiterspielen.

ITALIENISCHE SCHLACHTSCHIFFE: TEIL 2

In Update 0.10.2 stehen weiterhin die italienischen Schlachtschiffe mit dem ihnen gewidmeten Event im Mittelpunkt des Geschehens!

Eigenheiten des Schiffszweiges

  • Anstelle normaler Sprenggranaten haben diese Schiffe halb-panzerbrechende Granaten. Diese Granaten verursachen bei schwach und durchschnittlich gepanzerten Zielen und anfälligen Schiffsbereichen erheblichen Schaden, aber sie verursachen keine Brände.
  • Sie haben eine große Anzahl an Geschützen mit relativ kurzen Feuerreichweiten und nicht der besten Genauigkeit.
  • Sie bieten respektable Werte bei Manövrierbarkeit und Panzerschutz.
  • Die Schiffe der Stufen VIII–X haben Zugang zum Verbrauchsmaterial „Abluft-Nebelerzeuger“, wodurch sie sich von Gegnern wegschleichen können, ohne dazu ihre Geschwindigkeit drosseln zu müssen. Auf dem Rückzug ist das Feuern aus einer Nebelwand heraus wenig ratsam, weil Schlachtschiffe eine hohe Erkennbarkeit haben, wenn sie ihre Hauptbatteriegeschütze in einer Nebelwand abfeuern.

Vorabzugang

Die italienischen Schlachtschiffe der Stufen IV–VI sowie der Stufen VIII und IX, die mit dem Release von Update 0.10.1 im Vorabzugang in See gestochen sind, werden weiterhin in aufeinanderfolgenden und zufälligen Paketen in der Waffenkammer verfügbar sein.

In Update 0.10.2 werden italienische Marken nur aus Zufallspaketen erhältlich sein, die ihr in der Waffenkammer für Dublonen kaufen könnt. Ihr könnt sie noch bis zum Ende von Update 0.10.2 ausgeben. Mit der Veröffentlichung von Update 0.10.3 werden sämtliche italienischen Marken mit einem Wechselkurs von 1: 2250 in Kreditpunkte umgewandelt.

Mit der Liveschaltung von Update 0.10.3 werden alle italienischen Schlachtschiffe der Stufen IV–X für alle Spieler erforschbar.

Belohnungen für Kampfauftragsgruppen

Dazu gehören die Container „Italienische Schlachtschiffe“, Signale, Kreditpunkte und die permanente Tarnung „Legion“ für die IX Marco Polo.

Wenn ihr die permanente Tarnung „Legion“ für die IX Marco Polo bereits besitzt, erhaltet ihr 6000 Dublonen als Vergütung.

Ein Container „Italienische Schlachtschiffe“ kann eines der folgenden Premiumschiffe enthalten: VI Leone, VII Duca degli Abruzzi, VIII Roma oder IX Marco Polo — sowie Spezialsignale, freie EP, die verbrauchbaren Tarnungen „Regia Marina“, Warships-Premiumkontotage und Dublonen.

Kostenlose Pakete

Die Waffenkammer hat kostenlose Zufallspakete im Angebot. Darin könnt ihr die Container „Italienische Schlachtschiffe“, einen Tag Premiumspielzeit, Dublonen und andere Belohnungen finden.

Die Pakete sind bis zum folgenden Zeitpunkt verfügbar: Mo. 05 Apr. 07:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Mo. 05 Apr. 08:00

Die Pakete werden 18 Tage lang verfügbar sein. Ihr könnt nur ein Paket pro Tag bekommen. Es werden 12 Pakete verfügbar sein – also könnt ihr bis zu 6 Tage auslassen und trotzdem noch alle Belohnungen einsammeln.

GROSSE JAGD

Mit Update 0.10.2 führen wir den neuen temporären Gefechtstyp „Große Jagd“ ein, der eine überarbeitete Version der mit Update 0.9.10 eingeführten Schlüsselgefechte darstellt. Zeigt eure Fähigkeiten in einem herausfordernden Wettbewerb um die Zukunft, in dem ihr das Kommando über ein Schiff übernehmt, das einen von drei Konzernen repräsentiert!

In dem neuen Gefechtstyp treten 16 Spieler gegeneinander und gegen KI-gesteuerte Monster auf der gigantischen Karte „Polygon“ an.

  • Euer Hauptziel besteht darin, das Polygon durch das Portal in der Kartenmitte zu verlassen. Seid vorsichtig, denn das Portal öffnet sich erst einige Zeit nach Gefechtsbeginn.
  • Ihr beginnt auf euch allein gestellt, aber ihr könnt direkt im Gefecht ein Team bilden.
  • Es ist jetzt auch möglich, als Mitglied einer Division in ein Gefecht zu gehen, aber trotzdem startet jeder Spieler an einem anderen Ort. Um ihr Vorgehen besser koordinieren zu können, müssen sich Divisionsmitglieder auf der Karte gegenseitig suchen, zusammenfinden und ein Team bilden.
  • Die Große Jagd endet, wenn alle überlebenden Spieler die Karte durch das Portal verlassen haben oder wenn die Gefechtszeit abgelaufen ist.

Für das Zerstören von Monstern — und anderen Spielern — erhaltet ihr die temporäre Ressource „Gefechtspunkte“.

  • Speziell für die Große Jagd haben wir mit der „Aurora“ ein neues Boss-Schiff hinzugefügt. Es zu besiegen wird keine entspannte Kreuzfahrt werden, aber dem Team, das es zerstört, jede Menge Gefechtspunkte einbringen.
  • Wenn ihr eine bestimmte Anzahl an Gefechtspunkten angesammelt habt, könnt ihr euer Schiff direkt im Gefecht verstärken.
  • Die erhaltenen Gefechtspunkte werden weder verloren noch im Gefecht ausgegeben. Ihr könnt sie in der Waffenkammer gegen Belohnungen tauschen.
  • Könnt ihr das Polygon erfolgreich verlassen, erhaltet ihr die doppelte Anzahl an Gefechtspunkten.

Ergreift das Steuer von einem der insgesamt sechs Schiffe und versucht euer Glück in der Großen Jagd! Jedes der Schiffe bietet eine Vielzahl an Modulen, die einen deutlichen Einfluss auf das Gameplay haben können.

Die ersten drei Schiffe — ihr kennt sie wahrscheinlich schon aus den Schlüsselgefechten — sind sofort und mit allen Modulen ausgestattet verfügbar. Die drei neuen Schiffe — die X Hector, die X Avenger und die X Whirlwind — und all ihre Module werden nach dem Abschluss von Kampfauftragsreihen verfügbar.

Alle diese Schiffe verfügen über neue Waffentypen und Verbrauchsmaterialien, die drastische Auswirkungen auf das Gameplay haben können. So kann etwa die X Hector unter Wasser abtauchen, wodurch sich ihre Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit erhöhen. Zudem kann sie dadurch kurzzeitig gegnerische Granaten und Torpedos ignorieren. Die X Avenger kann mit großkalibrigen Mörsern mit großem Aufschlagbereich ausgerüstet werden. Die X Whirlwind bietet eine große Auswahl an Torpedobewaffnungen und sie kann ihre TP regenerieren, indem sie an Gegnern Schaden verursacht.

VISUELLE VERBESSERUNGEN

Mit dem Update 0.10.2 präsentieren wir euch eine umfangreiche Überarbeitung der Grafikeffekte im Spiel. Alle Effekte im Spiel — von Geschossspuren und Bränden an Bord bis hin zu Wasserspritzern und Explosionen der Flugabwehrgranaten — wurden verbessert. Wir haben neue Grafikeffekte für Abpraller, Brände auf Schiffen, Zitadellentreffer, ausgefallene Waffen sowie für aktive Einsatzeffekte bei den Verbrauchsmaterialien Schadensbegrenzungsteam, Reparaturmannschaft, Hauptbatterie-Nachladebooster, Defensives Fla-Feuer und Hydroakustische Suche hinzugefügt.

Weitere Informationen zu den Verbesserungen der Grafikeffekte werden wir in einem separaten Artikel veröffentlichen.

DIVISIONSSTERN

Im Verlauf von Update 0.10.2 erhalten Spieler, die Mitglied in einem Clan sind, Zugang zu besonderen Siegboni in Form eines Divisionssterns.

  • Spieler können einen Divisionsstern erhalten, indem sie mit ihren Clankameraden in einer Division spielen.
  • Dieser Stern wird jedem Divisionsmitglied für den ersten Sieg verliehen, den es mit dieser Division im Update 0.10.2 erreicht hat.
  • Ein Stern kann in Unternehmen sowie in Zufalls-, Co-op- und Clangefechten verdient werden.
  • Habt ihr eine bestimmte Anzahl an Sternen verdient, erhaltet ihr Zugang zu verschiedenen Belohnungen.
  • Wenn ihr den Clan wechselt, behaltet ihr alle zuvor verdienten Sterne und Belohnungen.
  • Die Liste der Clankameraden, mit denen ihr in einer Division antreten könnt, und die Liste der verfügbaren Belohnungen findet ihr im Clanbereich unter dem Reiter „Divisionsstern“.

WAFFENKAMMER

Die für 29 000 Stahl erhältliche X Austin ist ein US-Kreuzer, der gegen Ende des Zweiten Weltkriegs entworfen wurde. Das Schiff ist mit zwölf 127-mm-Mehrzweckgeschützen in sechs Türmen und mit zwei Fünflingstorpedowerfern ausgerüstet. Der Kreuzer hat unbegrenzte Ladungen für das Verbrauchsmaterial „Hauptbatterie-Nachladebooster“, das die Nachladezeit seiner Geschütze um 75 % statt der üblichen 50 % verkürzt. Das Schiff verfügt außerdem über „Hydroakustische Suche (Verbessert die Reichweite der sicheren Erfassung gegnerischer Schiffe und Torpedos, inklusive solcher in einer Nebelwand.)“ und „Defensives Flugabwehrfeuer“ in eigenen Plätzen. Die Flugabwehr des Schiffs ist überaus effizient und anstelle von AP-Granaten ist es mit SAP-Granaten ausgerüstet.

Das italienische Schlachtschiff IX Marco Polo, das für 228 000 Kohle erhältlich ist, wurde in den 1930er Jahren entworfen. Die Marco Polo ist eine Weiterentwicklung der Schlachtschiffe der Vittorio-Veneto-Klasse. Sie verfügt über neun 406-mm-Geschütze in drei Türmen. Zwar feuert die Marco Polo — ebenso wie ihre erforschbaren italienischen Gegenstücke — mit AP- und SAP-Granaten, aber ihre Geschütze sind präziser. Statt des Verbrauchsmaterials „Abluft-Nebelerzeuger (Erzeugt eine Nebelwand, welche das Risiko verringert, vom Gegner entdeckt zu werden. / Ermöglicht es dem Schiff, bei voller Geschwindigkeit für die gesamte Wirkungsdauer des Verbrauchsmaterials unentdeckt zu bleiben.)“ hat sie in diesem Platz die Wahl zwischen „Aufklärungsflugzeug (Vergrößert die Reichweite der Hauptbatterie.)“ und „Jäger“. Das Schiff zeichnet sich durch gute Verborgenheit und einen soliden Panzerschutz aus. Dieses Schiff kann auch in den Containern „Italienische Schlachtschiffe“ gefunden werden.

Ab sofort ist in der Waffenkammer die permanente Tarnung „Adler“ für die X Franklin D. Roosevelt im Tausch gegen 10 Gewertete Marken verfügbar.

Mit dem Release von Update 0.10.2 wird die X Somers aus dem Angebot der Waffenkammer entfernt. Mit der Live-Schaltung von Update 0.10.5 werden die Schiffe VI Erich Loewenhardt, VII Nelson, VI T-61, VII Haida, VII Z-39, VIII Asashio, VIII Lenin und VI Admiral Graf Spee ebenfalls aus dem Angebot herausgenommen. Die Herausnahme dieser Schiffe erfolgt aufgrund einer Kombination aus ihrer Beliebtheit und Gefechtseffizienz. Zur Aufrechterhaltung eines gewissen Maßes an Vielfalt bei der Schiffswahl innerhalb der Teams haben wir uns entschlossen, die Möglichkeit zum Erhalt dieser Schiffe auf unbestimmte Zeit auszusetzen. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass sie in Zukunft zurückkehren.

Uns ist klar, dass die Anhäufung von Ressourcen für diese Schiffe ein langwieriger Prozess ist. Darum möchten wir euch im Voraus warnen, damit interessierte Spieler diese Schiffe in ihre Häfen steuern können, bevor das Update 0.10.5 in etwa drei Monaten auf die Live-Server kommt.

ANDERE ÄNDERUNGEN

Neue Inhalte

Die Schiffe VII Weimar und VIII Tiger '59 wurden für das Testen durch Entwickler, andere Tester und Community Contributoren hinzugefügt.

Andere Änderungen und Verbesserungen

  • Die Zielansichten bei Trägerstaffeln beinhalten jetzt eine Bodentrefferanzeige, die der ähnelt, die für Hauptbatteriegeschütze auf Schiffen angezeigt wird.
  • Die Wartungskosten für Premium- und Spezialschiffe der Stufen II–VII wurden reduziert.
  • Wir haben das Verhalten des Autopiloten auf Schiffen bei Rückwärtsfahrten und Kurswechseln verbessert.
  • Die Leistung des Chats im Spiel ist jetzt stabiler.
  • Wir haben Änderungen an den empfohlenen Kapitänsfertigkeiten für die X Småland und für erforschbare italienische Schlachtschiffe vorgenommen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Feuerreichweite der IX Lepanto manchmal größer war als ihre Sichtweite. Die Sichtweite der Lepanto wurde von 25,3 auf 28,3 km vergrößert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animation der Anlieferung eines Containers auf dem Lastkahn einfror, wenn das Fenster des Spiels minimiert wurde.
  • Im Hafen „Marseille“ wurden Probleme bei Beleuchtungseffekten behoben.
  • Im Hafen „Designertisch“ wurde die Position des Schiffs korrigiert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kosten für die Kapitänsumschulung falsch angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der es unmöglich machte, die Daten eines ausgewählten Schiffs für eine bestimmte Saison der gewerteten Gefechte im Hafen anzuzeigen.
  • Das Profilvorschaufenster eines anderen Spielers bietet jetzt eine Option zur Spielersuche.
  • Wir haben eine Option zur Ansicht der Statistik in einem versteckten Spielerprofil hinzugefügt, wenn die Spieler Mitglieder desselben Clans sind. Profileinstellungen können auf der Website des Spiels konfiguriert werden.
  • Wir haben die Reduzierung bei den Bildern pro Sekunde im Hafen korrigiert, die durch die Bewegung der Kamera in eine bestimmte Position verursacht wurde.
  • Außerdem erfolgten noch weitere Verbesserungen und Änderungen. Eine komplette Liste findet ihr beim Spieler-Support.