Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
/
/
Changelogs World of Warships 12.4

Changelogs World of Warships 12.4

Wechseln zu: Navigation, Suche

Was euch in Update 12.4[1] am 25. Mai 2023 erwartet:

Europäische Zerstörer im Vorabzugang

Europäische Marken

Mit Update 12.4 startet ein Event, das der Einführung eines neuen Zweigs europäischer Zerstörer der Stufen V–X im Vorabzugang gewidmet ist.

EuropaZerstörerV Muavenet, EuropaZerstörerVI Stord und EuropaZerstörerVII Grom
Erhältlich aus nacheinander verfügbaren Paketen für europäische Marken
EuropaZerstörerVIII Split
Erhältlich als Abschlussbelohnung im Premiumpass in Update 12.4
EuropaZerstörerIX Lambros Katsonis
Erhältlich aus Zufallspaketen für Dublonen
EuropaZerstörerX Gdańsk
Erhältlich für Dublonen am Ende einer Reihe nacheinander verfügbarer Pakete
Muavenet_wows_main.jpg
Stord_wows_main.jpg
Grom_wows_main.jpg
Split_wows_main.jpg
Lambros_Katsonis_wows_main.jpg
Gdańsk_wows_main.jpg

Der Hafen „Fjorde“ wurde zur Feier des Events geschmückt.

Update-124-Fjords_1.jpeg Update-124-Fjords_2.jpeg Update-124-Fjords_3.jpeg Update-124-Fjords_4.jpeg

Merkmale des neuen Schiffszweigs

  • Die Schiffe sind nur mit Sprenggranaten ausgestattet, die guten Schaden pro Salve bieten. Ab Stufe VIII haben die Granaten eine flache Geschossbahn.
  • Die Schiffe verfügen über den Nebelerzeuger und den Motorboost – und ab Stufe VIII erhalten sie das Überwachungsradar in einem separaten Platz dazu. Dadurch können sie respektablen Schaden verursachen, während sie im Nebel verborgen bleiben und gleichzeitig die Positionen der Gegner aufdecken.
  • Die Torpedos der Neuankömmlinge haben zwar eine hohe Geschwindigkeit, verursachen aber nur geringen Schaden und haben eine ziemlich geringe Reichweite.
  • Die Schiffe verfügen zwar über einen recht großen TP-Vorrat, aber ihre Geschwindigkeit ist durchschnittlich und ihre Verborgenheit eher schlecht.

Weitere Infos über den Vorabzugang findet ihr in einem separaten Artikel auf unserer Website.

Die Rückkehr des Konvoi-Modus

Mit Update 12.4 kehrt der temporäre Gefechtstyp „Konvoi“ ins Spiel zurück!

Im realen Leben ging es bei einem Aufeinandertreffen von Seestreitkräften insbesondere um die Sicherung bzw. Beseitigung seegestützter Kommunikationskanäle, da diese für den Transport erheblicher Mengen an Ausrüstung und anderer wichtiger Fracht genutzt wurden. Im Event „Konvoi“ ist genau das eure Aufgabe: entweder der Schutz der Transportschiffe oder der Angriff auf sie.

Hier eine Liste von Änderungen gegenüber dem letzten Update:

  • Der Konvoi-Modus ist jetzt auf der Karte „Zuflucht“ verfügbar.
  • Das Bot-Verhalten wurde überarbeitet — Transportschiffe ändern jetzt nicht mehr ihren Kurs, sondern ihre Geschwindigkeit, um Torpedos auszuweichen.
  • Das Interface des Kampfmodus wurde überarbeitet.

Die allgemeinen Regeln für den Konvoi bleiben unverändert. Am Gefecht nehmen zwei Teams teil — das eine muss die Transportschiffe beschützen, das andere muss sie angreifen.

  • Spieler werden zufällig auf die beiden Teams verteilt.
  • Das Verteidigerteam eskortiert die Transportschiffe, die sich auf einer vorgegebenen Route entlang bewegen.
  • Das Verteidigerteam gewinnt, wenn wenigstens ein Transportschiff aus dem Konvoi seinen Zielpunkt erreicht hat oder wenn es das gesamte Gegnerteam versenkt hat.
  • Das Angreiferteam muss alle Transportschiffe oder ihre Beschützer versenken.

Weitere Informationen zum Konvoi-Modus findet ihr in einem separaten Artikel auf unserer Website.

Panamerikanische Kreuzer

Mit der Liveschaltung von Update 12.4 werden die panamerikanischen Kreuzer für alle Spieler erforschbar.

Panamerikanische Kreuzer sind mit 152-mm-Hauptbatteriegeschützen bewaffnet, die ausschließlich AP-Granaten mit verbesserten Abprallwinkeln und einer recht hohen Geschossflugbahn abfeuern. Die Geschütze haben außerdem eine gute Ladezeit. Ab Stufe IV verfügen die Schiffe über Torpedowerfer.

Das wichtigste gemeinsame Merkmal der Kreuzer ist der Zugang zu den Gefechtsanweisungen, die ab Stufe VI verfügbar werden. Bei ihrer Aktivierung wird die Abklingzeit aller Verbrauchsmaterialien erheblich reduziert. Um die Aufladung der Gefechtsanweisungen voranzutreiben, müsst ihr mit euren Hauptbatteriegeschützen fortwährend Gegner treffen.

Die Schiffe sind zwar schwach gepanzert, bieten dafür aber eine gute Verborgenheit. Die Neuankömmlinge bieten euch eine Fülle an verschiedenen Verbrauchsmaterialien.

Die Neuankömmlinge zeigen ihre größte Effizienz in Gefechten auf mittlere und große Distanz. Dank ihrer guten Verborgenheit können diese Schiffe vorteilhafte Positionen auf der Karte einnehmen. Daraus können diese Kreuzer Kapital schlagen, indem sie kontinuierlich Granaten auf Gegner abfeuern und so ihre Gefechtsanweisungen aktivieren.

Hércules_wows_main.jpg
Almirante_Barroso_wows_main.jpg
Vicente_Guerrero_wows_main.jpg
Córdoba_wows_main.jpg
La_Argentina_wows_main.jpg
Almirante_Cochrane_wows_main.jpg
Coronel_Bolognesi_wows_main.jpg
Ignacio_Allende_wows_main.jpg
Santander_wows_main.jpg
San_Martín_wows_main.jpg

Werft

Camouflage_PJES339_Daisen_War_paint.jpg

Die Bauarbeiten am Schlachtschiff JapanSchlachtschiffIX Daisen in der Werft Kure werden in Update 12.4 fortgesetzt.

In den ersten zwei Wochen des Updates könnt ihr weiterhin Kampfaufträge abschließen und Schiffsbauphasen fertigstellen, um die Hauptbelohnung, die JapanSchlachtschiffIX Daisen, zu erhalten. Die Werft selbst werdet ihr bis zur Veröffentlichung von Update 12.5 in euren Häfen behalten.

Gefechtspass

Mit dem neuen Update kommt auch wieder ein neuer Gefechtspass ins Spiel. Verdient Passpunkte für das Abschließen täglicher und wöchentlicher Kampfaufträge und füllt den Fortschrittsbalken eures Gefechtspasses.

Die Abschlussbelohnung im Freipass besteht aus europäischen Marken und Containern mit seltenen ökonomischen Boni. Mit diesen Marken könnt ihr europäische Zerstörer im Vorabzugang erhalten. Mit dem Premiumpass könnt ihr noch wertvollere Spielgegenstände erhalten, darunter auch das neue Schiff im Vorabzugang, die EuropaZerstörerVIII Split, als Abschlussbelohnung.

Weitere Informationen zum Gefechtspass in Update 12.4 findet ihr in einem separaten Artikel auf unserer Website.

Wiederholter Gefechtsbeitritt mit dem gleichen Schiff

Mit Update 12.4 kommt eine neue Mechanik zum Einsatz, die es Spielern ermöglicht, mit einem Schiff, das im vorherigen Gefecht zerstört wurde, einem neuen Gefecht beizutreten, ohne auf das Ende des vorherigen Gefechts warten zu müssen. Das erlaubt es Spielern, mehr Gefechte mit ihren Lieblingsschiffen pro Spielsitzung abzuschließen und die Erforschung von Schiffszweigen zu beschleunigen.

Nachdem ihr Schiff versenkt wurde, können Spieler vom Hafen aus oder über das Verlassen-Menü des vorherigen Gefechts mit dem gleichen Schiff einem neuen Gefecht beitreten. Die neue Mechanik wird nicht in Clangefechten eingesetzt.

Wenn Spieler einem neuen Gefecht beitreten, während das vorherige noch läuft, können sie das Schiff auch dann verwenden, wenn sie nicht genug Kreditpunkte für die Wartung besitzen. Die Kosten dafür werden erst dann berechnet, wenn Spieler nach Beendigung aller Gefechte den Hafen betreten. Dort erhalten sie dann Informationen zu den Ergebnissen aller vorherigen Gefechte mit dem aktuellen Schiff. Danach können sie mit diesem Schiff erst dann einem neuen Gefecht beitreten, wenn sie die Wartungskosten vollständig beglichen haben.

Spieler können vor jedem neuen Gefecht die Schiffskonfiguration, eingesetzte ökonomische Boni, die Kapitänsfertigkeiten etc. ändern. Die Ergebnisse des vorherigen Gefechts werden anhand der vorherigen Konfiguration berechnet.

Ihr erhaltet in folgenden Fällen eine Benachrichtigung vor dem Gefechtsbeitritt:

  • Ein Kapitän hat noch unverteilte Fertigkeitspunkte.
  • Die Prime Time eines Gefechtstyps wurde beendet.
  • Ihr habt keine ökonomischen Boni, Signale oder Tarnungen mehr.

Überarbeitete Benachrichtigungen

Wir haben den Benachrichtigungsbereich überarbeitet. Er beinhaltet jetzt drei permanente Blöcke:

  • Gefechtsergebnisse
  • Inventar
  • Sonstiges

Außerdem wird es einen temporären Block geben. Darin werden Benachrichtigungen zu Spielupdates angezeigt.

Wir haben den neuen Nachrichtentyp „Dringende Nachrichten“ eingeführt, durch den Spieler über administrative Meldungen, Serverneustarts, technische Arbeiten und andere, ähnliche Ereignisse informiert werden.

Für einige Aktionen, die Spieler im Hafen ausführen, werden keine Tooltips angezeigt. Sie werden aber nach wie vor im Benachrichtigungsverlauf angezeigt.

Auch die Benutzeroberfläche der Benachrichtigungen haben wir komplett neu gestaltet.

Waffenkammer

Mit der Veröffentlichung von Update 12.4 wird die USAU-BootX Gato in der Waffenkammer verfügbar. Die Hauptbewaffnung des U-Boots besteht aus Standardtorpedos mit großer Reichweite und hohem Schaden. Außerdem verfügt die USAU-BootX Gato über akustisch zielsuchende Torpedos mit hoher Geschwindigkeit und hohem Schaden, aber nur geringer Reichweite.

Gato_wows_main.jpg

Das U-Boot kann an der Oberfläche eine hohe Geschwindigkeit erreichen. Seine Tauchkapazität ist zwar gering, kann aber dafür schnell aufgeladen werden. Unter Wasser ist die USAU-BootX Gato eher langsam und nur durchschnittlich manövrierbar.

Zu den Verbrauchsmaterialien dieses U-Boots gehören „Hydrofon“, „U-Boot-Überwachung“ und „Verbesserte Ruderanlage“, jeweils in separaten Plätzen. Die USAU-BootX Gato wird im Tausch gegen Stahl 28 000 Stahl erhältlich sein.

Die folgenden Schiffe werden aus der Forschung entfernt und der Waffenkammer hinzugefügt:

  • Die DeutschlandKreuzerIX Ägir für Kohle 228 000 Kohle
  • Die JapanKreuzerIX Azuma für Kohle 228 000 Kohle
  • Die NiederlandeZerstörerIX Groningen für Kohle 228 000 Kohle
  • Die JapanZerstörerX Hayate für Kohle 238 000 Kohle
Ägir_wows_main.jpg
Azuma_wows_main.jpg
Groningen_wows_main.jpg
Hayate_wows_main.jpg

Clangefechte: Saison 21

Die 21. Saison der Clangefechte, Codename „Pottwal“, startet mit dem Release von Update 12.4.

Durch Siege in Clangefechten könnt ihr kostbare Belohnungen, wie etwa Stahl, Öl, Warships-Premiumkontotage, Signalflaggen, einzigartige verbrauchbare ökonomische Boni und eine Clanmarke verdienen.

Wochentage mit Spielrunden
Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Sonntag.
Format
Gespielt wird mit Schiffen der Stufen VIII und IX im Format „6 gegen 6“.

Weitere Details zur Saison der Clangefechte „Pottwal“ findet ihr in unserem Entwicklerblog. Auch auf unserer Website werden wir alle nötigen Infos in einem separaten Artikel veröffentlichen.

Keilereien

Update 12.4 bietet euch drei Keilereien in verschiedenen Formaten.

Keilerei 1

Beginn:  Fr. 26. Mai 10:00 MESZ (UTC+2)
Ende:  Mo. 05. Juni 03:00 MESZ (UTC+2)
Format
Gespielt wird mit Schlachtschiffen, Zerstörern, Kreuzern und Trägern der Stufe X im Format „6 gegen 6“.
Einschränkungen
Es sind höchstens drei Schlachtschiffe, drei Kreuzer, zwei Zerstörer und ein Flugzeugträger pro Team erlaubt.

Ihr könnt in einer Division mit bis zu sechs Spielern teilnehmen.

Eine genaue Beschreibung der 1. Keilerei findet ihr in einem separaten Artikel.

Keilerei 2

Beginn:  Mo. 05. Juni 10:00 MESZ (UTC+2)
Ende:  Mo. 12. Juni 03:00 MESZ (UTC+2)
Format
Gespielt wird mit Schiffen der Stufe VI im Format „4 gegen 4“.
Einschränkungen
Es sind höchstens zwei Schlachtschiffe, zwei Zerstörer, vier Kreuzer und ein U-Boot pro Team erlaubt.

Ihr könnt in einer Division mit bis zu zwei Spielern teilnehmen.

Eine genaue Beschreibung der 2. Keilerei findet ihr in einem separaten Artikel.

Keilerei 3

Beginn:  Mo. 12. Juni 10:00 MESZ (UTC+2)
Ende:  Mo. 19. Juni 03:00 MESZ (UTC+2)
Format
Gespielt wird mit Schiffen der Stufe VII im Format „4 gegen 4“.
Einschränkungen
Es sind höchstens zwei Schlachtschiffe, zwei Kreuzer und zwei Zerstörer pro Team erlaubt.

Ihr könnt in einer Division mit bis zu zwei Spielern teilnehmen.

Eine genaue Beschreibung der 3. Keilerei findet ihr in einem separaten Artikel.

Popeye der Seemann

Mit Update 12.4 erwarten euch Inhalte aus dem Popeye-Cartoon! Im Spiel wurden die Kapitäne Popeye und Bluto mit eigenem Voiceover eingeführt sowie auch ihre Andenkenflaggen und eine besondere permanente Tarnung für die USASchlachtschiffVII Colorado.

© 2023 King Features Syndicate ™ Hearst Holdings, Inc.

Nähere Informationen über das Event findet ihr in einem separaten Artikel auf unserer Website.

Camouflage_PAES327_Colorado_Popeye_the_Sailor_Man.jpg

Commander-bg-common.pngPopeye.pngPopeye Commander-bg-common.pngBluto.pngBluto

PCEE612_Popeye.png
PCEE611_Bluto.png

Ergänzungen und Änderungen von Inhalten

Es gab Änderungen an den nacheinander verfügbaren Paketen in der Waffenkammer:

  • Ihr könnt jetzt mehrere oder alle Pakete auf einmal kaufen.
  • Das Aussehen der nacheinander verfügbaren Pakete wurde überarbeitet.

Der Standardrumpf der FrankreichSchlachtschiffVIII Richelieu wurde durch einen neuen ersetzt, der auf Grundlage des erforschbaren Rumpfs und mit einer veränderten Zusammensetzung der Flugabwehrgeschütze entstanden ist. Daher kann das Schiff die Verbrauchsmaterialien „Jäger“ und „Aufklärungsflugzeug“ nicht verwenden, wenn der neue Rumpf A installiert ist.

Neue Fla-Eigenschaften des Rumpfs A für die Richelieu:

  • Zusammensetzung: 48х1 20 mm, 14x2 40 mm, 6х2 100 mm
  • Kurzstrecken-Flugabwehr: Permanenter Schaden pro Sekunde: 357 TP, Trefferwahrscheinlichkeit: 70 %, Reichweite: 2,0 km
  • Mittelstrecken-Flugabwehr: Permanenter Schaden pro Sekunde: 273 TP, Trefferwahrscheinlichkeit: 75 %, Reichweite: 3,5 km
  • Langstrecken-Flugabwehr: Permanenter Schaden pro Sekunde: 77 TP, Trefferwahrscheinlichkeit: 75 %, Reichweite: 5,8 km
  • Radius des Bereichs, in dem Fla-Explosionen auftreten können: 3,5–5,8km, Anzahl der Explosionen in einer Salve: 4, Schaden innerhalb des Explosionsradius der Granaten: 1330 TP

Mit dem Update werden die folgenden Gegenstände in das Spiel aufgenommen:

Kléber_CLR_wows_main.jpg
PCL165_ColorfulEvent_Prem.png
Update-124-diverse.jpg

Es wurden Errungenschaften für die kommende Saison der Clangefechte eingeführt.

Änderungen an Containern

Supercontainer

  • Die Menge an Dublonen, Premiumkontotagen und einigen anderen Ressourcen sowie die Chance auf den Erhalt von Schiffen wurden verringert.
  • Normale tägliche Container und die Container „Versuchen Sie Ihr Glück“ füllen den Supercontainer-Fortschrittsbalken jetzt doppelt so schnell.
  • Ihr könnt doppelt so viele Supercontainer erhalten bzw. sie an den regulären Stellen, die sie enthalten können, doppelt so häufig bekommen.

Die eingeführten Änderungen sollen dazu beitragen, die Spielwirtschaft langfristig zu stabilisieren. Nähere Infos dazu findet ihr in unserem Entwicklerblog.

Container Inhalt
Icon_reward_lootbox_PCL005_Epic.png Einen Gegenstand aus folgender Liste:

Wenn Spieler bereits alle Schiffe besitzen, die ein Supercontainer enthalten kann, bekommen sie stattdessen Dublonen 1 500 Dublonen.

Steam-Supercontainer

Abgesehen von kleinen Unterschieden gelten die gleichen Änderungen für Steam-Supercontainer.

Container Inhalt
Icon_reward_lootbox_PCL142_Steam_Anniversary.png Einen Gegenstand aus folgender Liste:
  • 00,82 % – Ein Schiff der Stufe V–VII
  • 00,15 % – Ein Schiff der Stufe VIII–IX
  • 00,03 % – Ein Schiff der Stufe X oder ein seltenes Schiff
  • 10,00 % – Kohle 7 500 Kohle
  • 01,00 % – Stahl 1 500 Stahl
  • 01,00 % – Forschungspunkte 1 500 Forschungspunkte
  • 04,00 % – Dublonen 1 000 Dublonen
  • 06,50 % – Freie EP 25 000 freie EP
  • 06,50 % – Elite-Kapitäns-EP 75 000 Elite-Kapitäns-EP
  • 04,00 % – 50 verbrauchbare Tarnungen „Steam
  • 05,40 % – Warships-Premiumkonto 7 Tage Warships-Premiumspielzeit
  • 24,00 % – Besonderer verbrauchbarer Bonus 25 Besondere Boni des gleichen Typs
  • 06,60 % – Seltener verbrauchbarer Bonus 15 Seltene Boni des gleichen Typs

Wenn Spieler bereits alle Schiffe besitzen, die ein Steam-Supercontainer enthalten kann, bekommen sie stattdessen Dublonen 1 500 Dublonen.

Container „Französische Zerstörer“

Die normale und die Premium-Ausführung dieser Container wurden umbenannt in „Französisches Geschwader“. Außerdem wurden ihre Inhalte geändert.

Container Art Inhalt
Icon_reward_lootbox_PCL081_FRDD_Free_old.png Standard
  1. Eine verbrauchbare Tarnung „Französische Riviera
  2. Ein Gegenstand aus der folgenden Liste:
    • 60 % – Seltener verbrauchbarer Bonus 1 Seltener verbrauchbarer Bonus
    • 04 % – Warships-Premiumkonto 1 Tag Warships-Premiumspielzeit
    • 25 % – Freie EP 2 500 freie EP
    • 10 % – Kohle 1 000 Kohle
    • 01 % – 
      Eines der folgenden Schiffe samt Kapitän mit 3 Fertigkeitspunkten (FrankreichZerstörerVIII Le Terrible, FrankreichSchlachtschiffVIII Gascogne, FrankreichFlugzeugträgerVI Béarn, FrankreichKreuzerVII Toulon oder FrankreichKreuzerVI De Grasse)
  3. Eine verbrauchbare Tarnung „Französische Riviera

Wenn Spieler bereits alle Schiffe besitzen, die dieser Container enthalten kann, bekommen sie stattdessen Kohle 1 000 Kohle.

Container Art Inhalt
Icon_reward_lootbox_PCL082_FRDD_Prem_old.png Premium
  1. 3 verbrauchbare Tarnungen „Französische Riviera
  2. Ein Gegenstand aus der folgenden Liste:
    • 60 % – Seltener verbrauchbarer Bonus 10 Seltene Boni des gleichen Typs
    • 20 % – Freie EP 25 000 freie EP
    • 10 % – Kohle 10 000 Kohle
    • 10 % – 
      Eines der folgenden Schiffe samt Kapitän mit 10 Fertigkeitspunkten (FrankreichZerstörerVIII Le Terrible, FrankreichSchlachtschiffVIII Gascogne, FrankreichFlugzeugträgerVI Béarn, FrankreichKreuzerVII Toulon oder FrankreichKreuzerVI De Grasse)
  3. 3 verbrauchbare Tarnungen „Französische Riviera

Die Anzahl an Containern, die Spieler öffnen müssen, um garantiert ein Schiff zu erhalten, beträgt 25.

Wenn Spieler bereits alle Schiffe besitzen, die dieser Container enthalten kann, bekommen sie stattdessen Kohle 10 000 Kohle.

Container „Sowjet-Ära“

Die Inhalte der normalen und der Premium-Ausführung dieser Container wurden geändert.

Container Art Inhalt
Icon_reward_lootbox_PCL061_SArc1_Free_old.png Standard
  1. Eine verbrauchbare Tarnung „Victory
  2. Ein Gegenstand aus der folgenden Liste:
  3. Eine verbrauchbare Tarnung „Victory

Wenn Spieler bereits alle Schiffe besitzen, die dieser Container enthalten kann, bekommen sie stattdessen Freie EP 500 freie EP.

Container Art Inhalt
Icon_reward_lootbox_PCL062_SArc1_Prem_old.png Premium
  1. 3 verbrauchbare Tarnungen „Victory
  2. Ein Gegenstand aus der folgenden Liste:
  3. 3 verbrauchbare Tarnungen „Victory

Die Anzahl an Containern, die Spieler öffnen müssen, um garantiert ein Schiff zu erhalten, beträgt 40.

Wenn Spieler bereits alle Schiffe besitzen, die dieser Container enthalten kann, bekommen sie stattdessen Freie EP 22 500 freie EP.

Kommende Änderungen

Mit Update 12.5 werden die folgenden Container aktualisiert:

Premiumcontainer „Feuerkraft“

Es werden neue Schiffe hinzugefügt: NiederlandeZerstörerX Tromp, UKFlugzeugträgerX Malta und SpanienZerstörerX Álvaro de Bazán.

Premiumcontainer „Reisen in die Ferne“

Es werden neue permanente Tarnungen hinzugefügt.

Balance-Änderungen im Spiel

Japanischer Stufe-VI-Flugzeugträger Ryūjō

Es wurde ein Fehler behoben, durch den in einigen Fällen die Flugabwehr des Schiffs feuerte, ohne entdeckt worden zu sein: Die Erkennbarkeitsreichweite zu Luft wurde von 6,4 auf 6,8 km erhöht.

Änderungen an den Kapitänsfertigkeiten

Die Kapitänsfertigkeit „Himmelsauge“ wurde geändert: Der Malus von 50 % auf die Wirkungsdauer von „Aufklärungsflugzeug“ wurde entfernt.

Weitere Änderungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich das Fadenkreuz verschob, wenn das U-Boot an die Oberfläche auftauchte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die UKU-BootVIII Alliance von großkalibrigen AP-Granaten erhöhten Schaden erlitt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torpedos manchmal Schaden verursachten, obwohl sie ein Schiff gar nicht trafen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielclient abstürzte, wenn die Werft geöffnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den verbündete Bots im Unternehmen Hermes die Ruan auf eine Insel geschoben haben und damit verhinderten, dass Spieler das Unternehmen abschließen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Wechsel zwischen Sonar und Torpedos zu Grafikfehlern führte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Geräusche von Schlachtflugzeugen, die Raketen und den MG-Feuerstoß vor einem Angriff abfeuern, abgespielt wurden, ohne dass Flugzeuge in der Nähe waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in seltenen Fällen das Spiel abstürzte, wenn im Gefecht oder in einem Replay ein Schiff versenkt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielclient am Ende eines Gefechts abstürzte, wenn die abgeworfenen Torpedos nach dem Erreichen ihrer Maximalreichweite verschwanden.
  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, durch den ein Linksklick mit der Maus zum Feuern stattdessen zu einem Klick auf die Minikarte führte, wodurch der Spielclient ebenfalls manchmal abstürzte.
  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, durch den Flugzeugstaffeln bei ihrer Rückkehr einer längeren Route folgten oder Kreise flogen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Container kurzzeitig verschwand, wenn die Kamera auf ihn herangezoomt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Interface der Werft bei älteren Grafikkarten nicht vollständig angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler bei Torpedobombern behoben, durch den Torpedos nicht den Flugzeugträger trafen, von dem aus sie gestartet waren, und stattdessen durch das Schiff hindurch liefen.

Eine komplette Liste findet ihr beim Spieler-Support.

Referenzen

  1. Nachrichtenartikel: Update 12.4: Europäische Zerstörer - 22.05.2023
en:Ship:Update_12.4