Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten

Detonation

Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 15. September 2017, 11:48 Uhr
Text auf Deutsch eingefügt
Version vom 1. Februar 2020, 04:46 Uhr
75% Regel hinzugefügt
Zeile 19:Zeile 19:
 * Jedes Schiff hat individuelle Panzerungswerte der Magazine. Deshalb sind Schiffe mit dünnerer Magazinpanzerung von Natur aus anfälliger für Detonationen. * Jedes Schiff hat individuelle Panzerungswerte der Magazine. Deshalb sind Schiffe mit dünnerer Magazinpanzerung von Natur aus anfälliger für Detonationen.
 * Das Ausrüsten der [[Ship:Flags#List_of_Signals|Signalflaggen]] India X-Ray ({{India X-Ray|Size=18px}}) oder Juliet Whiskey Unaone ({{Juliet Whiskey Unaone|Size=18px}}) erhöht die Wahrscheinlichkeit, eine Detonation zu erleiden. * Das Ausrüsten der [[Ship:Flags#List_of_Signals|Signalflaggen]] India X-Ray ({{India X-Ray|Size=18px}}) oder Juliet Whiskey Unaone ({{Juliet Whiskey Unaone|Size=18px}}) erhöht die Wahrscheinlichkeit, eine Detonation zu erleiden.
 +
 +{{block|ii|content=Seit [[Ship:Changelogs_World_of_Warships_0.7.2|Update 0.7.2]] sind Schiffe mit mehr als 75% Trefferpunkten immun gegen Detonationen.}}
  
 ==Schaden von Detonationen== ==Schaden von Detonationen==

Version vom 1. Februar 2020, 04:46 Uhr


Icon_achievement_DETONATED.png

Detonationen in World of Warships werden verursacht, wenn mindest ein Magazin eines Schiffes getroffen wird. Historisch betrachtet sind diese Magazine die Stellen des Schiffes, an denen Pulverladungen und die Munition der Hauptgeschütze gelagert werden. Im Spiel reicht genug Schaden in diesen Bereichen aus, um das komplette Schiff zu zerstören, egal wie viel Lebenspunkte noch übrig sind.

Ursachen der Detonationen

Die Rüstungsansicht in der Hafenansicht hilft herauszufinden, wo sich die Magazine befinden, wie z.B. die der Admiral Graf Spee.

Um eine Detonation herbeizuführen, muss dem Bereich der Magazine genug Schaden zugefügt werden - diese Magazine befinden unter den Hauptgeschützen. Schiffe wie z.B. die Novik haben aufgrund ihrer nicht in Türmen angebrachten Geschütze die Munition unter Deck gelagern. Schaden an den Magazinen kann von eingehendem Schaden durch panzerbrechende Granaten, Flächenschaden von hochexplosiven Granaten oder sogar Torpedos verursacht werden, wenn sie unter der Wasserlinie nahe der Magazine einschlagen.

Wahrscheinlichkeit einer Detonation

Man sollte beachten, dass es keine Situation im Spiel gibt, die eine 100%ige Chance auf Detonationen garantiert. Wenn man dies im Hinterkopf behält, kann man durch einige Situationen oder Auswahlmöglichkeiten, die im Folgenden aufgelistet sind, die Wahrscheinlichkeit von Detonationen beeinflussen:

  • Wie oben bereits beschrieben erhöht Schaden an den Magazinen die Chance, dass eine Detonation auftritt. Wenn ein Magazin alle Trefferpunkte verliert, erhöht sich die Chance einer Detonation bis zum höchstmöglichen Wert (der immer noch unter 100% liegt). Jedes Schiff hat eine eigene Bemessungsgrundlage an Trefferpunkten des Magazines bei der Berechnung von Detonationschancen.
  • Daraus ergibt sich die logische Schlussfolgerung, dass Flugzeugträger niemals detonieren können, da sie keine Magazine haben.
  • Jedes Schiff hat individuelle Panzerungswerte der Magazine. Deshalb sind Schiffe mit dünnerer Magazinpanzerung von Natur aus anfälliger für Detonationen.
  • Das Ausrüsten der Signalflaggen India X-Ray (+1% mehr Wahrscheinlichkeit, Brände mit Bomben und Granaten mit Kaliber über 160 mm zu verursachen / +0,5% Wahrscheinlichkeit, Brände mit Granaten eines Kalibers bis zu 160 mm zu verursachen / +5% Gefahr einer Detonation ihres Munitionsbunkers) oder Juliet Whiskey Unaone (+15% mehr Wahrscheinlichkeit, Wassereinbrüche zu verursachen / +5% Gefahr einer Detonation ihres Munitionsbunkers) erhöht die Wahrscheinlichkeit, eine Detonation zu erleiden.

Seit Update 0.7.2 sind Schiffe mit mehr als 75% Trefferpunkten immun gegen Detonationen.

Schaden von Detonationen

Wie oben beschrieben lässt eine Magazindetonation das komplette Schiff explodieren. Das bedeutet, dass die kompletten Trefferpunkte des Schiffes verloren gehen. Um es zu betonen: Die Detonation eines Magazines reicht aus, um das komplette Schiff zu versenken.
Juliet Charlie

Verminderung von Detonationswahrscheinlichkeiten

Es gibt drei Möglichkeiten, das Risiko einer Detonation seines Schiffes zu verringern:

  • Ausrüsten der Magazin Modifikation 1 im 1. Slot. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit einer Detonation um 70%.
  • Eine Signalflagge Juliet Charlie verringert die Chance auf eine Magazindetonation um 100%. In anderen Worten: Magazine werden nicht detonieren, wenn diese Flagge auf dem Schiff ausgerüstet ist.
  • Eine andere Möglichkeit ist das Anwinkeln. Diese Taktik erfordert, den Bug des Schiffes in Richtung des Gegners zu drehen, oder in einem Winkel auf ihn zuzufahren. Mit manchen Schiffen kann man auch das Heck in einen bestimmten Winkel drehen, um ebenfalls Detonationen zu verhindern. Viele Detonationen treten auf, wenn man die Breitseite des Schiffes dem Gegner zuwendet („Breitseite zeigen“). Angewinkelt fahren hilft auch sehr, die Chance auf Zitadellentreffer zu verringern. Aus diesem Grund drehen viele Schiffe, auf die geschossen oder gezielt wird, in einen bestimmten Winkel ab, um Zitadellentreffer und Detonationen zu vermeiden.

Die Signalflagge Juliet Charlie wird an Spieler vergeben, die die Errungenschaft Detonation Errungenschaften erhalten, wenn ein Magazin ihres Schiffes in einem Gefecht detoniert. Die Errungenschaft kann nur einmal pro Gefecht erhalten werden. Die Signalflaggen können nur einmal am Tag als 10er-Bündel erhalten werden.