Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

Lenin

Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 10. Dezember 2019, 17:10 UhrVersion vom 11. April 2020, 20:24 Uhr
Links der Verbesserungen aktualisiert
Zeile 41:Zeile 41:
 Folgende Verbesserungen werden empfohlen: Folgende Verbesserungen werden empfohlen:
  
?'''Platz 1''': [[Ship:Verbesserungen#Hauptbewaffnungs-Modifikation_I|Hauptbewaffnungs-Modifikation 1]]<br />+'''Platz 1''': {{Hauptbewaffnungs-Modifikation 1}}<br />
?'''Platz 2''': [[Ship:Verbesserungen#Schadensbegrenzungssystem-Modifikation_1|Schadensbegrenzungssystem-Modifikation 1]]<br />+'''Platz 2''': {{Schadensbegrenzungssystem-Modifikation 1}}<br />
?'''Platz 3''': [[Ship:Verbesserungen#Zielsystem-Modifikation_I|Zielsystem-Modifikation 1]]<br />+'''Platz 3''': {{Zielsystem-Modifikation 1}}<br />
?'''Platz 4''': [[Ship:Verbesserungen#Schadensbegrenzungssystem-Modifikation_2|Schadensbegrenzungssystem-Modifikation 2]]<br />+'''Platz 4''': {{Schadensbegrenzungssystem-Modifikation 2}}<br />
?'''Platz 5''': [[Ship:Verbesserungen#Tarnsystem-Modifikation_1|Tarnsystem-Modifikation 1]]<br />+'''Platz 5''': {{Tarnsystem-Modifikation 1}}<br />
  
 |Consumables=<!-- Text über die Auswahl der Verbrauchsmaterialien --> |Consumables=<!-- Text über die Auswahl der Verbrauchsmaterialien -->

Version vom 11. April 2020, 20:24 Uhr

Lenin
Ленин_wows_main.jpg
Schlachtschiff | UdSSR | Tier VIII
Position im Forschungsbaum
Ленин_icon_small.png
Basiswerte
Kaufpreis11.000 Dublonen
Trefferpunkte63.200 
Hauptgeschütze
406 mm/45 Modell 1915 OTZ3 х 3 Stück
Feuerrate1.82 Schuss/Minute
Nachladezeit33 Sekunden
DrehgeschwindigkeitGrad/Sekunde
Dauer für 180-Kehre30 Sekunden
Feuerreichweite18.38 km
Maximale Streuung251 m
Sprenggranate (HE)406 mm HE Modell 1914 bis 
Maximaler HE-Granaten-Schaden5.850 
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer41 %
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate793 m/s
Gewicht HE-Granate1116 kg
Panzerbrechende Granate406 mm AP Modell 1914 bis 
Maximaler AP-Granaten-Schaden13.100 
Austrittsgeschwindigkeit AP-Granate793 m/s
Gewicht AP-Granate1116 kg
Sekundärbewaffnung #1
152 mm/54 MK-3-1524 х 3 Stück
Feuerreichweitekm
Feuerrate7.5 Schuss/Minute
NachladezeitSekunden
HochexplosivgranateOFU-35 
Maximaler HE-Granaten-Schaden2.200 
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate950 m/s
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer12 %
Sekundärbewaffnung #2
100 mm/56 MZ-143 х 2 Stück
Feuerreichweitekm
Feuerrate16 Schuss/Minute
Nachladezeit3.75 Sekunden
HochexplosivgranateHE-56 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.400 
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate895 m/s
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Sekundärbewaffnung #3
100 mm/56 MZ-143 х 2 Stück
Feuerreichweitekm
Feuerrate16 Schuss/Minute
Nachladezeit3.75 Sekunden
HochexplosivgranateHE-56 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.400 
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate895 m/s
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Flugabwehr
37 mm 46-K8 х 4 Stück
. . . Mittlerer Schaden pro Sekunde97.6 
. . . Feuerreichweite3.51 km
37 mm V-1110 х 2 Stück
. . . Mittlerer Schaden pro Sekunde92 
. . . Feuerreichweite3.51 km
100 mm/56 MZ-143 х 2 Stück
. . . Mittlerer Schaden pro Sekunde44.4 
. . . Feuerreichweite5.01 km
100 mm/56 MZ-143 х 2 Stück
. . . Mittlerer Schaden pro Sekunde44.4 
. . . Feuerreichweite5.01 km
Flugabwehr

Mittelstrecke
...Schaden pro Sekunde332
...Reichweite3.5 km
...Trefferwahrscheinlichkeit75 %
Langstrecke
...Schaden pro Sekunde108
...Reichweite5.8 km
...Trefferwahrscheinlichkeit75 %
Flak-Explosionen
...Schaden1330
...Minimal-Distanz3.5 km
...Maximal-Distanz5.8 km
...Anzahl4 + 1
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit28.5 Knoten
Wendekreis840 Meter
Ruderstellzeit13.5 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser16.64 km
Erkennbarkeit zu Luft11 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_ussr.png
VIII
Ship_PRSB518_Lenin.png
11.000

Lenin — Sovjetisches Premium Stufe VIII Schlachtschiff.

Eine der Varianten eines Hochgeschwindigkeitsschlachtschiffs mit einer 406-mm-Batterie (Projekt 21), das als Teil des Programms „Große Flotte“ entwickelt wurde. Ein besonderes Merkmal dieses Projekts war die Bündelung der Hauptbatterietürme auf dem Bug des Schiffs.


Module

link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(HP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(HP)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
406 mm/45 Modell 1915 OTZ1,8302515.8504113.100 00
link=Ship: Schiffspunkte
(HP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Hauptgeschütze
(pcs.)
Sekundärbewaffnungstürme
(pcs.)
Flugabwehrgeschütze
(pcs.)
Torpedowerfer
(pcs.)
Hangarkapazität
(pcs.)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Lenin63.2001942534/66/10/80 00
link=Ship: Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
FLA VIII Mod. 1018,4 00
link=Ship: Höchstgeschwindigkeit
(knot)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 201 000 PS28,5 00

Verfügbare Erweiterungen


 Slot 1    Hauptbewaffnungs-Modifikation 1  Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1  Magazinmodifikation 1
 Slot 2    Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1  Schutzsystem für Manövrierbarkeit
 Slot 3    Hauptbatterie-Modifikation 2  Sekundärbatterie-Modifikation 1  Fla-Bewaffnungs-Modifikation 1  Zielsystem-Modifikation 1
 Slot 4    Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 2  Antriebs-Modifikation 1  Steuergetriebe-Modifikation 1
 Slot 5    Torpedo-Überwachungssystem  Tarnsystem-Modifikation 1  Schiffsverbrauchs- material-Modifikation 1

Spielermeinung

Leistung

Lenin ist das erste russische Premium-Schlachtschiff der Stufe VIII in World of Warships und das sechste „Alle-Kanonen-Vorne-Schlachtschiff“ im Spiel. Im Gegensatz zu den französischen Schlachtschiffen, die mit zwei vierfach-Türmen ausgestattet sind, schließt Lenin die Stufenlücke dieser Bauart zwischen der britischen Nelson und der japanischen Izumo. Die russische Variante dieses einzigartigen Designs weist viele Merkmale sowie Fehler und Spielweisen der beiden anderen Schiffe auf. Kapitäne, die mit einem der Schiffe vertraut sind, werden mit der Lenin eine ähnliche Erfahrung haben.

Lenin ist mit neun 406-mm-Geschützen in drei Türmen bewaffnet, welche hintereinander im vorderen Bereich des Schiffes montiert sind. Kombiniert mit der einzigartigen Streuungsformel für russische Schlachtschiffe kann die Dichte der Schussgruppen wirklich beängstigend sein, besonders für den Empfänger. Lenin bezahlt für ihre erhöhte Genauigkeit auf kurze Distanz mit der längsten Nachladezeit aller Schlachtschiffe der Stufe VIII und einer ziemlich kurzen maximalen Feuerreichweite. Außerdem haben ihre Turmfronten einen eher steilen Winkel und sind ziemlich dünn, so dass ihre Türme unter gegnerischem Beschuss oft ausfallen. Sie verfügt jedoch über eine sehr schnelle, für russische Schlachtschiffe typische, Turmdrehgeschwindigkeit und der zweite Turm hat einen Drehbereich von 360 Grad. Zusätzlich kann die bereits schnelle Turmdrehgeschwindigkeit per Kommandant, wie zum Beispiel Alexander Ovechkin, noch weiter verbessert werden.

Was den Schutz betrifft, so hat die Lenin die normale 32 mm Beplattung und einen ziemlich gut gepanzerten Mittelteil - 50 mm starker oberer Panzergürtel und ein 45 mm Deck. Sie besitzt auch einen 100 mm Gürtel entlang der Wasserlinie des Bugs. Sie hat eine über der Wasserlinie liegende Zitadelle, somit müssen Kapitäne vorsichtig sein, feindlichen Schlachtschiffen nicht zu viel Breitseite zu zeigen. Mit ihrer einzigartigen Turmaufteilung und der schnellen Turmdrehgeschwindigkeit ist es relativ einfach, perfekt zum Gegner angewinkelt zu bleiben und gleichzeitig alle Geschütze auf das Ziel zu bringen. Wie bei der Nelson und Izumo ist der Winkel wenn alle neun Geschütze auf das Ziel ausgerichtet sind nicht steil genug, um alle eintreffenden Granaten abprallen zu lassen.

Insgesamt ist Lenin ein beeindruckendes Schlachtschiff der Stufe VIII. Ihre Turmanordnung und deren bequeme Drehgeschwindigkeit ermöglichen es ihr leicht den richtigen Winkel beizubehalten, während sie ihre Waffen in Aktion hält, die Panzerung ist dabei mehr als ausreichend, um sie am Leben zu erhalten. Kapitäne, die entweder ein einzigartiges Erlebnis oder ein konkurrenzfähiges Schiff suchen, können in der Lenin beides finden.

Vorteile:

  • 360 Grad B Turm erlaubt eine höhere Flexibilität wenn vom Gegner weggefahren wird, verglichen mit ähnlichen Designs, wie zum Beispiel Nelson oder Jean Bart.
  • Exzellente Schusswinkel - Lenin ist in der Lage alle Türme bei einem Winkel von nur 27 Grad vom Bug weg einzusetzen.
  • Ausgezeichnetes Turm-Management mit einer Turmdrehgeschwindigkeit von 6 Grad pro Sekunde.
  • Gute Erkennbarkeitsreichweite von minimal 13,1 km.
  • Die schnelle Nachladezeit des Schadensbegrenzungsteam (Bei Aktivierung werden sofort alle beschädigten Schiffsmodule, Feuer und Wassereinbrüche repariert.) stellt sicher, dass kein Brand die volle Dauer tickt, solange die Einteilung stimmt.
  • Ihr 100 mm "Eisbrecher-Bug" hilft, den eintreffenden Schaden von Yamato und Musashi, vor allem auf kurze Distanz, zu reduzieren.
  • Resistent gegen die meisten HE-Granaten dank des dicken Decks und oberen Panzergürtels.
  • Besseres Sigma (1,7) als Wladiwostok (1,6).

Nachteile:

  • Die Durchschlagskraft ist für ein Schlachtschiff gering, mit Werten am unteren Ende ihres gesamten Matchmaking-Bereichs - Weniger Penetration auf jede Distanz im Vergleich zur Nagato auf Stufe VII und sogar schlechter als die West Virginia 1941 auf Stufe VI.
  • Die Flugabwehr lässt zu wünschen übrig, vor allem gegen Flugzeugträger der Stufe X.
  • Zitadelle über der Wasserlinie - sehr anfällig, wenn falsch angewinkelt.
  • Die Aufladungen des Schadensbegrenzungsteam (Bei Aktivierung werden sofort alle beschädigten Schiffsmodule, Feuer und Wassereinbrüche repariert.) können ausgehen, wenn sie zuvor schlecht eingeteilt wurden.

Forschung

Als Premium Schiff gibt es keine Module zu erforschen.

Optimale Konfiguration

Erweiterungen

Folgende Verbesserungen werden empfohlen:

Platz 1: Hauptbewaffnungs-Modifikation 1 (Verbessert die Überlebensfähigkeit der Hauptbatterie und der Torpedowerfer und beschleunigt deren Reparatur)
Platz 2: Schadensbegrenzungssystem-Modifikation 1 (Verringert das Risiko eines Wassereinbruchs oder Brandes.)
Platz 3: Zielsystem-Modifikation 1 (Verbessert die Feuergenauigkeit der Haupt- und Sekundärbatterie, beschleunigt die Drehgeschwindigkeit der Torpedowerfer und vergrößert die Feuerreichweite der Sekundärbatterie)
Platz 4: Schadensbegrenzungssystem-Modifikation 2 (Beschleunigt Brandbekämpfung und Eindämmung von Wassereinbrüchen)
Platz 5: Tarnsystem-Modifikation 1 (Verringert Erkennbarkeitsreichweite des Schiffs und der Trägerstaffeln)

Kapitänsfertigkeiten

Zu den Schlüsselqualifikationen für Lenin-Kommandanten gehören Tarnungsmeister um Angriffe kontrollieren zu können, Grundlagen der Überlebensfähigkeit um Schaden-über-Zeit (DOT)-Effekte abzuschwächen und Inspekteur für eine zusätzliche Ladung des Schadensbegrenzungsteams sowie der Reparaturmannschaft. Aufgrund der standardmäßig schnellen Turmdrehgeschwindigkeit ist Eliteschütze nicht notwendig.

Verbrauchsmaterialien

Lenin kann folgende Verbrauchsmaterialien verwenden:
Platz 1: Schadensbegrenzungsteam (Bei Aktivierung werden sofort alle beschädigten Schiffsmodule, Feuer und Wassereinbrüche repariert.) bzw. Schadensbegrenzungsteam II (Bei Aktivierung werden sofort alle beschädigten Schiffsmodule, Feuer und Wassereinbrüche repariert.)
Platz 2: Reparaturmannschaft (Bei Aktivierung wird pro Sekunde eine bestimmte prozentuale Menge an Trefferpunkten wiederhergestellt.) bzw. Reparaturmannschaft II (Bei Aktivierung wird pro Sekunde eine bestimmte prozentuale Menge an Trefferpunkten wiederhergestellt.)
Platz 3: Katapultjäger (Bei Aktivierung wird ein einzelner Jäger vom Katapult des Schiffes gestartet, der das Schiff umkreist und feindliche Flugzeuge abfängt sowie Ziele und Torpedos in Erkennbarkeitsreichweite aufdeckt.) bzw. Katapultjäger II (Bei Aktivierung wird ein einzelner Jäger vom Katapult des Schiffes gestartet, der das Schiff umkreist und feindliche Flugzeuge abfängt sowie Ziele und Torpedos in Erkennbarkeitsreichweite aufdeckt.)
Aufgrund der begrenzten Ladungen des Schadensbegrenzungsteam (Bei Aktivierung werden sofort alle beschädigten Schiffsmodule, Feuer und Wassereinbrüche repariert.) wird, wie für alle russischen Schlachtschiffe, Schadensbegrenzungsteam II (Bei Aktivierung werden sofort alle beschädigten Schiffsmodule, Feuer und Wassereinbrüche repariert.) empfohlen.
Reparaturmannschaft II (Bei Aktivierung wird pro Sekunde eine bestimmte prozentuale Menge an Trefferpunkten wiederhergestellt.) hat auf Schlachtschiffen immer einen hohen Nutzen.
Die verbesserten Varianten haben eine zusätzliche Ladung und verkürzte Abklingzeit.

Tarnungen

Als Premium-Schiff besitzt die Lenin bereits die Typ 10 Premium-Tarnung, welche ihre Erkennbarkeitsreichweite verringert, die Genauigkeit eintreffender Granaten reduziert, die Menge an erhaltener Erfahrung erhöht und die Reparaturkosten senkt.

Signale

Die Lenin kann, wie alle Schiffe in World of Warships, acht Signale tragen. Zur Steigerung der Überlebensfähigkeit werden India Delta (+20% Anzahl TP, welche das Verbrauchsmaterial „Reparaturmannschaft“ bei Verwendung wieder herstellt.), India Yankee (-20% Dauer bis Löschen des Brandes) und ggf. Juliet Yankee Bissotwo (-20% Erholungszeit nach Wassereinbruch) empfohlen, sowie November Foxtrot (-5% Nachladezeit des Verbrauchsmaterials) um die Nachladezeit der Verbrauchsmaterialien zu reduzieren. Sierra Mike (+5% Höchstgeschwindigkeit des Schiffes) wird dringend empfohlen um die Höchstgeschwindigkeit zu steigern. Die ökonomischen und speziellen Signale, welche sämtliche erhaltenen Gefechtsbelohnungen erhöhen, sind natürlich immer von Vorteil.

Gallerie

Geschichte

Historische Bilder

Video


Schiffe der UdSSR
Zerstörer  II Storoschewoi • III Derzki • IV Isjaslaw • V GremjaschtschiDublonen • V Podwojskij • V OchotnikDublonen • VI Gnewny • VII Minsk • VII LeningradDublonen • VIII Ognewoi • VIII Kiew • IX Udaloi • IX Taschkent • IX NeustrashimyDublonen • X Chabarowsk • X Grosowoi • X DD R-10 
Kreuzer  I Orlan • II DianaDublonen • II Diana LimaDublonen • II Nowik • III AuroraDublonen • III Bogatyr • III OlegDublonen • III WarjagDublonen • IV Swietlana • V MurmanskDublonen • V Kotowski • V Krasny KrymDublonen • V MikojanDublonen • V KirowDublonen • VI Budjonny • VI MolotowDublonen • VI Admiral MakarowDublonen • VII Schtschors • VII LasoDublonen • VIII Tschapaew • VIII Tallinn • VIII Michail KutusowDublonen • VIII OtschakowDublonen • VIII Pjotr BagrationDublonen • IX Dmitri Donskoi • IX Riga • IX KronshtadtDublonen • X Moskwa • X Alexander Newski • X Petropawlowsk • X StalingradDublonen • X SmolenskDublonen 
Schlachtschiff  III Knjas Suworow • IV Imperator Nikolai IDublonen • IV Gangut • V Pjotr Weliki • V Oktjabrskaja RevoljuzijaDublonen • VI Ismail • VII Sinop • VII PoltawaDublonen • VIII Wladiwostok • VIII LeninDublonen • VIII Borodino • VIII W. I. Lenin • IX Sowjetski Sojus • X Kremlin • X Slawa 
Flugzeugträger
Schlachtschiff
Japan  II MikasaDublonen • III Kawachi • IV Myōgi • IV IshizuchiDublonen • V Kongō • V ARP KongōDublonen • V ARP KirishimaDublonen • V ARP HarunaDublonen • V ARP HieiDublonen • VI Fusō • VI MutsuDublonen • VII Nagato • VII AshitakaDublonen • VIII Amagi • VIII KiiDublonen • VIII Ignis PurgatioDublonen • VIII RagnarokDublonen • IX Izumo • IX MusashiDublonen • X Yamato • X Shikishima 
UdSSR  III Knjas Suworow • IV Imperator Nikolai IDublonen • IV Gangut • V Pjotr Weliki • V Oktjabrskaja RevoljuzijaDublonen • VI Ismail • VII Sinop • VII PoltawaDublonen • VIII Wladiwostok • VIII LeninDublonen • VIII Borodino • VIII W. I. Lenin • IX Sowjetski Sojus • X Kremlin • X Slawa 
U.S.A.  III South Carolina • IV Wyoming • IV Arkansas BetaDublonen • V New York • V TexasDublonen • VI New Mexico • VI ArizonaDublonen • VI W. Virginia 1941Dublonen • VII Colorado • VII CaliforniaDublonen • VIII North Carolina • VIII AlabamaDublonen • VIII MassachusettsDublonen • VIII Massachusetts BDublonen • VIII Alabama STDublonen • IX Iowa • IX MissouriDublonen • IX GeorgiaDublonen • X Montana • X OhioDublonen 
Deutschland  III Nassau • III König AlbertDublonen • IV Kaiser • V König • VI Bayern • VI Prinz Eitel FriedrichDublonen • VII Gneisenau • VII ScharnhorstDublonen • VII Scharnhorst BDublonen • VIII TirpitzDublonen • VIII Bismarck • VIII OdinDublonen • VIII Tirpitz BDublonen • IX Friedrich der Große • IX Pommern • X Großer Kurfürst 
Europa  V Viribus UnitisDublonen 
Italien  V Giulio CesareDublonen • VIII RomaDublonen 
Frankreich  III Turenne • IV Courbet • V Bretagne • VI Normandie • VI DunkerqueDublonen • VII Lyon • VIII Richelieu • VIII GascogneDublonen • VIII ChampagneDublonen • IX Alsace • IX Jean BartDublonen • X République • X BourgogneDublonen 
U.K.  III Bellerophon • III DreadnoughtDublonen • IV Orion • V Iron Duke • VI WarspiteDublonen • VI Queen Elizabeth • VII King George V • VII HoodDublonen • VII NelsonDublonen • VII Duke of YorkDublonen • VIII Monarch • VIII VanguardDublonen • IX Lion • X Conqueror • X ThundererDublonen 
Pan-Asien  IX BajieDublonen 
Commonwealth  
Pan-Amerika