Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

Storoschewoi

Version vom 18. Mai 2020, 22:23 Uhr von
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Storoschewoi
Сторожевой_wows_main.jpg
Zerstörer | UdSSR | Stufe II
Position im Forschungsbaum
Nowik
Arrow_down.png
Сторожевой_icon_small.png
Arrow_down.png
Derzki
stock
 top
Basiswerte
Forschungskosten500 EP
Kaufpreis75.300 Kreditpunkte
Trefferpunkte7.100 
Hauptgeschütze
102 mm/60 Modell 1911 in einer Obuchow-Werk-Lafette3 х 1 Stück
Feuerrate12 Schuss/Minute
NachladezeitSekunden
Drehgeschwindigkeit9.7 Grad/Sekunde
Dauer für 180°-Drehung18.56 Sekunden
Feuerreichweite9.7 km
Maximale Streuung87 m
Sprenggranate (HE)102 mm HE Modell 1915 
Höchstschaden HE-Granate1.500 
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Mündungsgeschwindigkeit HE-Granate823 m/s
Gewicht HE-Granate17.5 kg
Panzerbrechende Granate (AP)102 mm AP Modell 1915 
Höchstschaden AP-Granate1.800 
Mündungsgeschwindigkeit AP-Granate823 m/s
Gewicht AP-Granate17.5 kg
Torpedorohre
450 mm Gontscharow-Drilling3 х 3 Stück
Feuerrate1.82 Schuss/Minute
Nachladezeit33 Sekunden
Drehgeschwindigkeit25 Grad/Sekunde
Dauer für 180°-Drehung7.2 Sekunden
TorpedoTorpedo Modell 1908 
Maximalschaden6.133 
Torpedogeschwindigkeit45 Knoten
Torpedoreichweite4.02 km
Torpedoerkennbarkeit0.7 km
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit35 Knoten
Wendekreis490 Meter
Ruderstellzeit2.9 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser5.59 km
Erkennbarkeit zu Luft2.18 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_ussr.png
II
Ship_PRSD102_SM_Storojevoy.png
75.300

Storoschewoi — Sowjetischer Stufe II Zerstörer.

Im Mai 1915 erhielt das Technische Büro der Hauptabteilung Schiffsbau den Auftrag, kleine Zerstörer für küstennahe Operationen zu entwerfen. Ursprünglich sollte das Projekt D mit einer Verdrängung von 350 Tonnen als Basis dienen. Allerdings erhöhte sich die Standardverdrängung im Laufe der Entwicklung auf 750 Tonnen und mehr, was dieses Projekt hinsichtlich Verdrängung und Kosten näher an die Zerstörer der Nowik-Klasse rückte, die sich bereits im Bau befanden. Infolgedessen lehnte der Generalstab der Marine den Bau der Schiffe unter diesem Projekt ab.


Module

Hauptbatterie Feuerrate
(Schuss/min)
Dauer 180°-Drehung
(Sek.)
Maximale Streuung
(m)
Höchst-schaden HE-Granate
(TP)
Brand-wahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Höchst-schaden AP-Granate
(TP)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
102 mm/60 Modell 1911 in einer Obuchow-Werk-Lafette1218,6871.50071.800 08.000
Rumpf Treffer-punkte
(TP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Haupt-türme
(Stk.)
Sekundärgeschütz-türme
(Stk.)
Fla-Lafetten
(Stk.)
Torpedo-werfer
(Stk.)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Storoschewoi (A)7.100613323 012.000
Storoschewoi (B)7.800613313 29031.500
Torpedos Feuerrate
(Schuss/min)
Nachladezeit Torpedowerfer
(Sek.)
Dauer 180°-Drehung
(Sek.)
Höchstschaden
(TP)
Torpedo-geschwindigkeit
(kn)
Torpedo-reichweite
(km)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Torpedo Modell 19081,8337,26.133454 06.000
Torpedo Modell 19101,8337,26.166514 18018.000
Feuerleitanlage Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
FLA II Mod. 10 04.500
Motor Höchstgeschwindigkeit
(kn)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 28 400 PS35 03.000

Verfügbare Erweiterungen

 Slot 1 
Hauptbewaffnungs-Modifikation 1
Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1
Magazinmodifikation 1
Schadensbegrenzungs- team-Modifikation 1

Spielermeinung

Leistung

Die Stufe II Storoschewoi ist der erste Zerstörer im russischen Forschungsbaum und führt die grundlegenden Gameplay-Elemente der Linie ein. Die Storoschewoi zeigt sich am stärksten, wenn der Gegner auf Abstand gehalten wird, während ihre Hauptgeschütze kontinuierlich Schaden anrichten - Ihre Geschwindigkeit und Reichweite sollten es ihr ermöglichen, das leicht zu tun.

Obwohl sie 9 Torpedos auf einmal ins Wasser werfen und relativ schnell wieder nachladen kann, sollten sich Kapitäne nicht auf sie verlassen und in den meisten Situationen einfach vergessen. Ihre Torpedos sollten nur dann eingesetzt werden, wenn ein ahnungsloses feindliches Schiff die Möglichkeit dazu bietet, zum Beispiel wenn ein gegnerisches Schlachtschiff zu nahe an einer Insel parkt und damit einen Hinterhalt ermöglicht, oder ein feindlicher Zerstörer zu nahekommt. Abgesehen von solchen zufälligen Situationen ist die 4 km Reichweite der Torpedos der Storoschewoi selbstmörderisch kurz.

Vorteile:

  • Ausgezeichnete Nachladezeit der Torpedos; Ausgerüstet mit den meisten Torpedorohren aller Stufe II Zerstörer.
  • Exzellente Feuerreichweite für Stufe II - besonders für einen Zerstörer.
  • Gute Ballistik und Nachladezeit.
  • Hohe Geschwindigkeit, schneller als Derzki (Stufe III)

Nachteile:

  • Bessere Flugabwehr als Derzki (Stufe III), welche aber ohne Flugzeugträger auf den Stufen II und III wertlos ist.
  • Miserable Torpedogeschwindigkeit und Schaden.
  • Schlechte Turmdrehgeschwindigkeit.
  • Wenig Trefferpunkte.

Forschung

Um auf die Derzki zu kommen, muss der B-Rumpf so oder so erforschen werden.

Die Modell 1910 Torpedos sind etwas schneller und verursachen nur minimal höheren Schaden.

Optimale Konfiguration

Erweiterungen

Folgende Verbesserung wird empfohlen:

Platz 1: Hauptbewaffnungs-Modifikation 1 (* −20 % Risiko eines Ausfalls der Hauptbatterie * +50 % Überlebensfähigkeit der Hauptbatterie * −20 % Reparaturzeit der Hauptbatterie * −20 % Risiko eines Ausfalls der Torpedowerfer * +50 % Überlebensfähigkeit der Torpedowerfer * −20 % Reparaturzeit der Torpedowerfer)

Kapitänsfertigkeiten

Die Kapitänsfertigkeiten sind veraltet!
Benutze die Vorlage {{Kapitänsfertigkeiten BB}} für Schlachtschiffe, {{Kapitänsfertigkeiten DD}} für Zerstörer, {{Kapitänsfertigkeiten CR}} für Kreuzer oder {{Kapitänsfertigkeiten CV}} für Flugzeugträger

Verbrauchsmaterialien

Storoschewoi kann folgende Verbrauchsmaterialien verwenden:

Platz 1: Schadensbegrenzungsteam (Löscht Brände, beseitigt Wassereinbrüche und repariert beschädigte Module.)
Platz 2: Nebelerzeuger (Erzeugt eine Nebelwand, welche das Risiko verringert, vom Gegner entdeckt zu werden.)
Platz 3: Motorboost (Erhöht die Höchstgeschwindigkeit des Schiffs.)

Tarnungen

Die Typ 1, 2 oder 5 Tarnung kann für Kreditpunkte ausgerüstet werden; zumindest die Typ 2 oder 5 wird, wegen der verringerten Genauigkeit eintreffender Granaten, empfohlen.

Signale

Vorgeschlagene Signalflaggen Signale
Kampfsignale
PCEF010_JC_SignalFlag_b.png
★★★
PCEF008_IY_SignalFlag_b.png
 
PCEF009_JY2_SignalFlag_b.png
 
PCEF006_HY_SignalFlag_b.png
PCEF017_VL_SignalFlag_b.png
★★
PCEF018_IX_SignalFlag_b.png
PCEF019_JW1_SignalFlag_b.png
★★
PCEF012_MY6_SignalFlag_b.png
 
PCEF016_NE7_SignalFlag_b.png
 
PCEF005_SM_SignalFlag_b.png
★★★
PCEF014_NF_SignalFlag_b.png
★★
PCEF007_ID_SignalFlag_b.png
 
PCEF028_Smoke_SignalFlag_b.png
 
PCEF029_Sonar_AirDef_SignalFlag_b.png
 
Legende: ★★★ - Sehr sinnvoll       ★★ - sinnvoll       ★ - wenig sinnvoll      Keine Sterne - nicht sinnvoll

Gallerie

Geschichte

Historische Bilder


Schiffe der UdSSR
Zerstörer II Storoschewoi III Derzki IV Isjaslaw V Gremjaschtschi Dublonen V Podwojskij V Ochotnik Dublonen VI Gnewny VII Minsk VII Leningrad Dublonen VII Taschkent ’39 Dublonen VIII Ognewoi VIII Kiew IX Udaloi IX Taschkent IX Neustrashimy Dublonen X Chabarowsk Dublonen X Grosowoi X Delny Zorky  
Kreuzer I Orlan II Diana Dublonen II Diana Lima Dublonen II Nowik III Aurora Dublonen III Bogatyr III Oleg Dublonen III Warjag Dublonen III AL Avrora Dublonen IV Swietlana V Murmansk Dublonen V Kotowski V Krasny Krym Dublonen V Mikojan Dublonen V Kirow Dublonen VI Budjonny VI Molotow Dublonen VI Admiral Makarow Dublonen VII Schtschors VII Laso Dublonen VII Laso B Dublonen VIII Tschapaew VIII Tallinn VIII Michail Kutusow Dublonen VIII Otschakow Dublonen VIII Pjotr Bagration Dublonen VIII Dmitri Poscharski Dublonen IX Dmitri Donskoi IX Riga IX Kronshtadt Dublonen X Moskwa Dublonen X Alexander Newski X Petropawlowsk X Stalingrad Dublonen X Smolensk B Dublonen X Smolensk Dublonen X Sewastopol Dublonen X Kommissar Dublonen Nowosibirsk  
Schlachtschiff III Knjas Suworow IV Imperator Nikolai I Dublonen IV Gangut V Pjotr Weliki V Oktjabrskaja Revoljuzija Dublonen VI Ismail VI Noworossijsk Dublonen VII Sinop VII Poltawa Dublonen VIII Wladiwostok VIII Lenin Dublonen VIII Borodino Dublonen IX Sowjetski Sojus IX Nawarin Dublonen IX AL S. Rossija Dublonen X Kremlin X Slawa Dublonen Admiral Uschakow  
Flugzeugträger IV Komsomolez VI Serow VIII Pobeda VIII Tschkalow Dublonen VIII Tschkalow B Dublonen X Admiral Nachimow
Zerstörer
Japan II Tachibana Dublonen II Umikaze II Tachibana Lima Dublonen III Wakatake IV Isokaze V Minekaze V Fūjin Dublonen V Kamikaze Dublonen V Kamikaze R Dublonen V Mutsuki VI Fubuki VI Hatsuharu VI Shinonome B Dublonen VI Shinonome Dublonen VII Akatsuki VII Shiratsuyu VII Yūdachi Dublonen VIII Akizuki VIII Kagerō VIII Asashio Dublonen VIII HSF Harekaze II Dublonen VIII Asashio B Dublonen VIII HSF Harekaze Dublonen VIII AL Yukikaze Dublonen IX Yūgumo IX Kitakaze IX Minegumo Dublonen IX STAR Kitakaze Dublonen X Shimakaze X Harugumo X Hayate Dublonen Yamagiri  
U.K. II Medea III Valkyrie III Campbeltown Dublonen IV Wakeful V Acasta VI Icarus VI Gallant Dublonen VII Jervis VII Jupiter ’42 Dublonen VIII Lightning VIII Cossack Dublonen VIII Cossack B Dublonen IX Jutland IX Somme Dublonen X Daring X Druid Dublonen 
Frankreich II Enseigne Gabolde III Fusilier IV Bourrasque V Jaguar V Siroco Dublonen VI Guépard VI Aigle Dublonen VII Vauquelin VIII Le Fantasque VIII Le Terrible Dublonen IX Mogador X Kléber X Marceau Dublonen X Kléber CLR Dublonen 
UdSSR II Storoschewoi III Derzki IV Isjaslaw V Gremjaschtschi Dublonen V Podwojskij V Ochotnik Dublonen VI Gnewny VII Minsk VII Leningrad Dublonen VII Taschkent ’39 Dublonen VIII Ognewoi VIII Kiew IX Udaloi IX Taschkent IX Neustrashimy Dublonen X Chabarowsk Dublonen X Grosowoi X Delny Zorky  
U.S.A. II Sampson II Smith Dublonen III Wickes IV Clemson V Nicholas V Hill Dublonen VI Farragut VI Monaghan Dublonen VII Mahan VII Sims Dublonen VII Sims B Dublonen VIII Benson VIII Kidd Dublonen IX Fletcher IX Benham Dublonen IX Halford Dublonen IX Black B Dublonen IX Black Dublonen X Gearing X Somers Dublonen X Forrest Sherman Dublonen Joshua Humphreys  
Deutschland II V-25 III G-101 IV V-170 V T-22 VI Ernst Gaede VI T-61 Dublonen VI Karl von Schönberg Dublonen VII Leberecht Maass VII Z-31 VII Z-39 Dublonen VIII Z-23 VIII Gustav-Julius Maerker VIII Z-35 Dublonen IX Z-46 IX Felix Schultz IX Z-44 Dublonen IX ZF-6 Dublonen X Z-52 X Elbing X Z-42 Dublonen 
Pan-Asien II Longjiang III Phra Ruang IV Shenyang V Jianwei VI Fushun VI Anshan Dublonen VII Gadjah Mada VIII Hsienyang VIII Siliwangi Dublonen VIII Loyang Dublonen VIII Fenyang Dublonen VIII Loyang B Dublonen VIII Ship Smasha Dublonen IX Chung Mu X Yueyang X Lüshun Dublonen Kunming  
Spanien X Álvaro de Bazán Dublonen 
Europa II Tátra III Romulus IV Klas Horn V Visby V Muavenet VI Västerås VI Stord VII Skåne VII Grom VII Błyskawica Dublonen VII Stord ’43 Dublonen VIII Öland VIII Split VIII Orkan Dublonen IX Östergötland IX Lambros Katsonis IX Velos Dublonen IX Friesland Dublonen IX Jäger Dublonen X Halland X Gdańsk X Småland Dublonen X Ragnar Dublonen Dalarna  
Niederlande IX Groningen Dublonen X Tromp Dublonen 
Italien II Curtatone III Nazario Sauro IV Turbine V Maestrale VI Aviere VI Leone Dublonen VII Luca Tarigo VII FR25 Dublonen VIII Vittorio Cuniberti IX Adriatico IX Paolo Emilio Dublonen X Attilio Regolo  
Commonwealth III Vampire Dublonen VII Haida Dublonen VII Huron Dublonen X Vampire II Dublonen 
Pan-Amerika VI Juruá Dublonen