Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

U-190

Wechseln zu: Navigation, Suche
U-190
U-190_wows_main.jpg
U-Boot | Deutschland | Stufe VIII
Position im Forschungsbaum
U-69
Arrow_down.png
U-190_icon_small.png
Arrow_down.png
U-2501
stock
 top
Basiswerte
Forschungskosten161000 EP
Kaufpreis11.500.000 Kreditpunkte
Trefferpunkte13.300 
Torpedorohre
533 mm6 х 1 Stück
Feuerrate1.03 Schuss/Minute
Nachladezeit58 Sekunden
Drehgeschwindigkeit12 Grad/Sekunde
Dauer für 180°-Drehung15 Sekunden
TorpedoG7e T3 Mod. 0 
Maximalschaden7.533 
Torpedogeschwindigkeit73 Knoten
Torpedoreichweite12.501 km
Torpedoerkennbarkeit1.9 km
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit29 Knoten
Wendekreis480 Meter
Ruderstellzeit5.5 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser5.61 km
Erkennbarkeit zu Luft2.07 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_germany.png
VIII
Ship_PGSS208_U190.png
11.500.000

U-190 — Stufe VIII U-Boot.

Die hochseetüchtigen U-Boote vom Typ IX gingen als Evolution aus dem Typ I hervor. Sie wurden für lange Fahrten zu entfernten Angriffszielen konzipiert, wie etwa bis zur US-Küste und bis in die Karibik. Die U-Boote vom Typ IX C40 wurden zu den größten dieser Klasse. Das Typboot, die U-190, absolvierte zwischen 1942 und 1945 sechs Patrouillenfahrten und versenkte zwei Schiffe der Alliierten. Am 19. Mai 1945 ergab sich das U-Boot einer kanadischen Fregatte und wurde der kanadischen Flotte offiziell als Trophäe hinzugefügt.


Module

Rumpf Treffer-punkte
(TP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Haupt-türme
(Stk.)
Sekundärgeschütz-türme
(Stk.)
Fla-Lafetten
(Stk.)
Torpedo-werfer
(Stk.)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
U-190 (A)13.30016256 01.500.000
U-190 (B)15.40016256 27.0003.000.000
Torpedos Feuerrate
(Schuss/min)
Nachladezeit Torpedowerfer
(Sek.)
Dauer 180°-Drehung
(Sek.)
Höchstschaden
(TP)
Torpedo-geschwindigkeit
(kn)
Torpedo-reichweite
(km)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
G7e T3 Mod. 0 und G7e/T3 Mod. 0 MZ158157.5337312,5 01.000.000
G7e T3 und G7e T3 MZ1,250158.6337712,5 18.0002.000.000
Motor Höchstgeschwindigkeit
(kn)
Forschungs-kosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 4400 PS29 01.000.000

Verfügbare Erweiterungen

 Slot 1 
Hauptbewaffnungs-Modifikation 1
Schadensbegrenzungs- team-Modifikation 1
Sonar-Modifikation 1
 Slot 2 
Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1
Schutzsystem für Manövrierbarkeit
 Slot 3 
Torpedowerfer-Modifikation 1
Tauchkapazität-Modifikation 1
Sonar-Modifikation 2
 Slot 4 
Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 2
Antriebs-Modifikation 1
U-Boot-Steuergetriebe-Modifikation 2
 Slot 5 
Torpedo-Überwachungssystem
Schiffsverbrauchs- material-Modifikation 1
U-Boot-Steuergetriebe-Modifikation 3



Schiffe aus Deutschland
Zerstörer II V-25 III G-101 IV V-170 V T-22 VI Ernst Gaede VI T-61 Dublonen VI Karl von Schönberg Dublonen VII Leberecht Maass VII Z-31 VII Z-39 Dublonen VIII Z-23 VIII Gustav-Julius Maerker VIII Z-35 Dublonen IX Z-46 IX Felix Schultz IX Z-44 Dublonen IX ZF-6 Dublonen X Z-52 X Elbing X Z-42 Dublonen 
Kreuzer I Hermelin II Dresden II Emden Dublonen III Kolberg IV Karlsruhe V Königsberg VI Nürnberg VI Admiral Graf Spee Dublonen VI Leipzig Dublonen VI HSF Admiral Graf Spee Dublonen VII Yorck VII München Dublonen VII Weimar Dublonen VIII Admiral Hipper VIII Prinz Eugen Dublonen VIII Mainz Dublonen VIII Schill Dublonen VIII Mainz B Dublonen VIII Cross of Dorn Dublonen VIII Wiesbaden Dublonen IX Roon IX Siegfried Dublonen IX Ägir Dublonen IX Admiral Schröder Dublonen IX Roon CLR Dublonen X Hindenburg Clausewitz  
Schlachtschiff III Nassau III Von der Tann III König Albert Dublonen IV Kaiser IV Moltke V König V Derfflinger VI Bayern VI Mackensen VI Prinz Eitel Friedrich Dublonen VII Gneisenau VII Prinz Heinrich VII Scharnhorst Dublonen VII AL Prinz Heinrich Dublonen VII Scharnhorst B Dublonen VII Scharnhorst ’43 Dublonen VIII Tirpitz Dublonen VIII Bismarck VIII Zieten VIII Odin Dublonen VIII Brandenburg Dublonen VIII Anhalt Dublonen VIII Brandenburg B Dublonen VIII Tirpitz B Dublonen IX Friedrich der Grosse IX Prinz Rupprecht IX Pommern Dublonen IX Pommern B Dublonen X Grosser Kurfürst Dublonen X Schlieffen X Preussen X Mecklenburg Dublonen Hannover  
Flugzeugträger IV Rhein VI Weser VI Erich Loewenhardt Dublonen VIII August von Parseval VIII Graf Zeppelin Dublonen VIII Graf Zeppelin B Dublonen X Manfred von Richthofen X Max Immelmann Dublonen
U-Boote
Japan  
U.K.  
Frankreich  
UdSSR  
U.S.A.  
Deutschland  
Pan-Asien  
Spanien  
Europa  
Italien  
Niederlande  
Commonwealth  
Pan-Amerika