Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten

T-150

Wechseln zu: Navigation, Suche





T150 (Stock)

AnnoT150.png
Totals
880000 Preis
920 SPRobustheit
50.21 / 58.8 Gewicht
Crew
  1. Kommandant
  2. Richtschütze
  3. Funker
  4. Fahrer
  5. Ladeschütze
Armor
90/90/75Wannenpanzerung(Front/Seiten/Heck mm)
90/90/90Turmpanzerung(Front/Seiten/Heck mm)
Maneuver
500 PSMotorleistung
35 km/hHöchstgeschwindigkeit vorwärts/rückwärts
15 °/sDrehen/Wenden
Firepower
160 damage
86 mmMittlere Durchschlagskraft
7.3469387755102 Dauer für vollständiges Nachladen
20 °/sGeschützrichtgeschwindigkeit
Communication
230 mSichtweite
500 mFunkreichweite
VI
T-150
880000
Der T-150 war eine Weiterentwicklung des KV-1. Das Fahrzeug wog gute 50 Tonnen. In der ersten Hälfte des Jahres 1941 wurde der T-150 erprobt. Ein Prototyp hat in der Schlacht um Leningrad gekämpft und wurde als Grundlage für die Verbesserung des KV-1 mit verstärkter Panzerung herangezogen.

Turmgun

Turm

Stufe Turm Turmpanzerung (Front/Seiten/Heck mm) Geschützrichtgeschwindigkeit (°/s) Sichtweite (m) Erfahrung Gewicht (t)
V T-150-KV 90/90/90 20 230 0 7150
Stufe Geschütz Mittlere Durchschlagskraft (mm) Feuergeschwindigkeit Streuung auf 100 m Zielerfassung Erfahrung Gewicht (t)
V 76 mm ZiS-5 86/102/20 160/160/200 8.17 0.46 2.3 0 1155
V 122 mm U-11 30/140/20 450/270/200 4.52 0.57 2.9 4430 1600
V 57 mm Projekt 413 112/189/15 90/90/110 20.32 0.34 2.3 2710 740
VI 85 mm S-31 119/159/43 200/200/300 7.67 0.42 2.9 5130 1500
Stufe Turm Turmpanzerung (Front/Seiten/Heck mm) Geschützrichtgeschwindigkeit (°/s) Sichtweite (m) Erfahrung Gewicht (t)
VI T-150-220 100/100/75 20 230 4650 10000
Stufe Geschütz Mittlere Durchschlagskraft (mm) Feuergeschwindigkeit Streuung auf 100 m Zielerfassung Erfahrung Gewicht (t)
V 76 mm ZiS-5 86/102/20 160/160/200 8.17 0.46 2.3 0 1155
V 122 mm U-11 30/140/20 450/270/200 4.69 0.57 2.9 4430 1600
V 57 mm Projekt 413 112/189/15 90/90/110 20.32 0.34 2.3 2710 740
VI 85 mm S-31 119/159/43 200/200/300 8 0.42 2.9 5130 1500
VII 107 mm ZiS-6 167/219/54 320/320/400 4.38 0.45 3.4 16990 2400
Motor

Motor

Stufe Motor Motorleistung (PS) Brandwahrscheinlichkeit bei Treffer Erfahrung Gewicht (t)
VI V-2K 500 15 0 750
VI V-5 600 15 6490 750
VII V-5F 700 15 10030 750

Stufe Fahrwerk Höchstgewicht Drehen/Wenden (°/s) Erfahrung Gewicht (t)
V T-150 58.8 15 0 10600
VI T-150M 58.8 16 6030 10600
Funkgerät

Funkgerät

Stufe Funkgerät Funkreichweite (m) Erfahrung Gewicht (t)
V _10R 500 0 100


Compatible Equipment

Schwerer Splitterschutz
Tarnnetz
Treibstofftank-Kohlenstoffdioxid-Füllung
Entspiegelte Optik
Verbesserter Waffenrichtantrieb
Verbesserte Drehstabfederung 5+-t-Klasse
„Zyklon“-Luftfilter
Verbesserte Lüftung Klasse 3
Ansetzer für Panzergeschütze großen Kalibers
Scherenfernrohr
Werkzeugkiste
„Nasses“ Munitionslager Klasse 2

Compatible Consumables


Player Opinion

Pros and Cons

Pros:


  • Amazing armor against equal tier and lower, almost inpenetrable if angled correctly.
  • Devastating 107mm top gun.
  • Quite fast when fully upgraded.
  • Great at sidescraping and hulldown tactics.


Cons:


  • Horrible stock grind.
  • Slow traverse, easily flanked by fast tanks.
  • Armor becomes trivial against higher tier tanks.


Early Research

Research the upgraded turret, and guns before the engines. ( A stock T-150, is basically A KV-1 at tier 6)


History for this tank not found


USSR
Light Tanks IMS-1 IIBT-2 IIT-26 IITetrarch IIIBT-7 IIIBT-SV IIILTP IIIM3 Light IIIT-127 IIIT-46 IVA-20 IVValentine II
Medium Tanks IVA-32 IVT-28 VMatilda IV VT-34 VIT-34-85 VIT-34-85 Victory VIIKV-13 VIIT-34-85 Rudy VIIT-43 VIIIT-44 IXT-54 XObjekt 140 XT-62A
Heavy Tanks VChurchill III VKV-220 Beta-Test VKV-1 VIKV-1S VIKV-2 VIT-150 VIIIS VIIKV-3 VIIIIS-3 VIIIIS-6 VIIIIS-6 Fearless VIIIKV-5 VIIIKV-4 IXIS-8 IXST-I XIS-4 XIS-7
Tank Destroyers IIAT-1 IIISU-76 IVSU-85B VSU-85 VSU-85I VISU-100 VISU-100Y VIISU-152 VIISU-100M1 VIISU-122-44 VIIIISU-152 VIIISU-101 IXObjekt 704 IXSU-122-54 XObjekt 263 XObjekt 268
Heavy Tanks
USA VT14 VT1 Heavy Tank VIM6 VIIT29 VIIIT32 VIIIT34 VIIIT34 Independence IXM103 XT110E5
UK VChurchill I VExcelsior VIChurchill VII VITOG II* VIIBlack Prince VIIICaernarvon IXConqueror XFV215b
Germany IVPz.Kpfw. B2 740 (f) IVDurchbruchswagen 2 VVK 30.01 (H) VIVK 36.01 (H) VIITiger I VIITiger (P) VIITankenstein VIIILöwe VIIITiger II VIIIVK 45.02 (P) Ausf. A IXE 75 IXVK 45.02 (P) Ausf. B XE 100 XMaus
USSR VChurchill III VKV-220 Beta-Test VKV-1 VIKV-1S VIKV-2 VIT-150 VIIIS VIIKV-3 VIIIIS-3 VIIIIS-6 VIIIIS-6 Fearless VIIIKV-5 VIIIKV-4 IXIS-8 IXST-I XIS-4 XIS-7
France
China
Japan
Czechoslovakia
Sweden