Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
/
/
Überwachungsradar

Überwachungsradar

Wechseln zu: Navigation, Suche

Überwachungsradar erweitert die Reichweite, in der das Schiff andere Schiffe erkennen kann, ohne Rücksicht auf Hindernisse in Sichtweite wie Nebelwände, Inseln oder Wetter.

Dieses Verbrauchsmaterial eignet sich hervorragend für die Jagd auf Zerstörer, da es alle feindlichen Schiffe im angegebenen Radius unabhängig von Hindernissen sofort sichtbar macht. Darüber hinaus kann die Sichtweite in einem Wirbelsturm vergrößert werden. Ist das Überwachungsradar während eines Wirbelsturms aktiv, erweitert es die Sichtweite des Schiffes auf die Radarreichweite. Dadurch können mit Radar ausgerüstete Schiffe ihre Hauptbatterie möglicherweise eine Zeit lang unentdeckt abfeuern. Zum Beispiel kann der amerikanische Stufe VIII-Kreuzer Baltimore feindliche Schiffe während eines Wirbelsturms mit aktiviertem Radar auf 10,00 km sehen, was ihr einen Vorsprung von 2,0 km verschafft. Beachte, dass dies nur für Radare mit einer Reichweite von mehr als 8,0 km funktioniert (Sichtweite im Wirbelsturm auf 8,0 km beschränkt).

Das Schiff, das Radar benutzt, sieht die erkannten Feinde sofort in der Spielwelt und auf der Minikarte. Seine Verbündeten sehen sie sofort auf der Minikarte, jedoch erst nach 6 Sekunden in der Spielwelt. [1]

Überwachungsradar erkennt nur Schiffe, keine Torpedos oder Flugzeuge. Es darf nicht mit Hydroakustische Suche (Bei Aktivierung wird die Aufdeckungsfähigkeit gegenüber gegnerischen Torpedos und Schiffen erhöht.) verwechselt werden, die sowohl Schiffe als auch Torpedos erfasst.

Radare auf britischen und amerikanischen Kreuzern haben eine längere Aktivierungszeit, während die auf russischen Kreuzer eine höhere Reichweite haben. Das panasiatische Zerstörerradar ist nur von kurzer Dauer, geht jedoch über die typischen Erkennungsradien hinaus.

Überwachungsradar I Überwachungsradar II
Consumable_PCY019_RlsSearch.png Consumable_PCY020_RlsSearchPremium.png
Preis: Kostenlos Preis: 22 500Kreditpunkte
Klasse / Schiff Stufe Nation(en) Aktivierungszeit Reichweite Nachladezeit Ladungen Nachladezeit Ladungen
Black IX Wows_flag_USA.png 22 Sekunden 7,5 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Hsienyang VIII Wows_flag_Pan_Asia.png 20 Sekunden 7,5 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Chung Mu IX Wows_flag_Pan_Asia.png 22 Sekunden 7,5 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Yueyang X Wows_flag_Pan_Asia.png 25 Sekunden 7,5 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Atlanta
Belfast
VII Wows_flag_USA.png Wows_flag_UK.png 25 Sekunden 8,5 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Salem IX Wows_flag_USA.png 40 Sekunden 8,5 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Indianapolis VII Wows_flag_USA.png 25 Sekunden 10,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Cleveland
AL Montpelier
Wichita
VIII Wows_flag_USA.png 30 Sekunden 9,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Seattle IX Wows_flag_USA.png 35 Sekunden 9,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Worcester X Wows_flag_USA.png 40 Sekunden 9,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Baltimore
Edinburgh
VIII Wows_flag_USA.png Wows_flag_UK.png 30 Sekunden 10,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Alaska
Buffalo
Neptune
IX Wows_flag_USA.png Wows_flag_UK.png 35 Sekunden 10,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Puerto Rico X Wows_flag_USA.png 35 Sekunden 10,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Des Moines
Minotaur
X Wows_flag_USA.png Wows_flag_UK.png 40 Sekunden 10,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Tschapaew[2] VIII Wows_flag_SSSR.png 20 Sekunden 12,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Dimitri Donskoi
Kronshtadt
IX Wows_flag_SSSR.png 25 Sekunden 12,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Moskwa
Stalingrad
X Wows_flag_SSSR.png 30 Sekunden 12,0 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
Missouri IX Wows_flag_USA.png 35 Sekunden 9,5 km 180 Sekunden 2 120 Sekunden 3
  1. Update 0.8.1
  2. Das Überwachungsradar der Tschapaew wird erst bei der Freischaltung des (B)-Rumpfes verfügbar.