Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
In anderen Sprachen

Chung Mu

Wechseln zu: Navigation, Suche
Chung Mu
Chung_Mu_wows_main.jpg
Zerstörer | Pan-Asien | Tier IX
Position im Forschungsbaum
Hsienyang
Arrow_down.png
Chung_Mu_icon_small.png
Arrow_down.png
Yueyang
stock
 top
Basiswerte
Forschungskosten160000 EP
Kaufpreis13.000.000 Kreditpunkte
Trefferpunkte14.800 
Flugzeuge
Hauptgeschütze
127 mm/38 Mk.12 in einer Lafette Mk.30 Mod.05 х 1 Stück
Feuerrate17.14 Schuss/Minute
Nachladezeit3.5 Sekunden
Drehgeschwindigkeit34 Grad/Sekunde
Dauer für 180-Kehre5.29 Sekunden
Feuerreichweite11.04 km
Maximale Streuung97 m
Sprenggranate (HE)127 mm HE Mk32 
Maximaler HE-Granaten-Schaden1.800 
Brandwahrscheinlichkeit bei HE-Treffer%
Austrittsgeschwindigkeit HE-Granate792 m/s
Gewicht HE-Granate24.5 kg
Panzerbrechende Granate127 mm AP/SC Mk38 
Maximaler AP-Granaten-Schaden2.100 
Austrittsgeschwindigkeit AP-Granate792 m/s
Gewicht AP-Granate25 kg
Torpedorohre
533 mm Mk151 х 5 / 1 х 5 Stück
Feuerrate0.51 Schuss/Minute
Nachladezeit117 Sekunden
Drehgeschwindigkeit25 Grad/Sekunde
Dauer für 180°-Kehre7.2 Sekunden
TorpedoMk15 Mod. 3 
Maximalschaden16.633 
Torpedogeschwindigkeit59 Knoten
Torpedoreichweite9.51 km
Torpedoerkennbarkeit0.7 km
Manövrierbarkeit
Höchstgeschwindigkeit38 Knoten
Wendekreis620 Meter
Ruderstellzeit5.5 Sekunden
Tarnung
Erkennbarkeit zu Wasser7.2 km
Erkennbarkeit zu Luft3.24 km
Gefechtsstufen
12345678910
Wows_anno_flag_pan_asia.png
IX
Ship_PZSD109_Chung_Mu.png
13.000.000

Chung Mu — Pan-Asiatischer Stufe IX Zerstörer.

Der ehemals amerikanische Zerstörer der Fletcher-Klasse (USS Erben DD-631) wurde 1963 an die Marine der Republik Korea übergeben. Das Schiff trug eine recht gute Bewaffnung und hatte eine verbesserte Flugabwehr.


Module

link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximale Streuung
(m)
Maximalschaden HE-Granate
(HP)
Brandwahrscheinlichkeit von HE-Granaten
(%)
Maximalschaden AP-Granate
(HP)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
127 mm/38 Mk.12 in einer Lafette Mk.30 Mod.017,15,29971.80052.100 01.000.000
link=Ship: Schiffspunkte
(HP)
Panzerung
(mm)
Panzerung
(mm)
Hauptgeschütze
(pcs.)
Sekundärbewaffnungstürme
(pcs.)
Flugabwehrgeschütze
(pcs.)
Torpedowerfer
(pcs.)
Hangarkapazität
(pcs.)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Chung Mu (A)14.80032053/6/52 01.400.000
Chung Mu (B)17.10032052/1/62 40.0003.200.000
link=Ship: Feuerrate
(shots/min)
Nachladezeit Torpedowerfer
(sec)
Dauer 180°-Drehung
(sec)
Maximalschaden
(HP)
Torpedogeschwindigkeit
(knot)
Torpedoreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Mk15 Mod. 30,51177,216.633599,5 01.300.000
Mk16 Mod. 10,51177,219.0336710,5 25.0001.900.000
link=Ship: Erweiterung Feuerreichweite
(%)
Maximale Feuerreichweite
(km)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Mk9 Mod. 1011 0900.000
Mk9 Mod. 21012,1 20.0001.500.000
link=Ship: Höchstgeschwindigkeit
(knot)
Forschungskosten
(EP)
Kaufpreis
(Kreditpunkte)
Leistung: 60 000 PS38 01.100.000

Verfügbare Erweiterungen

 Slot 1  Hauptbewaffnungs-Modifikation 1Hilfsbewaffnungs-Modifikation 1Magazinmodifikation 1Schadensbegrenzungs- team-Modifikation 1
 Slot 2  Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 1Motorboost-Modifikation 1Überwachungsradar-Modifikation 1Schutzsystem für Manövrierbarkeit
 Slot 3  Hauptbatterie-Modifikation 2Fla-Bewaffnungs-Modifikation 1Zielsystem-Modifikation 1Nebelerzeuger-Modifikation 1Torpedowerfer-Modifikation 1
 Slot 4  Schadensbegrenzungs- system-Modifikation 2Antriebs-Modifikation 1Steuergetriebe-Modifikation 1Wasserbomben-Modifikation 1
 Slot 5  Torpedo-ÜberwachungssystemTarnsystem-Modifikation 1Steuergetriebe-Modifikation 2Schiffsverbrauchs- material-Modifikation 1
 Slot 6  Hauptbatterie-Modifikation 3Torpedowerfer-Modifikation 2Feuerleitanlagen-Modifikation 2Hilfsbewaffnungs-Modifikation 2

Spielermeinung

Leistung

Die Chung Mu ist ein Zerstörer der Fletcher Klasse und verfügt als solcher, genau wie ihre amerikanischer Counterpart über 5 Geschütze im Kaliber 127mm in Einzeltürmen. Dazu kommen 2 5er Torpedo Werfer. Im Kampf gegen andere Zerstörer kann Chung Mu auf einen hohen Tarnwert setzen, der sogar 200m besser ist als der der Fletcher Klasse. Dadurch hat Chung Mu deutlich mehr Möglichkeiten zu agieren.

Ihre Geschütze entsprechen denen der amerikanischen Zerstörer und haben auf größere Distanz die gleichen Probleme der langsamen Geschosse mit hohem Feuerwinkel. Im Nahkampf kann sich Chung Mu allerdings nur mit ihren Geschützen gegen andere Zerstörer verteidigen, da ihre Tiefwasser Torpedos keine anderen Zerstörer treffen können.

Diese Torpedos mit einer maximalen Reichweite von 10,5km (MK 16 Mod.1) haben, wie die anderen Tiefwasser Torpedos auch, den Vorteil, dass diese erst extrem spät gesehen werden und so kaum Zeit zum Ausweichen bleibt. Dadurch ist Chung Mu in der Lage verheerenden Schaden anzurichten.

Sie kann sich zudem zwischen Nebelerzeuger (Erzeugt eine Nebelwand, welche das Risiko verringert, vom Gegner entdeckt zu werden.) und Überwachungsradar (Verbessert deutlich die Reichweite der sicheren Erfassung gegnerischer Schiffe, inklusive solcher in einer Nebelwand.) entscheiden und den Spielstil so anpassen. Ihr Nebel bietet den Vorteil, dass dieser einen nur kurzen Cooldown hat und bei Verwendung von Nebelerzeuger (Erzeugt eine Nebelwand, welche das Risiko verringert, vom Gegner entdeckt zu werden.) nach knappen 30 Sekunden bereits wieder eingesetzt werden kann.

Die Flugabwehr von Chung Mu ist leicht besser als die der Fletcher, kann jedoch nicht im Alleingang Trägerstaffeln abwehren. Entsprechender

Schutz durch einen verbündeten Träger, oder andere Schiffe ist also ratsam.

Vorteile:


Nachteile:

  • sehr hohe Geschossflugbahn
  • Tiefwasser Torpedos können keine Zerstörer treffen
  • Überwachungsradar (Verbessert deutlich die Reichweite der sicheren Erfassung gegnerischer Schiffe, inklusive solcher in einer Nebelwand.) hat nur 7,5km Reichweite und 20 Sek. Dauer

Forschung

Zunächst sollte die B Hülle erforscht werden, um die Manövrierbarkeit weiter zu steigern. Im Anschluss sollten die Torpedos folgen.

Optimale Konfiguration

Alternative:

Kapitänsfertigkeiten

Verbrauchsmaterialien

Tarnungen

Für Chung Mu ist eine permanente Tarnung zum Kauf verfügbar.

Signale

Gallerie

Historische Bilder

Referenzen

  1. USS Erben - Wikipedia
Schiffe aus Pan-Asien
Zerstörer  II Longjiang • III Phra Ruang • IV Shenyang • V Jianwei • VI Fushun • VI Anshan Dublonen • VII Gadjah Mada • VIII Hsienyang • VIII Siliwangi Dublonen • VIII Loyang Dublonen • VIII Fenyang Dublonen • VIII Loyang B Dublonen • VIII Ship Smasha Dublonen • IX Chung Mu • X Yueyang 
Kreuzer  I Chengan • V Chungking • VI Rahmat • VI Huanghe Dublonen • VII Chumphon • VIII Harbin • VIII Irian Dublonen • VIII Wukong Dublonen • IX Sejong • IX Dalian Dublonen • X Jinan 
Schlachtschiff  IX Bajie Dublonen • IX Wujing Dublonen 
Flugzeugträger  VIII Sanzang Dublonen
Zerstörer
Japan  II Tachibana Dublonen • II Umikaze • II Tachibana Lima Dublonen • III Wakatake • IV Isokaze • V Minekaze • V Fūjin Dublonen • V Kamikaze Dublonen • V Kamikaze R Dublonen • V Mutsuki • VI Fubuki • VI Hatsuharu • VI Shinonome Dublonen • VII Akatsuki • VII Shiratsuyu • VII Yūdachi Dublonen • VIII Akizuki • VIII Kagerō • VIII Asashio Dublonen • VIII HSF Harekaze II Dublonen • VIII Asashio B Dublonen • VIII HSF Harekaze Dublonen • VIII AL Yukikaze Dublonen • IX Yūgumo • IX Kitakaze • X Shimakaze • X Harugumo • X Hayate Dublonen •  Yamagiri 
UdSSR  II Storoschewoi • III Derzki • IV Isjaslaw • V Gremjaschtschi Dublonen • V Podwojskij • V Ochotnik Dublonen • VI Gnewny • VII Minsk • VII Leningrad Dublonen • VIII Ognewoi • VIII Kiew • IX Udaloi • IX Taschkent • IX Neustrashimy Dublonen • X Chabarowsk Dublonen • X Grosowoi • X Delny • X DD R-10 Dublonen •  Zorky 
U.S.A.  II Sampson • II Smith Dublonen • III Wickes • IV Clemson • V Nicholas • V Hill Dublonen • VI Farragut • VI Monaghan Dublonen • VII Mahan • VII Sims Dublonen • VII Sims B Dublonen • VIII Benson • VIII Kidd Dublonen • IX Fletcher • IX Benham Dublonen • IX Black Dublonen • X Gearing • X Somers Dublonen • X Forrest Sherman Dublonen 
Pan-Asien  II Longjiang • III Phra Ruang • IV Shenyang • V Jianwei • VI Fushun • VI Anshan Dublonen • VII Gadjah Mada • VIII Hsienyang • VIII Siliwangi Dublonen • VIII Loyang Dublonen • VIII Fenyang Dublonen • VIII Loyang B Dublonen • VIII Ship Smasha Dublonen • IX Chung Mu • X Yueyang 
Deutschland  II V-25 • III G-101 • IV V-170 • V T-22 • VI Ernst Gaede • VI T-61 Dublonen • VI Karl von Schönberg Dublonen • VII Leberecht Maass • VII Z-31 • VII Z-39 Dublonen • VIII Z-23 • VIII Gustav-Julius Maerker • VIII Z-35 Dublonen • IX Z-46 • IX Felix Schultz • IX Z-44 Dublonen • IX ZF-6 Dublonen • X Z-52 • X Elbing 
Europa  II Tátra • III Romulus • IV Klas Horn • V Visby • VI Västerås • VII Skåne • VII Błyskawica Dublonen • VIII Öland • VIII Orkan Dublonen • IX Östergötland • IX Friesland Dublonen • X Halland • X Småland Dublonen • X Ragnar Dublonen 
Italien  II Curtatone Dublonen • III Nazario Sauro Dublonen • IV Turbine Dublonen • V Maestrale Dublonen • VI Aviere Dublonen • VI Leone Dublonen • VII Luca Tarigo Dublonen • VII FR25 Dublonen • VIII Vittorio Cuniberti Dublonen • IX Adriatico Dublonen • IX Paolo Emilio Dublonen • X Attilio Regolo Dublonen 
U.K.  II Medea • III Valkyrie • III Campbeltown Dublonen • IV Wakeful • V Acasta • VI Icarus • VI Gallant Dublonen • VII Jervis • VIII Lightning • VIII Cossack Dublonen • VIII Cossack B Dublonen • IX Jutland • X Daring • X Druid Dublonen 
Frankreich  II Enseigne Gabolde • III Fusilier • IV Bourrasque • V Jaguar • V Siroco Dublonen • VI Guépard • VI Aigle Dublonen • VII Vauquelin • VIII Le Fantasque • VIII Le Terrible Dublonen • IX Mogador • X Kléber • X Marceau Dublonen 
Commonwealth  III Vampire Dublonen • VII Haida Dublonen • X Vampire II Dublonen 
Niederlande  IX Groningen Dublonen 
Pan-Amerika  VI Juruá Dublonen 
Spanien