Willkommen bei der Wargaming.net-Wiki!
Varianten
/
/
Changelogs World of Warships 0.11.6

Changelogs World of Warships 0.11.6

Wechseln zu: Navigation, Suche

Kapitäne! Während der Einführung des neuen Updates wird der Server

Von:  Do. 14 Jul. 07:00 MESZ (UTC+2)
Bis:  Do. 14 Jul. 10:00 MESZ (UTC+2)

nicht zur Verfügung stehen.

Update 0.11.6 bringt folgende Neuerungen:

Britische Schlachtschiffe: Teil 1

Eigenschaften der neuen Schiffe

Ausgestattet mit Torpedos und Hauptgeschützen, die keine besonders große Reichweite haben, werden die neuen Meeresgiganten ihre Fähigkeiten in Gefechten auf mittlere bis kurze Distanz unter Beweis stellen. Das an Bord befindliche Verbrauchsmaterial „Reparaturmannschaft“, regeneriert eine große Menge verlorene TP.

Die Schlachtschiffe haben Sprenggranaten mit normaler Durchschlagskraft an Bord. Ihre Genauigkeitswerte sind durchschnittlich und ihre AP-Granaten haben eine für britische Schiffe typisch kurze Zündzeit. Sie neigen auch weniger dazu, zu weit durchzuschlagen und sind daher effizienter gegen leicht gepanzerte Ziele. Darüber hinaus sind die Hauptbatterien mit Kalibern bis zu 457 mm in der Stufe X ausreichend.

Die Schiffe sind ab Stufe V mit dem Verbrauchsmaterial „Motorboost” und ab Stufe VI mit „Defensives Fla-Feuer” ausgestattet. Ab Stufe IX wird die „Reparaturmannschaft“ durch „Spezialisierte Reparaturteams“ ersetzt.

Vorabzugang

Die UKSchlachtschiffIII Indefatigable ist durch kostenpflichtige tägliche Pakete erhältlich. Ihr könnt pro Tag nur ein Paket von insgesamt 12 für Dublonen 150 Dublonen erhalten.

Die UKSchlachtschiffIV Queen Mary, UKSchlachtschiffV Tiger, UKSchlachtschiffVI Renown, UKSchlachtschiffVII Rooke und UKSchlachtschiffVIII Hawke sind über aufeinanderfolgende Pakete für britische Marken erhältlich. Ihr könnt bis zu 1010 britische Marken kostenlos bekommen. Das wird ausreichen, um sich die Rooke und die permanente Tarnung für die Hawke zu sichern, die nur das Äußere des Schiffes verändert und keine ökonomischen oder kämpferischen Boni bietet.

  • 760 Marken für die Teilnahme an dem Event „Titanen der Industrie“
  • 50 Marken aus kostenlosen täglichen Paketen
  • 200 Marken für Community-Marken

Außerdem könnt ihr britische Marken auch aus Zufallspaketen erhalten, die ihr im Tausch gegen Dublonen bekommt.

Wenn ihr euch alle verfügbaren aufeinanderfolgenden Pakete holt, könnt ihr die UKSchlachtschiffX St. Vincent im Tausch gegen Dublonen 20 000 Dublonen erwerben.

Die UKSchlachtschiffIX Duncan ist durch kostenpflichtige Zufallspakete erhältlich. Wir bieten 70 Pakete zu je Dublonen 1 000 Dublonen an.

Mit der Veröffentlichung von Update 0.11.8 werden die britischen Schlachtschiffe für alle Spieler erforschbar. Britische Marken werden zu einem Wechselkurs von 1:Kreditpunkte18 000 in Kreditpunkte umgewandelt.

Titanen der Industrie

Beginn:  Do. 14 Jul. 07:00 MESZ (UTC+2)
Ende:  Do. 11 Aug. 07:00 MESZ (UTC+2)

Die Werften Chatham, Elswick und Clydebank werden um den Titel des besten Schiffbauers für die Royal Navy kämpfen.

Trefft eure Wahl und unterstützt eine der Werften! Denkt daran, dass jede Werft ihre eigene einzigartige Belohnung anbietet: einen britischen Kapitän mit 6 Fertigkeitspunkten, ein erforschbares britisches Schiff der Stufe V (die UKKreuzerV Hawkins, die UKKreuzerV Emerald oder die UKZerstörerV Acasta) und eine besondere Errungenschaft.

Die Teilnahme am Event wird auch mit britischen Marken belohnt, die für den Kauf von aufeinanderfolgenden Paketen mit britischen Schlachtschiffen, speziellen permanenten Tarnungen und ökonomischen Boni sowie anderen Belohnungen ausgegeben werden können.

Einzelheiten zu den Regeln des Events, seine Belohnungen und andere Infos sind im Spiel verfügbar.

Zur Feier des Events wurde der Hafen von London überarbeitet.

Französische Kreuzer im Forschungsbaum

Das Hauptmerkmal der neuen Schiffe sind ihre (für ihren Schiffstyp) großkalibrigen Geschütze auf dem Bug. Sie haben zwar eine lange Ladezeit, aber das können sie mit dem Verbrauchsmaterial „Hauptbatterie-Nachladebooster“ ausgleichen. Dank dem „speziellen französischen“ verbesserten Verbrauchsmaterial „Motorboost“ erreichen diese Schiffe hohe Geschwindigkeiten. Die Panzerung der Schiffe schützt ihre Zitadellen sehr gut vor AP-Granaten mittleren Kalibers, doch die neuen Kreuzer sind ziemlich anfällig gegen Spreng- und SAP-Granaten. Für Gefechte sind mittlere und große Entfernungen optimal, aber mithilfe ihrer 139-mm-Sekundärbatteriegeschütze mit verbesserter Zielgenauigkeit können die neuen Schiffe auch in Nahkämpfen ihren Wert zeigen.

Neue Schiffe

  • Die FrankreichKreuzerVIII Cherbourg ist ein Projekt für einen superschweren Kreuzer, das den Schiffen der Dunkerque-Klasse erinnert und deren Hauptbewaffnung aus acht 305-mm-Geschützen besteht.
  • Die FrankreichKreuzerIX Brest ist ein Kreuzer mit 330-mm-Hauptbatteriegeschützen, die auf dem Bug gesammelt sind. Die Flugabwehr besteht aus Bofors- und Oerlikon-Automatikgeschützen.
  • Die FrankreichKreuzerX Marseille ist ein superschwerer Kreuzer mit einer Verdrängung von mehr als 30 000 Tonnen. Ihre Hauptbewaffnung besteht aus neun 330-mm-Geschützen, die in drei Türmen auf dem Bug sitzen.

Mit der Veröffentlichung von Update 0.11.6 werden die neuen französischen Kreuzer für alle Spieler erforschbar.

Trennung der ökonomischen Boni von visuellen Außenelementen

Die Spielwirtschaft ist eine der wichtigsten Komponenten von World of Warships. Es ist schon fast sieben Jahre her, dass das Spiel veröffentlicht wurde, aber an den wichtigsten Faktoren der Wirtschaft hat sich seitdem nichts geändert. Nach und nach haben sich viele Dinge herauskristallisiert, die es wert sind, optimiert oder verbessert zu werden.

Mit Update 0.11.6 beginnt die umfangreiche Überarbeitung der wirtschaftlichen Komponente des Spiels mit der Trennung der visuellen Außenelemente von den ökonomischen Boni.

Bei der Entwicklung des Updates hatten wir mehrere Ziele vor Augen:

  • Eine Möglichkeit, ökonomische Boni und Tarnungen separat auszuwählen
  • Die Vereinfachung der Verwaltung von ökonomischen Boni
  • Ein möglichst reibungsloser Übergang vom alten zum neuen System
  • Die Aufrechterhaltung des aktuellen Standes der Spielökonomie

Wir haben die Benutzeroberfläche, die Bonusverwaltung, die Inventaranzeige und vieles mehr verbessert! Der wichtigste Grundgedanke hinter dieser Arbeit bestand darin, dass ihr als Spieler keine Verluste bei euren Gesamterträgen haben sollt. In bestimmten Szenarios werdet ihr sogar noch mehr verdienen als zuvor.

Diese Änderung, zusammen mit der Einführung der neuen Spielentität, ist mit einer Revision aller Belohnungen im Spiel verbunden. In Kampfaufträgen, Feldzügen, Unternehmen und Sammlungen werden ökonomische und Spezialsignale durch Boni ersetzt. Tarnungen werden ebenfalls mit Boni ergänzt oder ersetzt.

Der Inhalt aller Container, die ökonomische Signale, Spezialsignale oder Tarnungen enthalten, wird sich ebenfalls ändern.

Zusammen mit den Änderungen an der Benutzeroberfläche und der Wirtschaft haben wir auch die Symbole für Ressourcen, Signale und Tarnungen in der Spieloberfläche aktualisiert.

Update_0116_icons.jpg

Eine detaillierte Liste der Änderungen wird in einem separaten Artikel auf unserer Website veröffentlicht.

Änderungen an der Benutzeroberfläche

Update 0.11.6 bringt eine Reihe von Verbesserungen für die Minikarte und die taktische Karte mit sich:

  • Es wurde eine Option hinzugefügt, durch die Schnellbefehle durch Klicks auf Symbole auf der Minikarte und der taktischen Karte ausgeführt werden können.
  • Das Einstellungsfenster für die Minikarte wurde aktualisiert und es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Kreise für Hauptbatteriegeschütze und Torpedos zu deaktivieren.

Auch das Frachtschiff im Hafen wurde in einigen Punkten verbessert:

  • Beim Frachtschiff gibt es nun die Möglichkeit, alle verfügbaren Container nach Typ gruppiert anzuzeigen und Container des ausgewählten Typs zu öffnen.
  • Wir haben Informationen über den Inhalt von Containern und die Wahrscheinlichkeit von Gegenständen hinzugefügt.
  • Die maximale Anzahl von Containern, die ein Spieler lagern kann, wurde erhöht. Spieler können jetzt bis zu 9 999 Container auf ihrem Konto haben, aber nicht mehr als 100 pro Typ. Container, die über das Limit hinausgehen, werden automatisch geöffnet.

Wir haben die Benutzeroberfläche des Zuschauermodus verbessert, die angezeigt wird, sobald euer Schiff gesunken ist. Wir haben den Hotkey-Block aktualisiert und neue Hinweise zur Steuerung der Kamera und im Bestätigungsfenster zum Beenden hinzugefügt.

KI von Bots

Wir haben die KI unserer Bot-Schiffe, die in Übungs- und Koop-Gefechten eingesetzt werden, erheblich verbessert:

  • Wir haben die KI verbessert, die für die Bewegung, das Feuern und den Einsatz von Verbrauchsmaterialien bei Bots in Übungsgefechten verantwortlich ist.
  • Ab jetzt fahren KI-gesteuerte Flugzeugträger in Koop-Gefechten zum nächstgelegenen Eroberungspunkt, wenn weniger als 30 % überlebende Verbündete im Gefecht verblieben sind.
  • Die Bots werden sich nun in Koop-Gefechten weniger wahrscheinlich gegenseitig rammen oder Inseln angreifen. Wir haben auch den Autopiloten verbessert.

Überarbeitete Modelle von US-Zerstörern

Update 0.11.6 beinhaltet die zweite Stufe der Verbesserung der Modelle von US-Zerstörern. Die Modelle der USAZerstörerVII Sims, USAZerstörerVII Sims B, USAZerstörerII Sampson, USAZerstörerIII Wickes, USAZerstörerIV Clemson, USAZerstörerV Nicholas und USAZerstörerVI Farragut wurden überarbeitet.

Mit der Aktualisierung der Modelle werden die physikalischen Parameter der Schiffe, die Richtwinkel der Torpedowerfer und der Hauptbatteriegeschütze, die Flugabwehr und die Verteilung der TP auf die Schiffsteile leicht verändert. Die Änderungen werden keine spürbaren Auswirkungen auf die Balance der Schiffe haben.

Sims/Sims B Farragut Nicholas Clemson Wickes Sampson
Tiefgang[1] +0,43 m +0,12 m +0,22 m +0,03 m +0,04 m −0,20 m
Rumpfhöhe −0,49 m −0,11 m −0,24 m +0,02 m −0,32 m +0,10 m
Länge der Design-Wasserlinie[2] +0,05 m +0,07 m +0,08 m +0,06 m +0,55 m −0,06 m
Gesamtlänge −0,01 m −0,01 m +0,09 m −0,06 m +0,10 m +0,03 m
Maximale Breite der Design-Wasserlinie[2] +0,12 m −0,04 m +0,05 m −0,08 m +0,05 m
Maximale Rumpfbreite +0,04 m −0,04 m −0,12 m −0,08 m −0,04 m
  1. Je größer der Tiefgang ist, desto tiefer liegt ein Schiff im Wasser.
  2. 2,0 2,1 Die Design-Wasserlinie ist der Teil des Schiffes, der mit der Wasseroberfläche zusammenfällt.

Gewertete Gefechte

Mit Update 0.11.6 wird die 8. Saison der gewerteten Gefechte gestartet.

Beginn:  Do. 14 Jul. 10:00 MESZ (UTC+2)
Ende:  Do. 06 Okt. 01:00 MESZ (UTC+2)

In dieser Saison kämpfen in allen Ligen Stufe-X-Schiffe in einem 6-gegen-6-Format gegeneinander.

Alle Details zu den gewerteten Gefechten der 8. Saison findet ihr in einem separaten Artikel.

Keilereien

In Update 0.11.6 erwarten euch zwei Keilereien.

Runde 1

Beginn:  Mo. 18 Jul. 10:00 MESZ (UTC+2)
Ende:  Mo. 25 Jul. 03:00 MESZ (UTC+2)

Format: 2 gegen 2 mit Stufe-X-Schiffen

Einschränkungen:⁣ Nicht mehr als ein Flugzeugträger und ein Schlachtschiff pro Team

Runde 2

Beginn:  Mo. 01 Aug. 10:00 MESZ (UTC+2)
Ende:  Mo. 08 Aug. 03:00 MESZ (UTC+2)

Format: 2 gegen 2 mit Stufe-VII-Schiffen

Einschränkungen:⁣ Nicht mehr als ein Schlachtschiff pro Team

Genaue Beschreibungen der neuen Keilereien findet ihr in einem separaten Artikel.

Marinebasis

Komplex für Sonderprojekte

Wir haben eine neue Struktur hinzugefügt — den Komplex für Sonderprojekte. Dadurch erhalten die Superschiffe einen ökonomischen Bonus.

  • Stufe 1: +10 % auf Schiffs-EP, die beim Spielen mit Superschiffen verdient werden. Die Kosten betragen 80 000 Öl.
  • Stufe 2: –15 % auf die Kosten für den Erwerb von Superschiffen. Die Kaufkosten betragen 160 000 Öl.
  • Stufe 3: +50 % auf Freie-EP, die beim Spielen mit Superschiffen verdient werden. Die Kosten betragen 320 000 Öl.

Divisionsstern

Im Verlauf des Updates können Spieler Divisionssterne verdienen — also besondere Boni, die für das gemeinsame Spielen mit jedem eurer Clankameraden vergeben werden.

  • Ihr könnt einen Divisionsstern erhalten, indem ihr in einer Division mit euren Clanmitgliedern in allen Gefechtstypen außer Übungsgefechten spielt.
  • Hat ein Spieler eine bestimmte Anzahl an Sternen verdient, erhält er Zugang zu verschiedenen Belohnungen.
  • Wechselt ein Spieler den Clan, behält er alle zuvor verdienten Sterne und Belohnungen.
  • Geht zum Reiter „Divisionssterne” im Clanbereich, wenn ihr die Liste der Clanmitglieder, mit denen ihr euch in einer Division zusammenschließen könnt, und die Liste der Belohnungen, die ihr erhalten könnt, sehen möchtet.

Wenn ihr mit euren Clanmitgliedern zusammenspielt, könnt ihr insgesamt bis zu drei Sterne erhalten — einen für jede erfüllte Bedingung:

Waffenkammer

Neues britisches Schlachtschiff Collingwood

Mit der Veröffentlichung des Updates trifft die UKSchlachtschiffVII Collingwood in der Waffenkammer ein. Die Hauptbewaffnung des Schlachtschiffs besteht aus sechs 419-mm-Geschützen. Sie befinden sich in drei Geschütztürmen am Bug des Schiffes, ähnlich wie bei den Schlachtschiffen der Nelson-Klasse. Das Schiff ist über Zufallspakete erhältlich, die für Dublonen gekauft werden können. In zukünftigen Updates wird sie separat erhältlich sein.

Infolge der Trennung von visuellen Außenelementen und ökonomischen Boni wurden ökonomische Signale und verbrauchbare Tarnungen im Abschnitt „Anpassungen” durch Sets mit verbrauchbaren ökonomischen Boni ersetzt, die im Austausch gegen Kohle erhältlich sind.

Alle permanenten Tarnungen für erforschbare Schiffe, alle verbrauchbaren Tarnungen und das Paket „Signalbeute“ sind nicht mehr in der Sektion „Marine-Community“ verfügbar. Der Reiter wird mit Sets mit ökonomischen Boni sowie mit dem neuen Container „Mehr Tarnungen“ aufgefüllt.

Im August wird ein neuer dauerhafter Coupon eingeführt, der einen Rabatt auf den Kauf von ökonomischen Boni für Kohle gewährt. Bis zur nächsten Rücksetzung kann der Coupon viermal verwendet werden.

Schiffsmerkmale

Wir haben den Block mit der Beschreibung der Schiffsmerkmale aktualisiert.

  • Die Schiffsseiten enthalten jetzt eine detaillierte Beschreibung der Stärken und Schwächen, welche das Spielverhalten des Schiffes bestimmen und es von anderen Schiffen desselben Typs und derselben Stufe unterscheiden. So ist beispielsweise eine schnelle Nachladezeit der Hauptbatterie eine besondere Eigenschaft für ein Schlachtschiff, der Zugang zur Standard-Reparaturmannschaft jedoch nicht. Zusätzlich zu den Stärken und Schwächen werden nun auch „neutrale“ Eigenschaften hervorgehoben, wie z. B. das Vorhandensein von Tiefseetorpedos oder SAP-Granaten. Das neue Format ähnelt der Beschreibung der Schiffszweigmerkmale im Reiter „Forschungsbaum”.
  • Fährt man mit dem Mauszeiger über eine Schiffskarte in der Waffenkammer, wird nun eine Kurzinfo mit den wichtigsten Eigenschaften des Schiffes angezeigt.

Die neuen Beschreibungen der Schiffsmerkmale enthalten alle grundlegenden Informationen, ohne dass man sich eingehend mit den technischen Spezifikationen befassen muss. Sie sind als Hilfe für Spieler gedacht, die sich nicht eingehend mit den Schiffsmerkmalen befassen wollen.

Für alte Hasen in World of Warships sind die detaillierten Eigenschaften der Schiffe im Spielclient in der Waffenkammer weiterhin verfügbar.

Ergänzungen und Änderungen von Inhalten

Mit dem Update werden die folgenden Gegenstände in das Spiel aufgenommen:

  • Die permanente Tarnung „Industriell” für die Schiffe UKSchlachtschiffVIII Hawke, UKSchlachtschiffIX Duncan und UKSchlachtschiffX St. Vincent
  • Die britischen Kapitäne Charlie Chatham, Eddie Elswick und Kyle Clydebank
  • Britische Schlachtschiffe, Anker, Sextant, Álvaro de Bazán, Anhalt, I-56, und Windrosenflaggen
  • Errungenschaften von „Titanen der Industrie”
  • Neue tägliche Container „Mehr Tarnungen”

Insgesamt wurden 72 neue Tarnungen — die nur das Äußere des Schiffes verändern und keine Ökonomie- oder Kampfboni bieten — zum Container „Reisen in die Ferne“ hinzugefügt.

Dem Container „Stufe-IX-Premiumschiff‟ sind neue Schiffe hinzugefügt worden.

Der Container „Mehr Kreditpunkte“ wurde in „Mehr ökonomische Belohnungen“ umbenannt.

Die Porträts der britischen Standardkapitäne wurden aktualisiert und ein paar neue wurden hinzugefügt.

Die folgenden Schiffe wurden zum Testen durch Entwickler, Supertester und Community-Contributoren hinzugefügt: EuropaZerstörer Dalarna,DeutschlandSchlachtschiffVIII Anhalt, JapanU-BootVIII I-56 und SpanienZerstörerX Álvaro de Bazán.

Änderungen an der Spielbalance

Kansas, Minnesota und Vermont

Die Möglichkeit, das Upgrade „Antriebs-Modifikation 1“ zu montieren, wurde entfernt.

Aufgrund der Änderungen, die mit Update 0.11.5 an den amerikanischen Schlachtschiffen vorgenommen wurden, ist dieses Upgrade wegen seiner geringen Effizienz nicht mehr verfügbar.

Sims

  • Der Richtwinkel des zweiten Hauptbatterieturms auf beiden Seiten wurde um 5° Grad vergrößert.
  • Der Richtwinkel des zweiten Torpedowerfers wurde auf beiden Seiten um 3 Grad vergrößert.
  • Die Anzahl der Mörser wurde von 11 auf 10 reduziert.
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 900 auf 1100 erhöht.
  • Die TP-Anzahl im Bug wurde von 2100 auf 1900 verringert.

Sampson

Allgemeine Änderungen
  • Die 457-mm-Torpedos wurden durch 533-mm-Torpedos ersetzt. Die technischen Eigenschaften der Torpedos haben sich nicht geändert.
  • Der Richtwinkel des ersten und zweiten Torpedowerfers wurden um 5 Grad vergrößert.
Rumpf A
  • Die Flugabwehrzone mittlerer Reichweite wurde durch eine Flugabwehrzone kurzer Reichweite ersetzt:
    • Der Aktionsradius der Flugabwehr wurde von 2,5 auf 1,5 km reduziert.
    • Der Schaden wurde von 7 auf 17 erhöht.
    • Die Trefferchancen wurden von 100 % auf 95 % reduziert.
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 200 auf 300 erhöht.
  • Die TP-Anzahl des Hecks wurde von 900 auf 800 reduziert.
Rumpf B
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 200 auf 300 erhöht.

Wickes

Rumpf A
  • Die TP-Anzahl des Hecks wurde von 700 auf 900 erhöht.
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 400 auf 300 reduziert.
  • Der Feuersektor des dritten Hauptbatteriegeschützes (Steuerbordseite) wurde um 3 Grad erweitert.
  • Der Richtwinkel des zweiten Torpedowerfers wurde um 1 Grad reduziert.
  • Die Richtwinkel des dritten und vierten Torpedowerfers wurden um 5 Grad vergrößert.
Rumpf B
  • Die TP-Anzahl des Hecks wurde von 800 auf 900 erhöht.
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 400 auf 300 reduziert.

Clemson

Basis-Artillerie
  • Das vierte Hauptbatteriegeschütz wurde von den Aufbauten auf das Deck im Heck verlegt und kann nun um 360 Grad gedreht werden.
Erforschbare Artillerie
  • Die Richtwinkel des zweiten und dritten Geschützturms der Hauptbatterie wurden um 5 Grad erhöht.
  • Das vierte Hauptbatteriegeschütz wurde von den Aufbauten auf das Deck im Heck verlegt und kann nun um 360 Grad gedreht werden.
Rumpf A
  • Die TP-Anzahl im Bug wurde von 1400 auf 1300 verringert.
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 500 auf 600 erhöht.
Rumpf B
  • Die TP-Anzahl im Bug wurde von 1700 auf 1600 verringert.
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 600 auf 800 erhöht.
  • Die TP-Anzahl des Hecks von 1000 auf 900 reduziert.

Nicholas

Allgemeine Änderungen
  • Die Anzahl der Mörser wurde von 2 auf 6 erhöht.
Rumpf A
  • Die TP-Anzahl im Bug wurde von 2000 auf 1800 verringert.
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 700 auf 800 erhöht.
  • Die TP-Anzahl des Hecks wurde von 900 auf 1100 erhöht.
Rumpf B
  • Der von der Kurzstrecken-Flugabwehr verursachte Schaden wurde von 88 auf 81 reduziert.
  • Der von der Langstrecken-Flugabwehr verursachte Schaden wurde von 25 auf 39 erhöht.
  • Der Explosionsschaden durch Flugabwehrgranaten wurde von 1050 auf 1120 erhöht.
  • Der Richtwinkel des zweiten Hauptbatterieturms wurde auf beiden Seiten um 14 Grad vergrößert.
  • Die TP-Anzahl im Bug wurde von 2200 auf 2000 reduziert.
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 800 auf 900 erhöht.
  • Die TP-Anzahl des Hecks wurde von 900 auf 1100 erhöht.
  • Die Richtwinkel des ersten und zweiten Torpedowerfers wurden um 19 Grad vergrößert.

Farragut

Allgemeine Änderungen
  • Der von der Langstrecken-Flugabwehr verursachte Schaden wurde von 32 auf 53 erhöht.
  • Der Schaden durch Explosionen von Flugabwehrgranaten wurde von 1120 auf 1190 erhöht.
Rumpf A
  • Der Richtwinkel des zweiten Hauptbatterieturms wurde auf beiden Seiten um 18 Grad vergrößert.
  • Der von der Kurzstrecken-Flugabwehr verursachte Schaden wurde von 53 auf 46 reduziert.
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 700 auf 800 erhöht.
  • Die TP-Anzahl des Hecks von 1100 auf 1000 reduziert.
Rumpf B
  • Die TP-Anzahl der Aufbauten wurde von 700 auf 800 erhöht.
  • Die TP-Anzahl des Hecks von 1100 auf 1000 reduziert.

Weitere Änderungen und Verbesserungen

  • Fehler, durch die Schiffe steckengeblieben sind sowie Fehler an Objekten, Beleuchtung und Baumplatzierung für die meisten Karten und Häfen wurden behoben.
  • Die Modelle und Texturen der folgenden Schiffe wurden leicht verbessert: USAZerstörerVII Mahan, USAZerstörerIX Black, Pan-AsienZerstörerIX Chung Mu, USAKreuzerVIII San Diego, Pan-AsienKreuzerV Chungking, ItalienZerstörerVI Aviere, JapanSchlachtschiffX Yamato, UdSSRZerstörerX Chabarowsk, UKKreuzerVII Belfast, USAZerstörerX Gearing, JapanFlugzeugträgerVIII Shōkaku, USAU-BootVIII Salmon, UKSchlachtschiffV Agincourt, UdSSRZerstörerIX Taschkent, ItalienKreuzerVIII Amalfi, FrankreichSchlachtschiffVIII Richelieu, USAZerstörerIX Fletcher, DeutschlandSchlachtschiffVIII Bismarck, UKKreuzerVIII Edinburgh, DeutschlandFlugzeugträgerVIII August von Parseval, UdSSRKreuzerIII Aurora und JapanSchlachtschiffIX Iwami.
  • Ein Fehler, durch den die Animation der Granate durch die Insel geflogen ist, während die Granate tatsächlich beim Kontakt mit der Insel explodiert ist, wurde behoben.
  • Ein Fehler, der verhindert hat, dass sich die taktische Karte öffnet, während man eine Flugzeugträgerstaffel steuert, wurde behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass Bots in Unternehmen keine Gebäude angreifen konnten.
  • Die Anzahl der TP in JapanSchlachtschiffIX Iwamis Kasematte und Bug wurde aufgrund der Überarbeitung des Schiffsmodells neu verteilt. Die Korrektur wird sich nicht wesentlich auf die Balance und die Leistungsmerkmale des Schiffes auswirken.
  • Es wurden Fehler in der Sprachausgabe der Kapitänin Formidable der „Azur Lane” behoben.
  • Der Schaden einer Wasserbombe wird nun auf den ermöglichten Schaden angerechnet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fertigkeit „Verbesserte Torpedosprengladung“ alternative Torpedos nicht beeinträchtigt hat.
  • Es wurden Informationen über die Panzerdurchschlagskraft und die Brandwahrscheinlichkeit durch Sprengbomben hinzugefügt.
  • Die Reihenfolge, in der die Spieler zu Beginn des Gefechts positioniert sind, ändert sich bei jedem neuen Gefecht.
  • Es wurden Fehler mit dem Modell der USAZerstörerIX Fletcher mit der permanenten Tarnung „Goldkäfer” behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der es Spielern unmöglich gemacht hat, zwischen den Clanbewertungen Alpha und Bravo zu wählen.
  • Eine komplette Liste findet ihr beim Spieler-Support.

Referenzen

  1. Update 0.11.6: Britische Schlachtschiffe - 11.07.2022